neue pu verkabelung...

von angelofdeath666, 27.02.05.

  1. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 27.02.05   #1
    ...in meiner yamaha rgx-521. hab vor da meine beiden pu´s aus meiner epi les paul reinzumachen. die haben beide jeweils nur ein kabel, will beide auf einen 3-wege-schalter packen. die pu´s sollen jeweils nen eigenen volume regler bekommen, halt ohne tone regler. wie muß ich das ganze verkabeln und was für potis nehm ich am besten? 250kohm oder 500 kohm?????

    gruß angi
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.02.05   #2
    Der Poti-Widerstand ist eher Geschmackssache, ich nehm 500er.
    Da kannste aber nicht wirklich viel falsch machen...nur 2 gleiche sollteste nehmen, das is sonst glaub ich etwas komisch mit der Regelung.

    Ansonsten is die Verkabelung auch schön simpel, du musst nur die Potis vor den Schalter hängen.
    Das heißt Tonabnehmer -> Poti -> Schalter -> Buchse.

    Vom Tonabnehmer gehen, wie du schon gesagt hast, 2 Kabel weg. Wenn mich nicht alles täuscht, sind die bei Epiphone weiß und rot.
    Das weiße Kabel verbindeste am besten gleich irgendwie mit einem Anschluss der Buchse. Ich sag "irgendwie", weil da eventuell noch ne Verlängerung ran muss, je nachdem :)
    Ein Poti hat 3 Anschlüsse. Wenn mans so hinstellt, dass die Achse nach oben zeigt, sind das der Anfang der Kohlebahn (links), der Schleifer (mitte) und das Ende der Kohlebahn (rechts).

    Beim gewöhnlichen Poti-Drehsinn für Volumen hoch/runter ist der Schleifer im Voll aufgedrehten Zustand mit dem Ende der Kohlebahn verbunden.

    Das heißt: An den mittleren Anschluss (den Schleifer) löteste das rote Kabel.
    An das Ende der Kohlebahn (also rechts) kommt ein Kabel, was dann zum Schalter führt.
    An den Anfang der Kohlebahn (links) kommt der Masseanschluss. Das heißt, diesen Pol verbindest du einfach mit dem Anschluss an der Buchse, wo du schon das weiße Kabel vom Tonabnehmer hingelötet hast.
    Genauso verfährst du mit dem zweiten Tonabnehmer, die Masseanschlüsse kommen immer auf den gleichen Pol bei der Buchse, der andere Anschluss muss frei bleiben.

    OK, weiter zum Schalter: Da müsste ich jetzt wissen, wie genau der aussieht/was das für einer is, damit ich dir sagen kann, wie du das Kabelgezeuch da anschliessen musst.

    Grundsätzlich hat man aber bei 3-Weg-Schaltern mindestens folgende Anschlüsse: "Ausgang", "Eingang 1", "Eingang 2" (die sind nicht so am Schalter beschriftet).
    Manchmal kommt da noch was dazu, man hat zum Beispiel auch gerne mal 2 Ausgänge etc., aber diese 3 gibts auf jeden Fall.
    Auf "Eingang 1" kommt der eine Tonabnehmer, auf "Eingang 2" der andere.
    "Ausgang" musst du mit dem noch freien Pol der Buchse verbinden.

    Das wäre im Grunde alles, was du beachten musst/solltest, du musst halt nur noch rausfinden, was bei deinem Schalter Eingang bzw. Ausgang ist.
    Wenn du ein Bild von dem Ding hier reinstellen kann, könnt' ichs dir wahrscheinlich sagen :)
     
  3. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 27.02.05   #3
    hab noch keinen schalter, den bestell ich erst die tage... wäre schön, wenn ich en verdrahtungsplan bekommen könnte, ich raff deine erklärunge gard net so wirklich....
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.02.05   #4
    Lies nochmal durch, so schwer sollte das eigentlich nicht sein ;)

    Ich muss noch 2 Pläne machen.
    Wenn ich mit denen fertig bin, kann ich dir einen machen, wenn's bis dahin noch unklar ist.
     
  5. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 27.02.05   #5
    bin heut glaub ich net so auffassungsfähig *g*


    ich les mir das die tage noch ma durch, dauert eh noch bissl bis ich zum bauen komm, erst wird der body noch lackiert
     
  6. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 27.02.05   #6
    hab grad ma so bissl mir den lack von der gitarre angeguggt, er bleibt drauf *g* also kann ich schon anfangen. ich hab von dem einen PU ein Kabel Rot (beinhaltet ein weißes und 1x masse) und von dem anderen PU einmal schwarz (gleiches spiel wie bei rot) wie schließ ich das an? hab nur den schalter un das eine poti noch net...
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.02.05   #7
    Wieso willst dus dann schon anschließen, wenn du das ganze sowieso nochmal auseinanderreissen musst?
     
  8. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 27.02.05   #8
    ich kann doch schon ma soweit verkabeln wie ich kann... is ja eh nur ne sache von 5 min... soweit bin ich ja schon bewandert, das ich löten un schrabuen kann ;)
     
  9. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 01.03.05   #9
    soa, hab mich nun entschieden, werd das ganze doch mit toneregler machen... muß dann net mehr soviel kaufen. wie verkabel ich das dann? wo schalt ich den toneregler dazwischen?


    das eigendliche signal läuft ja eh über den switsch, die masse schalt ich einfach durch direkt ans poti...
    und wie gehts weiter?
     
  10. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 01.03.05   #10
    !!!!!!!!!!tuuuuuuuuuuuuuuuuuut!!!!!!!!!!
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.03.05   #11
  12. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 01.03.05   #12
    ich hab mir das ma durchgelesen... irgendwie kapier ichs trotzdem net.... wie schalt ichn den tone regler dazwischen?.... bin glaub ich dafür einfach zu blöd.... der kondensator geht bei dem poti auf masse (potirücken) un dann weiter, aba wohin? zum volume poti, oda zum switch? un wenn ja dann doch bestimmt net auf die masse vom poti, oda? ich mein ich hab ja noch 2 anschlüsse am volume poti frei. die waren auch beide früher angelötet (hab beide potis einfach wieder eingebaut....) aba da da vorher gesplittete humbracker drin waren und ich jetzt 1-kabel-humbs drin hab, weiß ich net wirklioch wie ich das verkabeln soll... das wirkt mir alles bissl spanisch...


    kommt das kabel vom kondensator aus an den den offenen eingang vom poti dran? das wär das was mir das nahe liegenste wär. ich denk ma so, das der schleifer ja der ausgang vom switch is. klar, wenn das ganze auf masse geht, kommt nix mehr, also dann über den eingang vom poti, oda wie? oda kommt das dann doch vom switch auf den tone regler un dann zum volume poti?

    ich bin einfach zu blöd für sowas....
     
  13. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.03.05   #13
    Was genau verstehst du an dem Bild hier nicht?

    [​IMG]
     
  14. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 01.03.05   #14
    das bei mir vom kondensator nochn kabel abging... ich weiß halt net wo ich das hinpacken soll...
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.03.05   #15
    Ist doch da angegeben?

    Oder kennst du das Symbol für "Erdung" einfach nicht?
    Der Kondensator hat 2 Anschlüsse, einer wird mitm Poti verbunden, wie mans da sieht, der andere wird mit Masse/Erdung verbunden.
     
  16. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 01.03.05   #16
    schon klar, aba da war der dritte au noch belegt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping