Neue Klampfe bis 1000

von Type56, 28.10.07.

  1. Type56

    Type56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Ich brauch jetzt langsam mal eine neue klampfe. Sie sollte hauptsächlich für metal ausgelegt sein aber ausgefallene Formen à la BC Rich kommen nicht in Frage:

    Also was die Klampfe haben MUSS:
    Ne 25,5" Mensur
    Ein freischwebendes Tremolo (wenn möglich ein orginal FR)
    2 Humbucker (genre auch splittbare)

    und was sie dann noch haben sollte:
    einen durchgehenden Hals
    viel output (können auch emgs sein, müssen aber nicht)
    wenn sie mehr kann als metal ist das au nicht schlecht^^

    So jetzt noch was zu mir:
    Zur zeit spiele ich hauptsächlich eine Ibanez RG550 (des orginal und net des geburtstagsmodell ;)).
    Bis jetzt würd ich mich für eine Ibanez RG 1820X Prestige interessieren.
    Da ich sie aber noch nicht anspielen konnte bin ich mir nicht sicher, was der piezo an der brücke soll.....
    Die RG 2550E wäre dann auch noch interessant.
    Was mich an beiden Gitarren aber extrem stört is der geschraubte hals. Bei meiner RG550 ist da schon beim 17. Bund schluss, wenn man im Stehen spielt. Im Sitzen gehts... Aber die Schraubkonstruktion von den beiden Oberen Ibanezgitarren konnte ich noch nicht anspielen, deshalb weiß ich nicht wie des da so mit den oberen lagen ist.

    Ich hoff mal ihr könnt mir noch ein paar Anregungen geben.
    Gerade was andere Hersteller betrifft.
    Cheers Type56
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 28.10.07   #2
  3. Type56

    Type56 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 28.10.07   #3
    ja schecter halt halt leider den nachteil dass es die dinger hier nur i hanover gibt und ich wohn nache stuttgart^^
    also ich könnte sie nicht anspielen... hätte jamand nen tesbericht zu der am start?
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 28.10.07   #4
  5. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #5
    die hellraiser ist eine echt geile Klampfe, hab selber eine, jedoch die ohne FR, aber vom Spielgefühl und Sound sind die ja praktisch gleich und da es sich um ein ORIGINALES FR handelt, kannst du auch nicht viel falsch machen...

    solltest du spezielle fragen zu der Gitarre haben-->PN an mich^^

    und dann noch zu der von dir erwähnten Ibanez rg2550: echt eine geile gitarre, gefällt mir wiklich sehr gut, auch sehr vielseitig das teil, also ich find den verschraubten hals von dieser ibanez ist überhaupt kein hindernis, musst halt mal anspielen...
     
  6. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
  7. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 29.10.07   #7
    teste mal die LTD M-1000 Deluxe. Im Soundland sollte eine da sein!
    Durchgehender Hals, EMG 81, FR... Sollte deinen Wünschen entsprechen. Hatte sie schon mal in der Hand und fand sie jetzt mal net schlecht. Gute Verarbeitung, gutes Spielgefühl. Mich störten nur die EMGs, da sie mir net soooo gefallen... aber das is Geschmackssache...
    Oder eine Version günstiger: ne LTD MH-400
     
  8. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 29.10.07   #8
    Falls du dich für eine M-1000 interessieren würdest, ich hätte momentan eine zu verkaufen, kannst mir ja mal ne pm schicken, dann kann ich dir auch fotos etc. liefern.
     
  9. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 29.10.07   #9
  10. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 29.10.07   #10
    hallo. wenn du den durchgehend Hals willst, um die oberen Lagen besser erreichen zu können und nicht aus Soundgründen, habe ich ne tolle Nachricht für dich. Die neuen Prestige RGs haben den so genannten AANJ (All Access Neck Joint), das heißt, die oberen Lager sind supererreichbar. Also kann ich dir nur ne RG 2620 ans Herz legen, ich habe zwei von denen und sie sind/haben:

    1. total variabel durch den 5.Wegschalter
    2. tolle Serienpickups (die einzigen TAs, die ich nicht gegen Dimarzios ausgetauscht habe)
    3. das beste Tremolo der Welt (meine subjektive Meinung)

    ich denke, dass man hier keinen durchgehenden Hals braucht. Schecter Gitarren hin und her, sie können im 1000€ Segment den Prestige RGs nicht das Wasser reichen (auch das ist eine subjektive Meinung). Die Hellraiser C-1 ist ne wirklich schöne Gitarre, ich besaß ne C-7 und wurde nicht mit ihr glücklich, auch qualitativ konnte sie mich nicht überzeugen. Aber da sollte das eigene Spielgefühl ausschlaggebend sein.

    viel Spaß beim Suchen und Finden.
     
  11. Type56

    Type56 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 29.10.07   #11
    wie siehts denn von den qualität her aus wenn wir sagen wir mal eine ltd- deluxe und eine ibanez prestige aus der gleichen preisklasse vergleichen? ich hab zwar noch keine 1000er gespielt aber n 600€ ibanez zieht meiner meinung nach eine ltd für gut 800 vollends übern tisch.....

    und des mit dem piezo in der rg1820x... was bringt der jetzt genau? weil ich kännte mir vorstellen, dass man noch extra nen akustik-amp braucht wennn man den gescheit benutzen will....
     
  12. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 29.10.07   #12
    ich würd trotzdem schauen das ich die hellraiser in die hände bekomm.. lass sie dir schicken.. wenns dir ned taugt.. schick sie zurück...
     
  13. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 29.10.07   #13
    die 1000er LTDs sind ähnlich den prestige Ibanez, da entscheidet letztendlich die optik und das spielgefühl.wie dave1 schon richtig sagt, du musst das teil in die hand nehmen, vielleicht kann dich auch ne hellraiser überzeugen/begeistern.

    der piezo klingt auch an einem normalen amp wie ne akkuklampfe, du brauchst keinen extraamp (das ist natürlich die ideallösung). du kannst den piezo aber auch direkt ins mischpult spielen. die gitarre hat ja zwei ausgänge und du kannst das wie folgt belegen:

    1. beide pickups (also die magnetischen + den piezo) über einen ausgang
    2. jede pickups bekommen einen ausgang - so kannst du die magnetischen in deinen amp jagen und den piezo direkt ins mischpult.

    wenn du variation eins wählst kling der piezo wie ne msichung aus nylon und stahl akuklampfe. ich habe mir das lange überlegt, da ich in meiner band viele cleanteile spiele und da klingt das schon fantastisch. am ende war mir die 1820 aber immer zu teuer.
     
  14. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.10.07   #14
    Ich könnte noch die BC rich Assassin mit in den Ring werfen. Ist BC Rich aber ne Stratform, und vom Desingn her klasse! Von Preisleistungsverhältnis sind BC´s eigentlich alle gut. Die haben auch original Floyds. Preislich liegt sie bei 599€ Schöne Grüße, Dominik

    https://www.thomann.de/de/bc_rich_assassin_px3t.htm?partner_id=93390
    BC Rich Assassin PX3T
     
  15. Type56

    Type56 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 30.10.07   #15
    da der piezo ja nen preamp hat der von ner 9v-batterie befeurt wird hat könnte man die ja auch gleich nehmen um saft für nen emg 81/85 zu liefern... technisch gesehn wäre des ja ohne probleme möglich.. ist nur die frage ob dann die emgs den piezo zerschlagen würde??
    weiß eigenltlich jemand für was die 4 potis da sin? ich denk mal 2 für vol, tone. der stacked poti is ja ein eq fürn piezo... und der letzte? weiß des jemand? vllt n vol für den piezo?
     
  16. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 30.10.07   #16
    ioch schlage dir eine Dean ml noir vor iss sau preiswert kostet 450 euro mal mehr mal weniger je nach händler!!
    hat ein lizensiertes floyd rose tremolo und zwei humbucker!!

    außerdem ist das descin toll .. matt schwarz .. einzigster nachteil !! das griffbrett hat keine orientierungspunkte!!
     
  17. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 30.10.07   #17
    also laut Ibanez HP haben die magnetischen TAs und der Piezo je ein Vol+Ton Poti.
     
  18. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 31.10.07   #18


    naja.. ich denke, wenn man kein ziemlicher fan von kirk is sollte man die eher nich nehmen.. da zahlt man doch n rechter teil nur für den namen.. (hab nich gesagt das sie schlecht sind, nur, dass es wohl auch günstiger gehen würde)

    die find ich geil: ltd ec-1000
     
  19. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 02.11.07   #19
    Hallo.

    Die LTD KH-602 könnte genau nach deinem Geschmack sein. Habs sie auch schon gespielt und muss sagen, dass ich seit dem lange keine Gitarre mit einem so schönen Spielgefühl wie die KH Reihe gespielt habe.
    Ich selbst spiele die KH203, das ist das abgespeckte Modell der KH603 die dich (sofern dir die Eclipse Form gefällt) evtl. auch ansprechen könnte.
    Von der KH602 gibt es auch die abgespeckte KH202.

    Gruß
    Dime
     
Die Seite wird geladen...

mapping