Neue Box brummt/macht komische Geräusche!

von Crudele, 05.04.07.

  1. Crudele

    Crudele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    27.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #1
    Hi,
    also ich hab mir einen mark bass little 2 von nem freund abgekauft(1 1/2 jahre gespielt) und hab mir dann dazu die warwick w411pro 4 ohm an 600 Watt gekauft.
    der amp fährt 500 watt an 4 ohm...so ausgepackt und nun macht die box(oder der amp?) so komische brumm geräusche weiß auch nicht wie man das ganz beschreiben soll auf jeden fall hört es sich alles andere als klar an!
    Könnte es mit einer Art dumpfen verzerrung beschreiben. habe schon an allen reglern rumgespielt, dem gain, den mitten, den höhen dem horn...
    eigentlich an allem aber es ist immer diese dumpfe brummen!
    Weiß vielleicht einer eine lösung oder wenigstens die ursache das problems bin grade echt total fertig :o danke schon mal im vorraus!
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 05.04.07   #2
    Das kann alles mögliche sein. Hier ein paar Fragen, die mir dazu einfallen:

    Macht es diese "dumpfe Brummen" auch, wenn du nicht spielst? Oder immer?

    Ist dein Instrumentenkabel in Ordnung bzw. ist es abgeschirmt? Probiere doch mal ein anderes aus.

    Ist dei Bass in Ordnung? Brummt er auch, wenn du ihn an einen anderen Amp anschließt?

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. Crudele

    Crudele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    27.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #3
    Das brummen kommt nur, wenn ich spiele und eigentlich ton ist auch da es kommt nur irgendwie das brummen dazu.
    Vor allem schlimm ist das bei der tiefen e-saite(die ist auch noch auf c gedropt) bei der hohen e-saite ist es auch da aber nicht so stark.
    An den kabeln kann es nicht liegen...habe 2 unterschiedlige instrumenten kabel ausprobiert, amp an verschieden stromquellen angeschlossen und auch battarie von den tonabnehmern ausgewechselt. Der bass ist unwahscheinlich, da ich am freitag noch über nen ganz anderen Verstärker beim auftritt gepsielt habe und er da noch einwandfrei und klar war...Den Amp hab ich beim kauf beim freund auch angespielt und da hat er das auch nicht gemacht. Kann es vielleicht an der kombination der box und des amps liegen?

    *Edit*: hab grade mal über kopfhörer gespielt...klarer sound muss dann eigentlich an der box liegen aber wieso?
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 05.04.07   #4
    Da der Amp beim Kauftest ok war, scheint es eher an der Box zu liegen. Aber sicher ist das nicht. Könnte auch ein Fehler im Amp zwischen Abzweig zum Kopfhörerausgang und Lautsprecherausgang sein. Oder Defekt des Boxenkabels.

    Hast Du ein anderes Boxenkabel zum Testen? Eine andere Box? (Notfalls tut es auch eine passive Hifi-Box, aber dann nicht laut aufdrehen und schon gar nicht heftig "Reinhauen" beim Spielen!!)
     
  5. Crudele

    Crudele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    27.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #5
    hmmm das ist jetzt komisch...hab den amp an zwei kopfhörer angeschlossen und beides mal einen klaren sound bekommen und jetzt hab ich in meine anlage angeschlossen und es ist wieder ein verzerrter sound.
    Argh...ich versteh es grade echt nicht, was es sein könnte.
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 05.04.07   #6
    wie hast du den amp denn an die anlage angeschlossen?
    Da kann es schon sehr schnell zerren.
    Sonst wäre nur endstufe drin, da das kopfhörersignal vor dieser abgegriffen wird.
    (wenn fehlerquelle boxenkabel und boy ausgeschlossen sind).

    Mach mal folgednen test:
    Amp normal anschließen und finger vom bass.
    rauscht es?
    Nun finger auf die saiten legen.
    rauscht es immernoch?

    wenn, dann war an dem anderen amp den du gespielt hast ein noisegate, das das grundrauschen deinenbasses bei nicht-erdung unterdrückt.
     
  7. BlackKreator

    BlackKreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #7
    Ich misch mich auch mal ein, mein Bass gibt auch ein summen von sich, am Verstärker liegts nicht (alle meine 3 getestet), und am kabel auch nicht. Und zwar ist es bei mir genau so , dass es nur rauscht solange ich die Saiten bzw. alles was damit verbunden ist nicht anfasse, aber wenn ichs anfasse hört sich das an als wenn sich eine elektrische Spannung entlädt. Weiss jemand was das sein kann, erdung isses nicht, hatte die Bücke ab, und Kabel liegt perfekt so dass es die Brücke berührt, und an Potis und Tonabnehmern sind noch alle Kabel dran.

    MfG
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 05.04.07   #8
    So wie Du es beschreibst ist es aber auf jeden Fall ein Problem mangelhafter Erdung. Wenn Brücke, Potigehäuse, Elektronikfachabschirmung und Signalmasse alle gut mit dem Sleeve der Klinkenbuchse verbunden sind und das Kabel und der Ampeingang auch keinen Defekt haben, wird alles schön über die Masse des Amps "geerdet".

    Du müsstest also alles mal genau auf gute Verbindung überprüfen, auch die Abschirmung vom Kabel (Durchgangsprüfung mit Multimeter am besten) und/oder alle Verbindungen gut nachlöten.
     
  9. BlackKreator

    BlackKreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #9

    Danke, werds mal probieren, heute und morgen werde ich dafür keine Zeit habe, mach ich dann Sonntag mit meinem Bassleherer zusammen der hat davon ahnung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping