Neue Bassideen zum Üben gegen die Langeweile???

von maks26, 21.03.05.

  1. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Ich spiel jetz knapp 14 Monate Bass, und spiel echt alle RHCP-Alben rauf und runter (auch die ganz alten, mit dem geilen geslappe), und auch die meisten bekannten Basslines von andren Interpreten kann ich. Schön langsam wird mir fad, weil ich nix neues mehr zum lernen find, (ok, ich könnte Tapping lernen aber das taugt mir net, und Pick-Technik is auch net meins)...
    Jetz wollt ich euch fragen, ob euch noch anspruchvolle, geile Basslines einfallen die sich mal "anders" anhörn, damit ich was neues lern.

    Bis vor einem halben Jahr hab ich immer wieder geil Lines entdeckt, wo ich dann ganz fasziniert war, und ich die unbedingt lernen hab wollen (zB Incubus - Are You In usw..), aber seit eben einem halben Jahr wirds echt fad.
    Und ich weiß, viele von euch spieln gar nix nach sondern entwerfen eigene sachen, blablabla, ka angst, das mach ich auch täglich...

    also danke im vorhinein, das wär echt toll wenn die eine oder andre geile idee auftaucht!
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
  3. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 21.03.05   #3
    du sagst ja du machst täglich eigene sachen ... wieso wirds dir dann langweilig ? ich denke mir fast stündlich irgendwelche wirren basslinien im kopf aus....wenn ich jetzt finde "yeah ... das könnte echt geil klingen" dann versuche ich das auf dem bass umzusetzen und dann u.U. einzuspielen ... neulich hatte ich auch eher so ne flaute was die motivation angeht, was aber hauptsächlich an dem bass lag...inzwischen rappel ich mich wieder auf...

    mehr als spielen kannste ja nicht machen mit deinem bass oder willste ihm noch beibringen selbst zu spielen ? :)
     
  4. Ramekin

    Ramekin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    27.05.05
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.05   #4
    du solltest dir vielleicht neue ideen in eigener band suchen oder so...zusammen neue stücke einstudieren, ob jetzt eigene (vielleiht von dir) oder sonst welche kann manchmal sone flaute aufheben weil du dann auch variieren kannst, zB bekannte basslines umschreiben, das mach ich in solchen fällen auf jeden fall....
     
  5. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.03.05   #5
    du spielst erst 14 monate, und kannst alle rhcp´s alben hoch und runner °_°
    verdammt wasmach ich falsch^^?
     
  6. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 23.03.05   #6
    Mach Dir deswegen keinen Stress! :) Sieh's als Ansporn zum üben, als Motivation. Keiner muss nach einer bestimmten Zeit des "bassens" Anzahl X an Songs draufhaben, dies sollte Dich nicht verunsichern. :)
     
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 23.03.05   #7
    Zitat von KomaMontana
    du spielst erst 14 monate, und kannst alle rhcp´s alben hoch und runner °_°
    verdammt wasmach ich falsch^^?

    genau das hab ich auch gedacht
     
  8. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 23.03.05   #8
    hm also, ich geb jetzt auf der stelle das bass spielen auf, spiel seit 15 monaten und hab bei der bssm schon arge probleme, :o
    naja, dafür is mir nicht fad :D
    aber ehrlich such dir eine band, das gibt motivation ohne ende(wenn du mit den richtigen leuten zusammen spielst,) und als bassist solltest du, vor allem mit deinem können, keine probleme haben eine zu finden.
     
  9. Sledneck

    Sledneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.11
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Königsbrunn b. Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #9
    ... also jetz mal nicht bös gemeint ;) aber ich bezweifle mal dass irgendjemand nach 14 monate alle rhcp sachen kann ...
    können ist ja wohl ich immer definitionssache ;) also perfekt, fehlerfrei geht es garantiert nicht ;)

    Nicht mal Flea würde seine Sache nach 14 Monaten können wenn er morgen das Bassspielen"verlernt" und neu anfangen müsste, es sei den er übt täglich 10h und ist arbeitslos :)
     
  10. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 25.03.05   #10
    Ich denk es ist schon möglich in der Zeit das zeug halbwegs fehlerfrei spielen zu können, aber den Groove den Flea hat bekommt man imho in der Zeit nicht hin. Auserdem ist es zwar toll anspruchsvolle sachen nach spielen zu können, aber ich denke für einen Bassisten in ner Band ist es viel wichtiger eine gewisse kreativität zu haben und vor allem Banddienlich zu spielen und da den Groove zu machen.
     
  11. Sledneck

    Sledneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.11
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Königsbrunn b. Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #11
    halbwegs ;)

    Stimm ich dir voll und ganz zu :)
     
  12. Hokum

    Hokum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #12
    also hab auch schon viele leute gehört die mir sowas erzählt ham (jaja nach nem jahr kann ich mal locker das 6:45 minuten little wing solo ) und wenn man dann sagt heh cool ich schau dass ich das bass part lern spiel mal zusammen schauts dann doch eher traurig aus.

    also jetzt nicht persönlich nehmen, aber grad die anfänger (ich bin übrigens auch einer) sollten sowas nicht immer ganz ernst nehmen.
    wies hier einer so schön in der sig hat ( ironisch hoff ich ;) ) "wer üben muss hat's nötig"
     
  13. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 28.03.05   #13
    ja, band. nichts geht da drüber...
     
Die Seite wird geladen...

mapping