Neue Anspürche an Kopfhörer

von thyme, 12.08.08.

  1. thyme

    thyme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.08
    Zuletzt hier:
    25.07.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Moin,

    da ich vor kurzem mit Recording angefangen habe, hat sich auch mein Gehör etwas geschult und ist differenzierter geworden.
    Mittlerweile geht mir deswegen mein HiFi-Kopfhörer (den ich früher noch den aller geilsten fand') total auf die Nerven, wegen seinem überstarken Wummer-Bass.
    Was ich nun suche ist ein HiFi-Kopfhörer (kann auch ein Ohrhörer sein, sollte aber höchstens halbgeschlossen sein, weil ich damit auch joggen will), der einen guten und neutralen/linearen Klang hat.

    Im Grunde kann man ja den Klang immer an der Linearität messen, es soll ja so klingen, wie es aufgenommen wurde... ich brauche kein Basshammer oder so...

    Kennt jemand eine gute Kopfhörermarke, die das erfüllt oder ein spezielles Teil...?
     
  2. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 12.08.08   #2
    Also ich benutze beim Joggen immer Sennheizer headphones. Frag mich grad nicht wie die heissen, super klang, ausgewogenes Verhältniss und bügel für die Ohren ^^

    Schau dich da mal um, kosten ein bisschen mehr, aber dafür bekommst was für dein Geld....
     
  3. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.08.08   #3
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 13.08.08   #4
    Du Jogst im Zug - also ne

    Ich hab welche von Sony MDR - aber ich find keinen Link, scheint das Modell nicht mehr zu geben - zumindest sehen die alle ein bisschen anders aus !?
    und ein paar Beyerdynamic DTX-50 die sind richtig gut zu tragen.

    Kopfhorer für HiFi ist ein Koss - den gibts aber nicht mehr und wie die neuen Modelle sind kann ich nicht sagen - aber die waren schon immer recht neutral.
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 14.08.08   #5
    Zwar viel zitiert, aber auch nicht das einzige.

    Was solls denn überhaupt kosten (dürfen)? Und ohrenumschließend ist, nehm ich an, auch tabu?
     
  6. thyme

    thyme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.08
    Zuletzt hier:
    25.07.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #6
  7. Densun

    Densun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.08   #7
    also wenn du einen vernünftigen kopfhörer suchst, dann musst du zwar leider auch mehr investieren als 50 euronen... aber dafür kriegst du ein tolles gerät.
    ich empfehle dir die beyerdynamic DT990 ... ich trage die jetzt seit fast 7 jahren ununterbrochen und mir ist immer noch nichts besseres untergekommen.:great:
     
  8. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 05.09.08   #8
    ich kann den dt990 auch nur empfehlen. extrem bequem, toller klang.... allerdings bringe ich meinen ständig in die reparatur, weil immer eine seite anfängt zu scheppern. laut service ein serienproblem.... war schon kurz davor, das ding in die tonne zu drücken... leider klingt er dafür zu gut... habe bisher nur die elektrostaten von sennheiser gehört, die mir vom klang her besser gefallen... aber die werden nicht mehr hergestellt und kosteten mal irgendwas um die 2500 euro oder so ähnlich....
     
Die Seite wird geladen...

mapping