Neue, Billige PUs für alte Gitarre

von Dixiklo, 30.05.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Hi, hab noch ne ganz alte Galaxis, die hat 20 jährchen aufm Buckel.
    Hat 2 ebensoalte Sharp ?Humbucker? wenn man das so nennen darf, drin.
    Ich brauche:
    1. ne emfpehlung für gute, möglichst "günstige" pick ups, die Sharp Dinger klinen einfach scheiße
    2. wie bau ich so n ding überhaupt ein? hab das noch nie gemacht :)
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 30.05.05   #2
    mit den absoluten billig dingern wirst du auch keinen besseren sound bekommen. wenn dan schon einigermassen vernünftige pus. schau mal was die namenhaften hersteller so im programm haben. evtl. auch mal die rockinger-pus anschauen. oder bei ebay. da gehen insbesondere single coils oft recht günstig weg und n pu geht nur recht selten wirklich kaputt.

    zwecks einbau. da liegt bei neuen meist ne anleitung bei. ansonsten einfach den neuen so reinlöten wie der alte drin war falls sc-->sc oder hb-->hb getauscht wird.
    evtl. musst du auf die kabelfarben achten, die sind immer mal verschieden. tabellen findest du bei rockinger.com oder auf den herstellerseiten.
    sonst einfach mal hier im board nach pickup einbau suchen, da findest du viele tips. und wenn dann noch fragen sind einfach wieder melden.

    gruß,
    lupus
     
  3. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 31.05.05   #3
    Was für PUs sind gut und wie teuer sind die so`....?
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 31.05.05   #4
    Naja über die von Rockinger hab ich auch gutes gehört, sollen für den Preis gut was taugen. hab die grad net im Kopf, aber auf www.rockinger.com findst die Preise.

    Ansonsten wärs sicher hilfreich die Musikrichtung zu wissen, nicht jeder PU ist gleich gut für jede Richtung, wenn du schon austauscht dann sollten die beiden ja einmal zusammenpassen und auch in die Soundrichtung gehen die du bevorzugst.

    Generell kannst dich ja bei den bekanten marken umschaun, DiMarzio oder Seymour Duncan zum Beispiel, liegenim Schnitt um die 80 - 90€, wenn du richtig was ausgeben willst kannst dir durchaus gibson burstbucker oder sowas einbauen, gibts aber wohl nicht unter 100€ und ist auch fraglich wie die Gitarre sonst ist, obs sich überhaupt lohnt so viel Kohle reinzustecken oder obs rockinger-Humbucker net auch tun würden.
     
  5. efriedrich

    efriedrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lipporn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #5
    Hi,

    erste Wahl wären natürlich Pickups namhafter Hersteller wie DiMarzio oder Seymor Duncan.

    Wenn du aber 80 EUR oder mehr je Pickup nicht investieren willst: Ich habe gerade letzte Woche meine Pickups gewechselt und die alten stehen zum Verkauf. Es sind Powersound-Pickups aus meiner Ibanez RG 270, 2 Humbucker und 1 Single Coil. Ich habe sie einige Jahre gespielt (Rock) und war mit dem Sound eigentlich ganz zufrieden, brauchte jetzt aber was mit mehr Druck und habe deshalb in DiMarzios investiert. Ich habe die Pickups vor dem Ausbau aufgenommen und kann dir die MP3s gerne zukommen lassen. Wenn du Interesse hast, schick mir einfach eine Nachricht. Vielleicht sind die PUs ja besser als deine jetzigen.

    Der Einbau ist übrigens nicht besonders schwer, wenn man einigermaßen löten kann. Die Kabel kommen normalerweise da dran, wo du die alten vorher abgelötet hast. Sinnvollerweise sollte man sich Verkabelung vorher aufzeichnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping