Neue Aktivelektronik einbauen

von ZhaLinth, 30.08.07.

  1. ZhaLinth

    ZhaLinth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #1
    Moin.

    Ich besitze eine Ibanez SRX 300

    vor ner weile ist mir die aktivelektronik abgeraucht.
    Da es in Afghanistan keine mir bekannten Musikläden gibt hab ich nach langem rumprobieren und vielem drähteabschneiden und zusammenknoten es irgendwie geschafft das ding passiv zu betreiben, leider ist jetzt die garantie futsch, und der klang is auch nicht mehr so dolle.

    Nun bin ich wieder in good old Germany
    Soll ich mir einfach ne original elektronik bestellen, oder lohnt es sich da n bisschen mehr zu investieren um evtl. n besseren Klang rauszukriegen und wenn ja welche marke, worauf achten und woher kriegen?

    PS: ich kenn mich auf dem gebiet absolut nicht aus.

    Gruss Linth
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.09.07   #2
    Hallo Linth,

    was hast Du denn mit dem Zeug gemacht, das Du vorher rausgeschmissen hast???

    Normalerweise sollte man ja alles einfach wieder einbauen können. Falls Kabel verlängert werden müssen, kann man ja Isolierband (oder schicker Schrumpfschlauch) drüber machen.

    Die Garantie für die Elektrik ist futsch. Auf dem Rest des Basses sollte aber Garantie sein - solange es eindeutig nichts mit deiner Bastelaktion zu tun hat.

    Ist die Frage wie teuer die Ibanez-Austaschelektronik ist. Aber wenn Dir der Klang vorher sehr gut gefiel wäre die Originalelektronik vielleicht der beste Weg.

    Gruß
    Andreas
     
  3. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 01.09.07   #3
    Hi,

    so wie ich das sehe, kannst du eigentlich jede aktive Elektronik einbauen, die du willst. den Platz solltest du ja haben, und so lang du bei nem 2Band EQ bleibst, stimmt auch die Anzahl der Knöpfe.

    hier findest du zum Beispiel die Noll Elektroniken, haben nen recht guten Ruf: http://www.bassparts.de/
    Glockenklang bietet auch Elektroniken an, solltest du über den Einzelhandel bekommen. Hab ich drin, bin super zufrieden, die Preise dafürkenn ich leider grad nicht auswendig. Infos dadrüber findest du hier: http://www.glockenklang.de/de/produkte/bass_systeme/bass-elektronik_2-band.htm
    Nen anderen Überblick findest du hier: https://www.thomann.de/de/elektronik_fuer_e-bass.html

    Bei Musik-Service hab ich leider nix dazu gefunden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping