Neue billige Sticks

von Regenwurm Rollt Ranzig, 16.05.04.

  1. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 16.05.04   #1
    Moin,
    da unser Drummer bald alle Sticks aussm Proeraum zerbrochen hat, würden wir gern neue kaufen, könnt ihr mir das billigste Angebot zeigen???
     
  2. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 16.05.04   #2
    meinst du billig im sinne von günstig ? Oo
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 16.05.04   #3
    sehr billige sind wohl die stagg sticks für 2€, aber die halten dann auch nur 5 minuten (nein, ich übertreibe nicht, habs selbst erlebt). ich spiele sonor 7a, die haben mich 9€ gekostet und ich benutz die schon seit nem ca. halben jahr
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 16.05.04   #4
    Ice Stix Crusher bei commus.de.

    Die billigen Stagg sind Maple, die halten nich. Es kommen bald Stagg Hickory, angeblich gefertigt von V.. F....

    Nützt aber auch nix wenn der Drummer nich spielen kann...
     
  5. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #5
    ich bin zwar nich so der macker aber ich hab auch welche von sonor und die halten ziemlich ghut 10eus
     
  6. Biohazard

    Biohazard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #6
    Hi
    Ich spiel Stagg SM 7A und die halten lange... Sind wirklich gut und dat nur für 3,50 Euro
     
  7. frogface

    frogface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.04   #7
    Vone einem guten paar Sticks hat euer Drummer mit Sicherheit mehr, als von einem 10er-Pack Billig-Müll. Meine Sticks haben 12 EUR gekostet - hab mir jetzt nach fast 1 Jahr mal neue gekauft (die gleichen), weil die alten ein bisschen abgenutzt waren (VF Steve Gadd Signature).
    Unter 7-8 EUR pro Paar "zahlt" sich nicht aus, würde ich sagen.
     
  8. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.05.04   #8
    hi du,
    an stele eures drummers würde ich mir die sticks von ahead kaufen, die kosten zwar einmal viel aber dafür sind die unkaputtbar, das meine ich im ernst ich habe sie selber und spiele schon seit einem jahr mit denen.

    die bestehen aus einer mischeung zwischen kunststoff und alu!!!
    damit kann man auch super gut spielen.

    gehe einfach auf http://www.drumsonly.de dann auf sticks, dann ahead und dann auf die .pdf datei dann siehst du diese sticks.

    also noch viel spass.

    tschüss
     
  9. sound chaser

    sound chaser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.03
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.04   #9
    ich spiele NOVA 7a,für 5 € .
    ich brauche höchstens nur alle 6 monate neue .allerdings nicht weil sie zerbrechen, sondern weil sie total abgespielt sind und -vor allem auf den becken-nicht mehr gut klingen.
     
  10. vandroiy

    vandroiy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.04   #10
    Ich würd jetzt mal davon abgehen die haltbarkeit als einzige Eigenschaft eines Sticks zu betrachten (wie`s in diesem Thread scheint).

    Wenn ich meine 3€ Millenium Sticks und meine 12€ Vic Firth in die Hand nehme ist der Unterschied sehr wohl den dreifachen Preis wert. Und wenn die auch dauernd kaputt werden liegts vielleicht einfach an der Technik des Drummers.
     
  11. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 20.05.04   #11
    also zunächst ist 3 mal 4 gleich 12 und nicht 3 mal 3....
    und nätürlich hängt es von der technik ab...bei jazz werden die sticks wohl weniger schnell geschrottet wie bei z. B. metal..... ;)
     
  12. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 20.05.04   #12
    hm ja da muss ich chucka recht geben... die gespielte musikrichtung is immer ein faktor der beachtet werden muss !
     
  13. aixem lyvic

    aixem lyvic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    14.03.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #13
    Als ich noch nicht so oft geübt habe und noch keine Band hatte, da haben Sticks bei mir 2 Jahre gehalten (Vic Firth 7A) und jetzt, wo ich in einer Metalband spiele und sehr oft sehr viel und sehr hart spiele, da halten Sticks bei mir teilweise nur noch 2 Monate. Außerdem bin ich auf die Vic Firth 5B umgestiegen. Die Vater 5B sind auch ganz gut.
    Bei mir ist ein großes Problem noch, dass ich häufig auf den Rand der Toms haue wobei mir dann die Spitze zersplittert. Dann ist der ganze Stick natürlich ein Fall für den Müll. Das ist immer sehr ärgerlich.
    Kosten tun sie beide 10-12 Euro. Und billige Sticks machen keine Spaß. Das kannst du vergessen. Bei der Musik würde ich niemals versuchen zu spaaren.
    Es gibt auch Carbon Sticks, aber die Federn und schwingen mit. Es gibt Leute die mögen das nicht. Man gewöhnt sich aber sicherlich auch dran. Die kosten fast das Doppelte und halten dann eine Ewigkeit.

    Mach es so, such dir aus welche Sticks du spielen willst und schaue dann wer sie am günstigsten anbieten. Nicht anders.
     
  14. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 21.05.04   #14
    Ich wundere ich mich immer wieder darüber, wieviele Leute Metal spielen. Vor zwei Jahren war das noch extremste Randerscheinung, hab ich das Gefühl.

    Wunderschönen Abend!
     
  15. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 21.05.04   #15
    hmja ^^ vor ca. 1-2 jahren war ich echt noch in ner randgruppe (vom hören und machen des metals)... anscheined is die punktrendwelle so langsam abgeschwächt und die metalwelle setzt ein.... eine trend erscheinung. Schuld daran könnten bands wie linkin park (die ich als ziemlich grottig ansehe)sein ;P Das sollte jetzt übrigens keine beschuldigung irgendwelcher leute sein mit dem trend zu gehen ;)
     
  16. Masse

    Masse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #16
    Shaw 5 B.....für knapp 9,- Euro! Lassen sich gut spielen und sind relativ lange haltbar!!


    Masse
     
  17. allebeide

    allebeide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.05.04   #17
    Das lässt sich nicht so pauschal sagen. Jeder mags doch anders. Der eine brauchts leichter und der andere schwerer. Auf die Dicke kommts natürlich auch an. :)
     
  18. Earthquake

    Earthquake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.04   #18
    Wie wirkt sich das auf die Becken aus?...ich mein, ich zerlege mindestens einen Stick (wenn nicht sogar 2) pro Probe, liegt natürlich an meinem Stil,...die Becken haben es aber immer ausgehalten....irgendwie habe ich aber Bedenken, dass die AHEAD-Sticks dann zwar halten, die Beckern aber flöten gehen!...????
     
  19. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.05.04   #19
    @ earthquake......
    NEIN die becken (cymbals) gehen dadurch natürlich nicht flöten, der kopf der stixs besteht aus einem nylon kopf genauso wie bei ein paar anderen stix die aus holz sind....
    so ich hatte es am anfang auch gedacht als ich diese ahead stix bekommen habe, aber ich spiele damit jetzt schon so lange.....
    die becken (cymbals) werden dadurch nicht demoliert oder irgendwas sonst...
    sie bleiben ganz und hören sich genauso gut an wie mit hlz stix.....

    is dann,
    Bdsd
     
  20. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 25.05.04   #20
    also zunächst einmal weis earthquake glaub ich dass becken cymbels heißen......dann ist zu sagen:
    -über das verhältniss ahead zu holz lässt sich ganz gewaltig streiten
    -die becken können sie (wie schon in anderen threads besprochen) wirklich schrotten....schlägt man sie nämlich mit dem durch vieles spielen heraus gekommenen alukern an , geht da sehr wohl was kaputt.... ;) :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping