Neue Meinl Becken: MB20

von bambula, 23.01.05.

  1. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 23.01.05   #1
    hallo liebe mittrommler!

    die neue neue mb20 serie wird in der türkei aus b20 bronze handgehämmert hergestellt; das einsatz gebiet ist musik der lauteren gangart - trotzdem sollen die becken musikalität vermitteln.

    auf www.meinl.de gibt's weitere infos!

    ich für meinen teil werde die nächstbeste gelegenheit ausnutzen um diese neuen becken ausführlich zu testen.

    was erhofft ihr euch von der neuen serie? habt ihr sie vllt schon angespielt?
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.01.05   #2
    Ich erhoffe mir davon, dass Meinl mal vernünftige Becken baut. ;-)
    Ne, die Byzance finde ich noch gut. die Soundcaster habe ich noch net getestet, den Rest finde ich persönlich schlecht.
    Ich kann mit dem Sound nichts anfangen.
    Die neue Serie habe ich auch noch icht getestet, werde mir die dann bei Gelegenheit mal anschauen, allerdings erhoff ich mir auch davon nicht meinen gewollten Sound. Mal abwarten.
     
  3. ce_band

    ce_band Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #3
    In welcher Preisklasse liegen die Becken?
     
  4. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 14.02.05   #4
    Auf jeden Fall in der teuren Preisklasse - die UVP für ein 20" Ride liegt z.B. bei 348 Euro. :cool:
     
  5. ROGER

    ROGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #5
    Hmmm..also die "Raker"-Serie damals fand ich supi!HAb noch noch en 17er crash davon und das teil geht gut ab! :twisted:
    DAMN...348 Lappen fürn 20!!!!er ride das geht mal gar nich klar,hallo?Was denken die feinen herrn bei zildjian,Meinl und co. sich eigentlich!Die Tun so als wären nur die fattesten profidrummer ihr clientel! :mad:
     
  6. fuz

    fuz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    77833 Ottersweier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.04.07   #6
    ich bin mittlerweile im besitz folgender MB20-bleche:

    17" Crash, 18" Crash, 10" Splash 12" Splash, 14" Hi-Hat und 18" China. und ich muss sagen: Hut Ab, die Teile gefallen mir richtig gut!!! schöner klarer, christallener sound, sehr höhenreich. hier kann man sie z.B. hören: katharsisrealm.de
     
  7. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 11.04.07   #7
    Dieser Thread ist mehr als zwei Jahre alt...
     
  8. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 17.04.07   #8
    Deswegen ist doch die Klangbeschreibung noch gültig. Ich habe die mb20 noch nicht gehört und kann mir jetzt bißl was darunter vorstellen. Is doch nicht wichtig ob die Antwort gleich oder später kommt, außer der Klang dieser Serie hätte sich grundlegend geändert, dann nehm ich das zurück und geb Dir Recht.
    Die Antworten gelten doch für alle die "über diesen Thread stolpern" und nicht nur für den Threadsteller, zumindest bei so nem Thema. Ich finde so lang etwas aktuell ist, kann man doch so nen Fred immer weiter ergänzen. Je mehr Infos, desto wenige neue Freds.

    Nix für ungut;)
     
  9. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 17.04.07   #9
    Naja, wenn schon ein so alter Thread wieder hervorgeholt wird, sollte der neue Post dann schon etwas tiefgründiger sein, findest du nicht?
     
  10. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 17.04.07   #10
    Muß gestehen, weiß nicht was Dir fehlt, hat halt nur den Klang beschrieben, aber das ist doch schon was. Zudem ja als der Fred aktuell keiner irgendwas zum Sound dieser Becken geschrieben hat, nach 2 Jahren der erste.
    Aber, da ich wohl noch etwas auf der Leitung stehe, schreib mal wie Du Dir das denn vorgestellt hättest.

    Ach ja, guten Morgen erstmal;)
     
  11. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 17.04.07   #11
    Wenn man die Aussage auf den objektiven Teil der Beschreibung reduziert, kommt folgendes heraus:
    klarer, christallener sound, sehr höhenreich
    Von mir aus hätte es einfach detaillierter sein dürfen, denn diese Beschreibung drifft auf einen Grossteil aller Becken, welche für Rock/Metal empfohlen werden zu.

    Wie auch immer: Von mir aus können wir die Diskussion hier gerne beenden.
     
  12. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 17.04.07   #12
    Verstehe Dich schon. Klar. Aber um es detaillierter zu beschreiben braucht man wohl auch Vergleiche. Ich denke, daß man z.B. von jemandem der A-custom Zildjians(und nur diese kennt) beschreibt ein ähnliches Bild bekommt wie jemand der Sabian AAX(und auch nur diese kennt) beschreibt, da pflichte ich Dir bei. Aber das paßt doch auch, wenn einem die customs gefallen, dann wird demjenigen bei den AAX vermutlich auch nicht übel;)
    Es wird halt nicht jeder alles durchprobieren wie ich z.B., Du vielleicht ja auch, und daher kann er nur seine Eindrücke weitergeben.
    Viele befassen sich ja nicht mit der Beckenwelt und behalten die, die ihnen als erstes gefallen ohne sich weiter durchzuwühlen. Mir macht das Spaß und mich interessiert es einfach auch.
    Trotzdem, wenn auch nicht sehr individuell, hilft die Beschreibung doch weiter. Wenn einer rauchige Becken sucht, der spart sich schon mal den Weg ins Musikgeschäft um die mb20er anzutesten. Is ja schon mal was.

    Grüße;)
     
  13. fuz

    fuz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    77833 Ottersweier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 06.07.07   #13
    um den thread nochmal raufzuholen:

    sehr christallen, sehr klar, sehr höhenreich :-) :-) :-)
     
  14. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 08.07.07   #14
    Wenn's noch irgendwen interessiert, kann ich in den nächsten Tagen mal ein paar Soundfiles erstellen.:)
     
  15. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 10.07.07   #15
    So, habe jetzt mal ein paar Aufnahmen von meinen MB-20 gemacht!

    Zu finden unter: http://www.myspace.com/heindrums

    Es ist logischerweise die Datei: "Meinl MB20":p

    Die Datei beginnt mit 'nem 21" "Heavy Ride", der zweite Teil ist ein 18" "Heavy Crash" gefolgt von drittens 'nem 16" "Heavy Crash".
    Den Abschluß bildet ein 14" "Heavy Soundwave" Hihat.

    Alles angespielt mit relativ leichten Sticks, was für diese Becken wohl nicht so optimal ist.

    Vielleicht gibt's ja wenigstens 'nen Eindruck von den Becken!:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping