Neue DR Black Beauties .105 Saite beim aufziehen gerissen?

von Austin.Powers, 10.04.08.

  1. Austin.Powers

    Austin.Powers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.297
    Ort:
    Westpolen
    Zustimmungen:
    4.071
    Kekse:
    36.907
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Hallo,


    habe Heute meine DR BBs bekommen voller Freude ausgepackt und wollte sie aufziehen,
    beim aufziehen der Dicken E Saite ist sie gerissen genau oben an den Mechaniken wo sie gewickelt werden. Bin ich zu blöd:screwy: ne Saite aufzuziehen oder doch er Produktions Fehler?:confused::confused::confused: Kosten ja schließlich 30 Euronen die Teile.:evil: Waren Longscale Medium 45-105 :great:

    Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen:hail:


    Grüße

    Meulnir
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Das ist eine beliebte reiss stelle.
    Kann man durch richtiges Aufspannen vermeiden ;)

    Passiert z.B. wenn eine ecke der mechanik gegen die wicklung drückt, und damit auseinander zieht... Kann man leider nicht bestimmen. ist die an oder hinter der mechanik gerissen?
    Wie sieht die bruchstele aus, "aufgeribbelt" oder glatt gerissen?
     
  3. Austin.Powers

    Austin.Powers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.297
    Ort:
    Westpolen
    Zustimmungen:
    4.071
    Kekse:
    36.907
    Erstellt: 10.04.08   #3
    ISt aufgeribbelt also die Wicklung ist aufgedrösselt und der kern sauber gebrochen! ISt genau an der Wicklungskante passiert war aber noch gar keine Spannung drauf deswegen wundert es mich



    LG

    Meulnir
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Dann ists relativ normal.
    Passiert wenn man zu lange Saiten drauf macht.
    Beim nächsten mal ruhig mehere Wicklungen auf der Mechanik machen, so dass das zum aufziehen gedachte ende nur über die scharfe kannte fährt (schwer zu beschreiben...)

    So würde ich das jetzt aus der ferne diagnostizieren. Passiert eben bei manchen Saitenmarken und wie es aussieht gehört DR dazu ;)
     
  5. Austin.Powers

    Austin.Powers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.297
    Ort:
    Westpolen
    Zustimmungen:
    4.071
    Kekse:
    36.907
    Erstellt: 10.04.08   #5
    A. BEkomme ich die getauscht

    B. aber Longscale is doch für normale Bässe wieso passiert das dann bei den scheiss dingern

    C. wenn ich sie getauscht krieg wie muss ich das dann machen damit das DIcke nich da ran kommt


    Danke im Voruas für die Antworten


    MEulnir
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 11.04.08   #6
    Einfach mehrere Wicklungen machen.

    Das mit dem Tauschen ist oft auch händler bedingt.
    Ich hatte genau dasselbe Problem mit meinen Ritter Saiter, und die Dinger kosten 45€ den Satz... Hab Jens die sasche beschrieben und hab sofort einen neuen Satz bekommen :D
    Aber ausdem Grund kenn ich das problem auch...

    Viele Saitenhersteller lassen ihre saiten in einem viel dünnerem stück enden.
    Dieses Stück sollte dann um die Scharfe kannte der meachanik gespannt werden (also durch den "schlitz"). Da das aber bei vielennicht optimalander stelle ist,muss man ebenein paar umdrehungen mehr machen.
    Das ist zwar blöd und lästig,aber bei manchen saiten eben (leider) notwendig.
     
  7. Austin.Powers

    Austin.Powers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.297
    Ort:
    Westpolen
    Zustimmungen:
    4.071
    Kekse:
    36.907
    Erstellt: 11.04.08   #7
    Ah ok danke ,

    dann hoffe ich mal das ich die getauscht krieg und mach das dann so das ich erst ne Komplette wicklung mit dem dünnen mach und dann die dicke. Weil bei mir kommt an der MEchanik genau das dicke ende an wenn ich anfange mit spannen




    LG

    MArcel
     
Die Seite wird geladen...

mapping