Neue Bipolar Demo (Progressive Metal/Homestudio-Recording)

von pras?tyo, 17.04.08.

  1. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 17.04.08   #1
    hab unseren neuen song mal im alleingang auf meinem mac aufgenommen.
    drums sind programmiert, gitarren jeweils gedoppelt (einmal amp, einmal simulation). bass ist nicht dabei.

    hätte gerne feedback zum thema stereobild und frequenzstaffelung, da ich (merkwürdigerweise) anfangs ziemlich viele probleme mit phasenauslöschungen hatte... das arrangement des songs ist erstmal grob festgehalten, woran kann man arbeiten?

    der song ist auf http://www.myspace.com/dennisprasetyo zu hören
    meine bandpage könnte ihr auf www.myspace.com/musicbipolar besuchen.

    gruß. -dennis
     
  2. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 17.04.08   #2
    Hi,

    ohne Bass ist da also wirklich gar kein Schub dahinter... würde dir dringend empfehlen, den noch einzuspielen ;) Dann kommt das auch fertiger rüber. Jo, aber sonst ganz nett, meiner Meinung nach jetzt nichts wirklich Weltbewegendes (nach ein Mal hören) aber ganz "solide". Wenn man aber auf diese Meshuggah-artigen Rhythmen steht, kann man damit schon ein bisschen mehr anfangen^^


    Gruß
     
Die Seite wird geladen...