Neue Neutrik Buchse muss her

von LoneWolf, 30.01.07.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Hab das zwar schon in nem Post eines anderen Threads erwähnt allerdings denke ich dass ein eigener Thread dafür angebrachter wäre

    Und zwar hab ich ja den BTB 400 von Ibanez. Jetzt hab ich das Problem, dass ich, so vermute ich durch den gebrauch von Planet Waves Kabeln, die Buchse geschrottet habe. Da es immer wieder Knachst und tut wenn ich an das Kabel komme. (Ja, habe das Kabel bereits ausgetauscht durch ein Sommer Kabel. Problem ist aber immer noch). Jetzt hab ich mir überlegt eine neue Buchse rein zu bauen und bin bei der Suche nach der richtigen Buchse auf diese hier gestoßen
    Neutrik - Audio - Combo Series
    Finde die ansich einfach nur "geil". Vor allem wenn ich mir dann ein Kabel auf XLR umrüste :D . Jetzt ist nur die Frage ob die überhaupt reinpasst und welche Buchse ich genau nehmen müsste komm mit den Begriffen geschaltet/ nicht geschaltet etc. nicht ganz zurecht. Kann mir von euch da vielleicht jemand helfen???

    Schon mal vielen Dank im Voraus.
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.01.07   #2
    Ich würde einfach die Buchse herausholen und die Kontaktfeder falls notwendig etwas nachbiegen und die Lötstellen kontrollieren. Viel mehr kann nicht sein, wie kann man mit einem Kabel eine Buchse ruinieren?

    Eine XLR-Buchse würde ich nicht einbauen, damit machst du dich nur inkompatibel ("Mist! Kabel zu Hause vergessen, borgst du mir schnell eines?", kannst du dann den Gitarristen nicht mehr fragen. :) ).
     
  3. LoneWolf

    LoneWolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Die hat nie nie richtig geschlossen und einmal draufgetreten zack kabel rausgerissen... etc. Auf die Idee mit den Federn bin ich auch schon gekommen hat nichts gebracht Und die Lötstellen hab ich auch neu angelötet falls es ne Kalte gegeben hat.


    Naja deswegen die Combo Buchse von Neutrik die XLR und Klinke kombiniert. Nur kapier ich eben da die Beschreibung der Artikel nicht ganz (siehe geposteter Link)
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.01.07   #4
    Diese ist aber komplett aus Plastik und hält nicht viel aus. Abgesehen davon ist sie für Panelmontage von hinten gedacht, das geht sowieso nicht. Aber auch die anderen Buchsen sind mit Sicherheit zu dick für die Bohrung in deiner Gitarre. Wo würdest du eigentlich einen Vorteil sehen? Von den 3 Polen des XLR-Steckers könntest du ohnehin nur 2 Nutzen, oder?

    Ah ja: Wenn du das Kabel zuerst zwischen Gurt und Korpus durchziehst und dann erst ansteckst, tut es dem Stecker nicht weh, wenn jemand auf's Kabel steigt. ;)
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.01.07   #5
    Ersten bin ich mir fast sicher, dass die "Steckdose" nicht in den BTB passt :o
    edit : Und ich bin nicht der einzige :o
    Zweitens ist mit "switching contact" die Möglichkeit des Abschaltens der aktiven 2 od. 3 Band EQ's gemeint.
    Der alte Trick -> EQ erst aktiv wenn Klinke steckt :)
    Kabel raus => Batterie hält länger :)
     
  6. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Hi Bullschmitt,

    guter Punkt! Aber den "switching contact" kriegste auch mit XLR hin, denke ich.

    Gruß,

    Goodyear
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.01.07   #7
    Ja - aber den XLR kriegste nicht in den BTB :)
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.01.07   #8
    Was ich mir daraus verspreche? Ne saubere Verbindung! Und warum nicht das möglichste aus den Vorliegenden Sachen herausholen. OK ich gebs zu ich hab so ne XLR Buchse schon mal bei jemandem gesehen. Deshalb bin ich auf die Idee gekommen. Und dann habe ich eben noch diese Combo Buchse gesehen und dann bin ich endgültig auf die Idee gekommen. Aber gut wenn die nicht passt... Ne neue Fassung fräsen möchte ich jetzt auch nicht unbedingt. (Bin ich zu faul für)
     
Die Seite wird geladen...

mapping