Neue Amp Serie: Marshall Code Amps in Zusammenarbeit mit SOFTUBE

von musikuss, 21.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Den3y

    Den3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.11
    Zuletzt hier:
    30.07.19
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 23.02.17   #321
    Leider ist der Preis beim CODE 25 nach ein paar Tagen wieder auf 229€ gestiegen. Ist es möglich, dass dieser wieder auf die 162€ sinkt?
     
  2. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 24.02.17   #322
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Den3y

    Den3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.11
    Zuletzt hier:
    30.07.19
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 11.07.17   #323
    Ich habe mir vor ein paar Wochen endlich den Code 25 gekauft.
    Heute wollte ich den Code erstmals als Interface für die DAW (Garageband) verwenden.

    Leider musste ich feststellen, dass wenn ein Sound mit Chorus-Effekt aufgenommen wird, es im Hintergrund störende Nebengeräusche gibt.
    Hätte jemand einen Tipp, wie ich diese störenden Geräusche wegbekomme, ohne den Chorus auszuschalten? Oder muss das ein Software-Update regeln?
    Habe ein Soundbeispiel angehängt, als Preset wurde "Big Blue" vom Marshall-Downloadportal verwendet.

    https://soundcloud.com/dl96001/soundfile-chorus
     
  4. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 11.07.17   #324
    @Den3y

    Habe selbst keinen CODE, daher beruhen meine Aussagen nur auf Infos im Internet. Aktuelle Firmware ist 1.1, die einige Fehler behoben haben soll (siehe https://marshallamps.com/live-for-music/news/code-firmware-update-available/). Eventuell ist Dein Fehler unter "USB audio" mit dabei und behoben. Am Besten Du kontrollierst mal Deine Firmware-Version und schaust, ob unter https://my.marshall.com/downloads/firmwareupdate ein Firmware-Update möglich ist.

    Bei Deinem Hörbeispiel konnte ich übrigens nicht heraushören was da gewollte Distortion war und was nicht. Tritt das denn auch mit cleanem Chorus-Sound auf?

    Beste Grüße
    Dita
     
  5. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    557
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    349
    Erstellt: 04.10.17   #325
    Hi

    Ruhig geworden. Der code scheint nicht mehr so begehrt zu sein. Trotzdem habe ich eine Frage. Habe mal nen Kopfhörer ausprobiert. Sound ist wie ich finde deutlich anders. Straffer in den Bässen, einfach definierter.
    Ist das nicht auch mit einem speaker möglich? Da ich den code grundsätzlich mag, würde ich Geld für einen anderen, besseren speaker investieren.

    Weiss nur nicht was für einen?
     
  6. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 05.10.17   #326
    Hi jojob38,

    wenn ich das aus anderen Beiträgen von Dir richtig interpretiere, dann geht es Dir um einen Speakerwechsel beim Marshall CODE 50. Bitte gib künftig solche Infos direkt an.

    Ja, um den Marshall CODE wurde es hier im Forum ruhig. Vielleicht ändert sich das jetzt wieder etwas, weil nun auch das Marshall CODE 100 Head endlich verfügbar ist (siehe z. B. https://www.thomann.de/de/marshall_code_100_head.htm).

    Es gibt im Internet ein paar Infos in Englisch zu dem Thema Speakerwechsel (speaker swap; siehe z. B. http://www.marshallforum.com/threads/marshall-code-50-speaker-upgrades.92381/), wobei ich da keine definitive Aussage zum Thema straffere Bässe (bei cleanen und/oder verzerrten Sounds?) gefunden habe, wohl aber, dass die Resonance-Einstellung sich auch auf die Bässe auswirkt. Ich kann nur vermuten, dass Combo-Gehäuse und -Speaker möglicherweise nicht optimal aufeinander abgestimmt sind, wobei das auch ein Software- oder Einstellungsproblem sein könnte. Hast Du denn die aktuelle Firmware?

    Letztendlich bleibt Dir da nur das Ausprobieren, wobei Dir vielleicht folgender Vergleichstest von Gitarrenlautsprechern hoffentlich etwas weiterhelfen kann:
    https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/testmarathon-gitarrenlautsprecher.html

    Beste Grüße
    Dita
     
  7. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.416
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    8.158
    Kekse:
    51.440
    Erstellt: 24.10.17   #327
    Ist jemandem außer mir auch das exzessive Guerilla Marketing von Marshall auf Facebook zum CODE aufgefallen?

    https://www.facebook.com/marshallamps/

    Das geht mir langsam echt auf die Nerven. Fast nur noch Beiträge zum CODE, als hätte man sonst keine Amps im Programm.
     
  8. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 24.10.17   #328
    Mir nicht, aber nicht jeder ist beim Fratzenbuch. :tongue:

    Marshall macht aber ja auch hier im Board Bannerwerbung für die CODE-Amps und ich fand es schon befremdlich die ganze Zeit auch die 100 Watt-Versionen zu bewerben, die lange nicht lieferbar waren.

    Hat denn inzwischen jemand hier schon ein CODE 100 Head und kann über erste Erfahrungen berichten?

    Beste Grüße
    Dita
     
  9. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.416
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    8.158
    Kekse:
    51.440
    Erstellt: 25.10.17   #329
    Ich schon und ich hab die Marshall FB Seite "geliked" - daher bekomm ich das, was die da posten, jeden Tag auf meiner Startseite zu sehen. Heute schon wieder zwei neue Beiträge, beide zum CODE, was sonst...
    Es nervt einfach.

    Mit Erfahrungen zum 100er kann ich leider nicht dienen.
     
  10. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 25.10.17   #330
    Kann man das Like bei Facebook nicht zurücknehmen bzw. die Nachrichten für bestimmte Seiten deaktivieren?
    Wenn es mich nerven würde, dann würde ich das machen und gut ist.

    Beste Grüße
    Dita
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.416
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    8.158
    Kekse:
    51.440
    Erstellt: 25.10.17   #331
    Klar kann man das - mach ich auch, wenn das so weiter geht.
    Ist aber schade.
    Mich hätte es nur mal interessiert, was andere davon halten - bin ja nicht der einzige aus dem MB, der die Marshall Seite geliked hat (schätze ich).
    Aber vermutlich schauen hier in den Thread auch nicht alle rein.
     
  12. Elminster

    Elminster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.17   #332
    Bleibt für die Verbindung zur PA (außer klassisch per Mic) wirklich nur der Kopfhöreranschluss?
     
  13. Ricco

    Ricco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    8.11.19
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.370
    Erstellt: 14.11.17   #333
    Mich stört ein wenig, dass es im Netz kaum anständige Vergleichreviews und Detailinformationen gibt. Auf den ersten Blick scheint die Code-Serie wirklich interessant. Ich bin seit einiger Zeit Kemper-User, aber habe die Kiste auch nicht ständig zu Hause und war auf der Suche nach einem kleinen Amp für zu Hause, ohne auf eine zumindest kleine Palette an Sounds verzichten zu müssen. Da ich absoluter Marshall-Fan bin, kam mir der Code grundsätzlich schonmal recht. Dazu ist gerade ein Bekannter von mir auf der Suche nach einem neuen Topteil für nicht all zu viel Geld und da passte der Code preislich völlig rein.

    Welche Info ich wirklich vermisse: Das ganze Teil beinhaltet ja eine Lautsprechersimulation. Das suggeriert ja in erster Linie, dass die Amps und die Code Box Fullrange-Speaker o. Ä. haben müssen, um ein authentisches Ergebnis zu liefern. Infos dazu findet man aber weder im Netz, noch im Handbuch. Angenommen ich würde jetzt das Code-Topteil mit einer "normalen" (nicht-Code) Gitarrenbox betreiben, um auch mal einen vernünftigen A/B-Vergleich mit den Röhrentops zu erstellen, die für die Models Pate standen, müsste ich ja stets die Lautsprechersimulation deaktivieren. Davon ist allerdings nirgendwo die Rede.

    Und was ist das für eine Art von Endstufe, die in Codes verbaut ist? Moderne Class-D oder "klassische" Solid-State?

    Hat da jemand mehr Infos zu?
     
  14. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 14.11.17   #334
    Also die Boxensimulation kannst Du bei jedem Preset/Patch gesondert ein- und ausstellen sowie eingestellt dann auswählen. Kann man auch in der Gateway-App sehen.

    Endstufe müsste eigentlich im Handbuch stehen. Ich schau mal, ob ich etwas finde.

    Beste Grüße
    Dita
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.11.17 ---
    Zur Endstufe habe ich keine Infos gefunden, aber sie ist definitiv keine Röhrenendstufe wie bei dem ersten Kooperationsprojekt zwischen Marshall und Softube, dem Marshall JMD:1.
    Vielleicht ja ein anderer User mehr?

    Beste Grüße
    Dita
     
  15. Louismartin

    Louismartin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.11.17   #335
    Überlege den Head mit einer 2 x12 Box zu betreiben. Aber welche? Wer hat den Erfahrung mit dem Code Head und einer anderen als der 4 x 12 Code-Box?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    557
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    349
    Erstellt: 09.12.17   #336
    Hallo zusammen

    Der Code 100 head ist ja seit einiger Zeit verfügbar. Jetzt irritieren mich die Infos die im Internet und bei Thomann stehen etwas. Ist der Code 100 head besser als die anderen?
    Welcher klingt denn wohl am besten oder klingen die grossen ab 50 alle gleich?
    Wenn es spürbare unterschiede gibt würde ich den 50 verkaufen und mir den 100 holen.

    Es gibt auf YouTube einen Vergleich mit einem jcm800 an einer 4x12 da gefällt mir der Code sogar besser. Kann das jemand bestätigen?
     
  17. DieterWelzel

    DieterWelzel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.879
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.991
    Kekse:
    44.920
    Erstellt: 09.12.17   #337
    Hallo jojob38,

    ich kann Dir bestätigen, dass mir im folgenden Video auch der Sound vom CODE 100 Head besser gefällt:


    Einen realen Vergleich kann ich nicht machen, da ich beide Heads nicht besitze.

    Unabhängig davon sollte man sich mit einem Amp immer beschäftigen, ihn selbst testen und seine eigene Meinung dazu bilden, denn was einem besser gefällt, kann man nur so seriös beurteilen.

    Für das CODE 100 Head wurden wohl einige Presets angepasst. Zudem besteht dort die Möglichkeit diverse Boxen anzuschließen und bedarf es wohl nur der Speakersimulation, wenn man die 4x12er CODE Box anschließt.

    Beste Grüße
    Dita
     
  18. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.562
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.140
    Kekse:
    13.252
    Erstellt: 09.12.17   #338
    Man sollte hier auch beachten in welcher Lautstärke der JCM800 gespielt wurde. Ich nehme an, dass das in Zimmerlautstärke geschehen ist. Da klingt kein JCM800 gut. Für sowas sind die Modeller oder moderne Röhrenamps besser geeignet.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Louismartin

    Louismartin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.12.17   #339
    Noch eine Frage zum Code 100 Head. Im Manual steht, dass immer eine Box angeschlossen sein muss. Wenn der Kpfhörer angeschlossen ist doch wohl nicht, oder? Ich glaube den Marshalls ist beim Textkopieren nur etwas von ihren Röhrengeräten in die Bedienungsanleitung gerutscht. Und bei Transistoren-Head dürfte das mit dem Widerstand der Box sowieso kein Problem sein. Sicher bin ich mir aber doch nicht, wenns in der Anleitung steht?
     
  20. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    557
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    349
    Erstellt: 11.12.17   #340
    Mhm, also ich kann mich auch täuschen, aber ich habe das Gefühl, dass der Code 50 seit kurzem besser klingt. Insbesondere, wenn man ihn nicht direkt auf den Boden stellt, sondern mit etwas Abstand.
    Vielleicht bilde ich mir das auch ein.
    Aktuell bin ich mit dem Sound meines Codes echt zufrieden.
    Leider ändert sich mein Soundempfinden sehr häufig, so dass ich nicht sicher bin, ob es einfach nur an mir liegt.

    Falls jemand den Code 100 Head hat, wäre ich für eine kurze Einschätzung (Sounds, Box ...) echt glücklich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping