Neue Harmonielehre S.32 Quinte !?

von Jh0nny, 07.03.05.

  1. Jh0nny

    Jh0nny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Hallo!
    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer der neuen Harmonielehre von Frank Haunschild I.Ausgabe und bin auf S.32 auf ein Problem gestoßen, dass ich bisher noch nicht lösen konnte...
    Es geht um Intervalle innerhalb der C-Dur Tonleiter (in dem konkreten Beispiel um Oktaven, Quinten und Quarten). Aufgezeigt ist die C-Dur Tonleiter beginnend bei c und endend bei c'. Es wird behauptet, dass sich das Intervall der Quinte zwischen den Tönen c und g, d und a sowie zwischen e und h befindet. Hierbei bin ich ins Stocken geraten, weil mir ein Intervall fehlt: was ist mit f und c' ? Imho befindet sich dort auch eine reine Quinte ... Komischerweise wird sie aber nicht aufgeführt, wodurch ich etwas durcheinander geraten bin.
    Vielen Dank für die Hilfe, wahrscheinlich ist es nur ein einfacher Denkfehler :o
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Es gibt 6 reine Quinten in einer Dur-Tonleiter: I - V, II - VI, III - VII, IV - I, V - II, VI - III. VII - IV ist eine verminderte Quinte. Ich glaube nicht, dass der Autor die Quinten erschöpfend aufzählen wollte.
     
Die Seite wird geladen...