neue Jazz-Gitarre für €1200

von dickeskind, 16.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.16   #1
    hallo Leute!

    Ich bin auf der Suche nach ner guten Jazz-Gitarre für ca €1200.
    mein Lehrer empfielt mir diese hier:

    https://www.thomann.de/at/ibanez_lgb30_vys.htm

    was sagt ihr dazu?
    ist das ein guter deal oder gibts bessere für das Geld :)

    lg
     
  2. _Flin_

    _Flin_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.16
    Zuletzt hier:
    15.05.18
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    482
    Erstellt: 16.03.16   #2
    Für den Kurs würde ich mich mal ein paar Stunden in einen Laden begeben und mal alles mögliche antesten.

    Wenn Deine Gitarre Dich gefunden hat, wirst du es dann schon merken :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    7.726
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 16.03.16   #3
    Ich finde es erstaunlich, dass das gute Teil noch vor ca. einem Jahr wesentlich billiger war....

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    2.613
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    3.595
    Kekse:
    12.622
    Erstellt: 17.03.16   #4
    Das gilt leider Gottes nicht nur für Ibanez. Wäre die Preissteigerung mit irgendeinem wahrnehmbaren Mehrwert verbunden, o.k. . Ist's mMn aber nicht.
    Davon ab ist Ibanez dennoch 'ne gute Adresse.
     
  5. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 17.03.16   #5
    Ich würde mal ein Auge auf eine Godin 5th Avenue werfen. :)


    Ein "5th Avenue Jazz"-Modell, eine "5th Avenue CW",
    vielleicht auch eine "Composer" oder eine schlichtere P90 "Kingpin".



    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]





    HTH
    :hat:
     
  6. Don Joe

    Don Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 22.03.16   #6
    Hey,
    liegt etwas über dem Budget, gebraucht oder so sollte das abergehen:
    Probier unbedingt D'Angelicos!
    Die EXL-1 ist wirklich super.
    [​IMG]
     
  7. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    7.726
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 23.03.16   #7
  8. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    5.985
    Erstellt: 23.03.16   #8
    gebraucht gibts für gleiches Geld besseres , falls du dafür offen bist...

    Ansonsten ist Ibanez eigentlich immer für gute Qualität bekannt, wenngleichs natürlich alternativen gibt , auch in dieser Preisklasse. Die Godins sind auch klasse und eher etwas kompakter.

    Ich würde mir schon auch überlegen ob du wirklich eine Archtop willst, für den Fall, dass du hin und wieder auch andere Sachen spielen willst oder hast du dafür bereits ein Instrument?

    grüße b.b.
     
Die Seite wird geladen...

mapping