Neue Mechanik? schwarz? oxidation?

von thomy, 10.11.05.

  1. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Hallo zusammen...
    Ich besitze eine epi custom zakk wylde.
    Dummerweise rostet bei mir immer alles so schnell....(mein zimmer zu hohe luftfeuchtigkeit?).
    Sogar meine goldene mechanik oxidiert oder weiß der geier was fürn belag da draufgeht.. es sieht aufjedefall nicht gut aus...
    JETZT ZU MEINER EIGENTLICHEN FRAGE: wäre is sinnvoll schwaze mechanik zu verwenden? Passiert da nix, wie rosten usw?... oder brauch ich nur qualitativere mechanik?

    welche mechanik/bridge/stop tailpiece würdet ihr mir emfpehlen? (schrauben müssten auch gewechselt werden.
    wieviel geld sollte man für gute hardware ausgeben?

    Danke für die Antworten

    Gruß thomy
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.11.05   #2
    Rostet auch wie verrückt.
    Da hilft nur noch Edelstahl.
     
  3. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #3
    Gibts da sowas...?
    wobei der ja farblich nich mehr passen würde...
    bin ich jetz verloren?^^
    liegt das an der qualität der mechanik?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.11.05   #4
    k.A
    Bin nicht der Experte,kann mir aber vorstellen das es so etwas gibt.
    Bestimmt nicht,Du kannst ja die Teile mit richtigem Gold beschichten lassen,das rostet auf jeden Fall nicht.;) ;)
    Leicht mit Waffenöl und einem Lappen einreiben,sollte auch helfen.
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 10.11.05   #5
    Naja, also mit guten Mechaniken von Schaller, Gotoh oder anderen sollte man vor Rosten eigentlich Sicher sein.
    Die Mechaniken meienr SA160 rosten überhaupt nicht, die von meiner S470 haben komische Stellen bekommen.
    Man sollte Gitarren immer offen hinstellen, nur zum Transport ins Case.

    cu :)
     
  6. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.11.05   #6
    die grover mechaniken sind eigentlich super! aber ich merke bei meiner epi zakk wylde auch das die messingschicht dünner is als bei anderen. hol dir doch kunststoffflügel.
     
  7. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 11.11.05   #7
    Hä, wieso das denn? :confused:

    gruss
    shirker
     
  8. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #8
    Es geht ja nich nur um die mechanik...
    die brücke usw, da zieht sich au son grüne schicht drüber...
    offen stehn lassen?
    Versteh ich nich. Ich dachte in Tasche oder Case is sie besser geschützt.

    gotoh und schaller....was heißt "eigegentlich" sicher?
     
  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.11.05   #9
    Also ich würd auch sagen im Case ist es sicherer und vor Alle würd ich die GItarre nach jeder Benutzung auch abwischen, dann kann sowas nicht passieren...aber sag mal wie feucht ist dein Zimmer den, dass sich da was Grünes ablagert?Lebst du in den Tropen?
     
  10. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #10
    ich weiß es nicht...
    abwischen bringts au nich. es rostet und gammelt an stellen wo ich mit der hand nie hinkomm....
    ich bin verzweifelt...
    oh mann...
     
  11. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 12.11.05   #11
    Versuchs mal mit n bisschen Spiritus an Qutips(diese ohrensaubermachdinger)...da kommste eigentlich gut in kleine Nischen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping