Neue Guitar muss ehr! Ist Harley Benton gut?

von Finnenshredder, 26.12.05.

  1. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #1
    Ich wollte mir eine Harly Benton HBR10Bk (https://www.thomann.de/harley_bento...info.html?sn=e3fd68c34101ad880003223fe76d4ad0)
    bestellen,und wollte nun fragen ob so unbekannte Marken schlecht sind,oder ob sie eigentlich spielbar sind!?
    Da ich meine alte verkaufe und mir die nun holen will(wegen korpus und inlays),wollte ich mal eure meinung haben was ihr zu dieser marke/gitarre usw. sagt!
    (DIE PICKUPS sind KEIN Problem,da ich zu Weihnachten einen HZh4 bekommen habe ;-) =

    Ich bedanke mich schon einmal im vorraus :great:
     
  2. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 26.12.05   #2
    wenn du die git nur an die wand hängen willst is sie gut. hehe
    ich hab mal ne HB angspielt(irgendso ne lespaul) und die war total schei*e. ich hab gehört das es bei den HB immer so ne sache is, manche sind besser verarbeitet und mache schlechter..

    aber du willst nur ne RR weil alexi auch ne hat? wenn des so is dann bist du irgendwie dumm *g*
     
  3. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #3
    lol natürlich nicht,ich kenn alexi (also nicht persönlich,versteht sich^^) erst seit einem halben jahr oder so! Aber ich wollte schon immer eine V-Form haben!(RR)
    ja ,kannst du dass bitte(nicht böse gemeint) genauer baschreiben? was genau war schei*e? und kann mir jemand auch andere GÜNSTIGE tipps für eine V-Form geben?
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.12.05   #4
    oh ja. kommt kinder. beleidigen wir uns gegenseitig. das macht spaß!! *grml*
    so n umgangston muss net sein max. das hättest du ihm auch anders sagen können.

    zum thema: spar noch n bissl und du bekommst was besseres. über HB streiten sich die geister. ich hab mal mit ner band zusammengespielt, die schon ein paar platten rausgebracht haben. der eine gitarrist spielt ne HB und der hatte nen affengeilen sound.

    ich würd aber trotzdem noch an deiner stelle sparen. die 50-er serie von LTD ist meiner meinung nach überraschend gut fürs geld

    mal n beispiel

    http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EX-50-prx395726519de.aspx
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #5
    zur frage: ja und nein.
    harley benton ist die hausmarke von thomann, recht bekannt unter den usern hier und die meinungen gehen weit auseinander.
    ich persönlich kann von einer harley benton les paul für 88,- und von der harley benton big1000 (444,-) berichten. die les paul war ....naja sagen wir mal ... was für anfänger die noch nicht wissen, ob sie überhaupt weiterhin gitarre spielen wollen. also verarbeitung, sound, bespielbarkeit, ... eher weniger zu empfehlen, das war schon ziemlich mies.
    die big1000 ist hingegen nicht nur ein hingucker, sondern auch noch ein sehr guter nachbau, der sich nicht hinter anderen kopien namhafter hersteller verstecken brauch. auch viele bässe in der unteren preiskategorie sollen gut sein (preis/leistung)

    Rock On.
    Ced

    EDIT: zu langsam...
    EDIT: fischi hat schon recht, noch etwas sparen und nicht bereuen, als wandschmuck zu kaufen.
     
  6. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #6

    Mir gehts hier um ein V modell^^ weil,ich hab schon die M-50^^,also nicht böse gemeint aber ich suche ein V modell als zweit guitar dad nicht ZU teuer ist!
    und da kam mir die HB gerade recht...nun wenn sie nicht so gut bespielbar ist bringt dass ja alles auch nichts^^ vllt hat jemand genau die bespielt die ich haben möchte^^
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #7
    was heißt denn "nicht zu teuer", wo ist deine finanzielles maximum?
     
  8. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #8
    100-200€ WENN möglich,sollten als NICHT HÖHER als 200€ sein...Ich weiss da gibt es nicht viele..^^
     
  9. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.12.05   #9
    ich hab da so ein gefühl das du mehr in die gitarre investieren musst
     
  10. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #10
    du sagst es... für 200 hab ich außer den harley bentons keine flying v gefunden...
    die hier oder die hier wären da von den kosten noch am erträglichsten und die qualität ist dem preis angemessen okay.

    Rock On.
    Ced

    EDIT: oder die hier
    EDIT2: oder die hier... halt alle für 258,-
     
  11. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #11
    kenn ich beide...ich würde auch sofort mehr bezahlen...gäbe es da nicht so bestimmte leute die einen bremsen...*hust* ELTERN*hust*
    mh ich ahbe nämlich auch nur die HB gefunden(100-200€)
     
  12. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #12
    naja, die jacksons kosten ja auch gleich mehr als das doppelte wie die HB.
    und bis du geburtstag hast ist ja auch noch ein stück hin... bei mir nicht ^^
    da wird dir wohl nichts andees übrig bleiebn als zu sparen oder deine eltern solange zu bequatschen bis sie nachgeben... ;)

    Rock On.
    Ced
     
  13. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.12.05   #13
    also meine erste klampfe war auch son harley benton billig ding... keine v-form sondern ne normale strat, aber die lag ungefähr in der preisklasse und ich hab nach 6 wochen ungefähr schon bereut, dass ich die gekauft hab und nix gescheites...

    und seit ich dann noch nen plek von hb mal zufällig in die finger gekriegt hab und das nach 2 mal spielen einfach zerbröselt is halt ich erstrecht nichtmehr viel von der firma ;-)
     
  14. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 26.12.05   #14
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #15
    es gibt auch ausnahmen, nicht alles was von harley benton ist, ist schrott. die big1000 hab ich regelmäßig selber in der hand (es ist aber nicht meine gitte) und die ist wirklich gut von der verarbeitung, vom sound, von der spielbarkeit wirklich top.
    ich denke, die HBs in der untersten preisklasse sind wirklich nicht zu gebrauchen, wenn man schon mal eine richtige gitarre gespielt hat.
    gut, ich kann persönlich nur von einer billig Les Paul, einer richtig guten Big1000 und einem erbärmlichen basscombo berichten.

    Rock On.
    Ced
     
  16. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.12.05   #16
    bei hb würd ich aufpassen, muss man auf jedenfall selbst antesten, um nen modell zu erwischen dat gut verarbeitet is.

    in der preisklasse wird das aber natürlich ganz eng, ich stell die vermutung auf dat die gitarre ab ner gewissen lautstärke ubnd verzerrung wie die hölle pfeift....

    ausprobieren und bei gefallen kaufen, sons halt doch da lassen ;)
     
  17. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.12.05   #17
    ich würde dann den HZh4 einbauen! oder ,kiegt dad dann an der verarbeitung?
     
  18. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.12.05   #18
    dat würd scho annen tonabnehmern liegen die da drinne sind, is ja auch nur ne mutmaßung von mir...

    pass nur uff dat du mit der kiste die kohle nich zum fenster raus wirfst ;) also wenne mich fragst sollteste wirklich noch einige zeit sparen, um eventuell ne ltd oder jackson um die 400-500 euro zu kriegen (denke die marken entsprechen deinem geschmack)

    desweiteren wäre ebay vielleicht auch ne möglichkeit um jackson rr's aus der peformer serie recht günstig zu erstehen, dat sind super gitarren, die auch mit standard tonabnehmern nen amtliches brett liefern

    edit: problem is ja auch dat du deinem emg pickup nich in dem teil testen kannst, kannst dich also nur auf den grund charakter der gitte beim trocken spielen verlassen
     
  19. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.12.05   #19
    Wer billig kauft, kauft zweimal! Spar lieber noch n bisschen und kauf dir ne Klampfe, die aus keinem Kompromiss heraus entstanden is!
     
  20. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 26.12.05   #20
    *brrrrrrrrr* das ist quatsch! ;)
    du kaufst dir doch auch keinen fiat panda um dann da einen porsche-motor einzubauen! oder auch: wenn du in eine epiphone original gibson-PUs reinklebst hast du deswegen noch keine gibson.

    und nur weil dann in der HB gute PUs drinne sind, ist sie deswegen nicht gleich eine gute gitarre.
    die verarbeitung, sowie die bespielbarkeit spielen auch noch eine ganz große rolle.

    Rock On.
    Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping