Neue Gitarre? Brauche mal eure Hilfe...

von Petey, 13.12.05.

  1. Petey

    Petey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Hallo Leute,

    ich habe mich vor paar Tagen in diesem Forum angemeldet, weil ich eure "Tipps&Tricks" echt gut finde und viele Threads sind auch meiner Meinung nach sehr informativ! Deshalb auch ein großes Lob an euch alle! *schleim* :D

    Aber nun zu meiner Frage...also ich spiele seit ca 2 1/2 Jahren E-Gitarre. Hab einen Yamaha Pacifica 112, einen Peavey Rage 158, und einen Line 6 POD 2.0. Ich kriege vielleicht noch eine 12 saitige Western von meinem Gitarrenlehrer geschenkt.(ohne Saiten, gebraucht)
    Aber nun will ich mir nach Weihnachten eine neue Klampfe zulegen und ich schwanke noch zwischen einer Epiphone SG(Cherry) oder Les Paul Standard(Flametop/Honeyburst). Meine eigentliche Frage ist jetzt nicht, welche von den beiden besser ist oder so, sondern ob es vielleicht sinnvoller wäre zu warten un dann später eine echte Gibson zu kaufen?! :confused:
    Ich habe schon die Epiphone "Versionen" und die echten Gibsons gespielt. Mein Favorit war die Gibson LP Standard...die Epi ist zwar auch nicht schlecht, aber der Klang ist nicht so schön, wie bei der Gibson.
    Neu kostet die ja so 2500Euro aber das ist für mich eindeutig zu teuer.(ich bin Schüler)

    Also wenn ich eine kaufen würde, dann nur gebraucht für deutlich weniger Geld(vllt. bei ebay)...aber da hab ich Angst, dass da was beim Transport kaputt geht oder so... :confused: :(

    Könnt ihr mir vielleicht helfen? :)

    Gruss,
    Peter
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 13.12.05   #2
    HI

    Wenn du gebraucht kaufst, hast du ja einen recht stabilen Wert, soll heißen, wenn du dir jetzt für 300€ ne gebrauchte Epi Les Paul kaufst, wirst du die auch im den Dreh wieder verkaufen können. Ist in so weit sinnvoll, als dass du dir ja eine Gibson LP wünscht, und somit auf jeden Fall erstmal eine Paula hättest. Wenn du dann weitere 800€ gespart hast, liegen die ersten gebrauchten Gibsons schon in Reichweite, dann kannst du die Epi ja immer noch verkaufen, und schon hast du über 1000€, was für eine gebrauchte Gibson langen dürfte. Neukauf würde ich auch nicht empfehlen in diesem Fall, aber du willst ja eh gebraucht, da kannst du dir ruhig eine Epi kaufen, weitersparen, schonmal Paula spielen, und die dann gegen den gehörigen Aufpreis gegen ne Gibson tauschen. Wenn dir die Paula auch am besten gefällt, dann nimm ruhig ne gebrauchte Epi Paula Standard (oder custom), weil wenn du eine SG da stehen hast, wirst du dich dann immer fragen, warum du nicht doch ne Paula genommen hast, die du ja eigentlich willst.

    Im Zweifel, mach den Münztest. Kopf ist SG, Zahl ist Paula. Wenn Kopf komt, und du dich doch irgendwie ärgerst, nimm trotzem die Paula *g*

    Unter deinem Namen steht, dass du nähe München wohnst. ist doch eine gute Vorraussetzung für einen Gebrauchtkauf. Es gibt sicher viele Angebote bei ebay oder in lokalen Zeitschriften (solche Gebrauchtmarktzeitschriften halt), die aus der Ecke kommen. Frag dann da einfach nach, ob Abholung möglich ist. Wenn Abholung nicht geht, würde ich eh die Finger davon lassen, dann hat de Verkäufer sicher was zu verbergen. Und wenn du selbst noch keinen Führerschein haben solltest, lass dich halt fahren, für ein gutes Schnäppchen sollten die Eltern das mal machen, kannsts ja mit nem Einkaufsbummel verbinden, die gehen schön einkaufen, und du holst dein instrument ab :D
     
  3. Petey

    Petey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #3
    Ja, das ist eigentlich eine recht gute Idee...ich kann die Epi Paula(oder SG ;) ) dann irgendwann mal später verkaufen, und dann evtl. eine Gibson holen! Weil ich hätte ja auch das Geld für die Epis. Ich meine für eine Gibson müsste ich paar Jahre sparen.. :o
    Danke für den Tipp!

    Hehe... :D Also ich glaube, dass ich die beiden wieder in einem Musikgeschäft genauer vergleichen werde.
    Also ich habe noch keinen Führerschein!(werde erst im Februar 15 Jahre alt) Aber meine Eltern könnten mich schon hinfahren...das wäre kein Problem!
     
  4. ragnar79

    ragnar79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #4
    Falls du deine Pac und den Amp verkaufen willst, kannst mir direkt mal ne PN schreiben. :D :great:
     
  5. Petey

    Petey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #5
    Ähm...ich glaube ich brauche nochmal eure Hilfe, denn ich glaube, dass ich mir die LP Standard kaufen werde aber irgendwie hab ich überhaupt kein Durchblick bei den Farben/Lackierungen?! :confused:

    Ich hab auch schon die SuFu benutzt aber nix richtiges gefunden.
    Ich meine z.B. dieses "honeyburst" sieht auf jedem Bild irgendwie anders aus...
    Sind das tatsächlich verschiedene Farben oder ist das nur auf den Fotos so?

    Vielleicht könntet ihr paar Fotos von euren Epi Lp's posten und die Farbe dazuschreiben?
    Dann könnte ich, die glaub ich besser vergleichen, als auf den Fotos vom Hersteller. :)
     
  6. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 14.12.05   #6
    HI

    Ja generell sehen die alle gleich aus. Allerdings gibt es ja immer unterscheidliche maserungen, weil kein Stück Holz wie das Andere aussieht, und grad bei solchen durchsichtigen lackierungen wirkt sich das halt sehr aus, da die eine Decke mal intensiver gestreift ist als die Andere, oder schmalere oder breitere Streifen hat, daher sieht halt die ganze Gitarre anders aus.

    Ich richte deine Aufmerksamkeit mal auf den Thread:
    http://musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76634
    Da haben einige user Bilder ihrer Les Pauls von Epi gepostet, vielleicht ist da auch eine in Honeyburst dabei, so wie es aussehen könnte ;)

    Ich könnte auch von meiner n Bild machen und online stellen, aber das bringt nicht viel, ist ganz stumpf schwarz, da kannst dir auch ne beliebige andere schwarze anschauen ;)
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 14.12.05   #7
    naja wer auf den allgemein bekannten sporadisch zusammen gewürfelten epiphone holzmix steht.... dem wünsch ich viel spaß :D
     
  8. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 14.12.05   #8
    Also ich hab ma gerade in den Thread reigeluschert und da waren gleich auf der ersten Seite 2 Honeys und beide sahen verschieden aus:rolleyes:
     
  9. Petey

    Petey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #9
    Das ist schon klar, darum meinte ich auch die Farbe und nicht die Maserung! ;)
    Achja, danke für den Link!
    Genau, auf der ersten Seite ist auch eine Honeyburst, die so ausschaut:
    [​IMG]

    Bei Ebay habe ich auch eine Honey gefunden, die aber völlig anders ausschaut:

    [​IMG]

    Sind das jetzt zwei verschiedene Lackierungen? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping