Neu: Line6 Bass Floor Pod

von SG-Specialebony, 01.03.07.

  1. SG-Specialebony

    SG-Specialebony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    22.08.14
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Chieming am schönen Chiemsee
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #1
    Hallo Leute,
    habe heute mal so in der Soundcheck rum gelesen und bin bei den Neuigkeiten darauf gestoßen, dass Line6 ein Bass Floor Pod raus bringt. Bin sofort zum PC gesprungen und es stimmt: Das Teil kommt mit 5 Verstärker Typen und 3 Effekten spätestens Ende März in die Läden. Ich finde das super da ich mir bisher bei meinem Kontostand keinen Bass Pod XT leisten konnte und dann auch noch als praktischer Bodentreter für 219€. Werde es gleich mal ausprobieren aber ich glaube das ist meine nächste Investition.

    Hier klicken

    Bis dann
    Tobi

    PS: Hoffe jetzt mal wirklich dass dies der erste Artikel dazu ist, hab keinen gefunden
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 01.03.07   #2
    sieht echt nach nem brauchbaren low-buget multi aus.
    WENN Line6 an den effekten geschraubt hat, sollte das echt gut sein.
    Den alles andere würde diesen doch sehr hohen preis (in relation mit der effektvielfalt) nicht gerechtfertigen. Demnach geh ich davon aus, das die eingebrachten effekte noch verbessert wurden!
    (und wehe wenn nicht, dann ist Line6 bei mir ganz unten durch. Denn das ist das Teil nix anderes als "anfänger abzocke", die nach dem "guten namen" (ich weiß garnicht wieso der POD bei vielen bassisten einen guten namen hat...) vom POD kaufen. )
    Obwohl diese "ein regler kompressoren" seeehr selten wirklich was taugen (jedenfalls nicht "in studioqualität". höchstens mal um nur n bischen anzudicken)
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.03.07   #3
    aber mal ernsthaft: der vom pod ist ja wohl nur grausam...
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 02.03.07   #4
    "POD" klingt doch garnicht so übel ^^

    Aber sonst verbreiten wir doch nur schlechtes übern POD ^^
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.03.07   #5
    wir reden vom kompressor oder?!?

    also ich muss sagen: für das recorden für eine metalband ist der POD sound echt gelungen... wenn man es nur zumischt funktioniert das wah auch ganz ok....

    die drivesounds der einzelnen ampmodels sind auch ganz ok (ich find vor allem den drive vom adam an eve sehr gut)


    ... aber: der KOmpressor... der geht einfach gar nicht klar! das pod an sich tendiert schon stark zum mumpfen.... mit kompressor ists dann wirklich unter aller sau
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 02.03.07   #6
    Ich dachte du meinst den Namen ;-)

    Ich sag ja auch immer das ich die Amp-Models vom POD echt ok bis sehr gut finde.
    Die effekte sind.. naja, recht mittelmäßig und komisch einzustellen.
    Der standart "pegelangleicher" ist bekommt 60 von 100 punkten, aber die kompressoren allá blue comp etc. vllt 10 von 100. und die 10 nur, weil se vorhanden sind.
    dazu kommt ja noch, das man die nichtmqal zusammen mit nem overdrive aktivieren kann...
    total bescheuert (jedenfalls bei der live version).

    Darum steht inm Review ja auch "wers hauptsächlich fürs modeling nimmt, ist gut bedient. wer ein multieffektgerät sucht, sollte mal bei Boss, TC etc. gucken ^^"
     
Die Seite wird geladen...

mapping