neue gitarre gesucht, gegenstück zu fender strat SSS

von the hoff, 28.09.05.

  1. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #1
    ich brauch zu meiner strat noch ne passable gitarre die sozusagen den gegenpart übernimmt...deshalb mit 2 humbuckern ausgestattet sein soll...

    ich hab da an folgende gedacht...

    ibanez axs 32 ---> guter preis, sieht geil aus und ich hab in erinnerung, dass sie auch ganz gut geklungen hat, hab sie vor 1 jahr mal angespielt
    epiphone sg g400 vintage --->ich liebe die sg form, und ich finde das gewicht perfekt, mein bandkollege spielt die, und ich bin begeistert, nur klingen tut sie nicht so toll
    gibson sg special ----> hab ich noch nie angespielt, und ich will eigentlich nicht unbedingt ne gibson, ich mag gibson nicht so (gibts alternativen?)
    esp ltd viper/eclipse 400 ---> noch nie angespielt, aber sehen geil aus...aber kA was ich von emgs halten soll
    ran customshop ---> sg bauen lassen?

    wäre nett wenn ihr mir tipps geben könntet und mir eure erfahrungen mitteilt, würde mir weiterhelfen...was ich ausgeben will weiss ich nicht genau...aber eigentlich möchte ich nicht unbedingt gleich wieder 1000euro ausgeben...
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 29.09.05   #2
    Bei Ebay wird zur Zeit eine Aria Pro II CS-350 angeboten. Da kann man nichts verkehrt machen.

    Hergestellt wurden diese Instrumente in den Matsumoku-Werken in Japan. Qualität und Verabeitung ist über jeden Zweifel erhaben. Der Neupreis dürfte sich damals (1983 - 1986) um und bei 1200DM bewegt haben.

    Klanglich bewegen sich die Cardinals irgendwo zwischen SG und Paula. Als kleines Schmankerl gibt es noch einen Split-Schalter und einen Out-Of-Phase. Damit sind die CS klangliche sehr vielseitig.

    Ich spiele seit über 20 Jahren mit Claudia, die ein Sondermodell aus dieser Serie ist. :great:

    Ulf
     
  3. Herr B.

    Herr B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.09.05   #3
    pssst....die will ich
     
  4. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #4
    kannste haben...ich hatte da eher an ne neue gedacht...
     
  5. tester123

    tester123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #5
    hi,

    also meine empfehlung, wenn du schon ne strat hast und das spielgefühl magst:
    fender double fat strat.
    https://www.thomann.de/fender_amfatstrat_s1_blk_egitarre_prodinfo.html

    ich komm z.b. mit gibson hälsen nicht so klar. aber is ja ansichtssache. ansonsten würd ich vielleicht noch mal ne gibson sg spezial antesten. als ich beim thomann war, hatte ich auch die gelegenheit die brian moore gitarren zu testen, sind ebenfalls aller erste sahne.
    allerdings is bei allen gitarren ein unterschiedliches spielgefühl. d.h. antesten!

    mfg tester
     
  6. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #6
    ich will nciht (fast) 1000€ ausgeben... wie siehts aus mit tokai, stellen die ordentlich sgs her?
     
  7. tester123

    tester123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #7
    hi,

    ne sg spezial kostet 1000 € und ne ran is wahrscheinlich noch teurer. weiviel willlste denn ausgeben?

    mfg tester
     
  8. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 29.09.05   #8
  9. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #9
    ne Gibson SG Special Faded Worn Cherry kostet bei thomann 869€ hier: https://www.thomann.de/thoiw4_gibson_sgspecialfaded_wc_prodinfo.html

    das wär für mich absolutes maximum, naja eigentlich auch zu teuer...
    zur RAN: hätte eigentlich gedacht das ich da billiger wegkomme...oder muss man da mit mehr rechnen wenn man nen anderen body nimmt als angeboten wird?

    @kooper: was machst du für musik?
     
Die Seite wird geladen...

mapping