Neue pu's für Epiphpone Custom?

von thomy, 03.11.04.

  1. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Ahoi.....
    Wollt nur fragen ob es sich in euren augen lohnen würde (klanglich, preislich)sich eine Custom /500€ und noch 2 emgs für 200€ zu kaufen??
    wenn nicht was gäbe es für alternativen??
     
  2. Ramuh

    Ramuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #2
    esp ltd 400er serie, die kriegste auch für 700 tacken und viele ham schon emgs drin
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Es lohnt sich definitiv! Es ist ja bekannt, dass die Epi Stock PU's nicht die Besten sind. Mit dem Neck PU war ich eigentlich ganz zufrieden, aber mit dem Bridge PU ganz und gar net.
    Wenn man sich in die LP Custom n paar gescheite PU's reinbaut, hat man imo ne verdammt geile Gitarre! :great:
    Wegen Alternativen...müsste man wissen, was für Musik du machen willst. Wenn Metal, dann kannst du dir als Alternative zu EMG noch meine Kombo überlegen. Es ist 40 ? billiger (80 pro PU) und du musst nicht so vie löten, da es passive PU's sind.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #4
    Oder du kaufst (teure Lösung :) ) einen Gibson 490T und einen 490R ... das würde 230€ kosten aber du hast die gleichen PUs wie in vielen Gibson bzw. in den Epiphone Elitist Gitarren :)

    Weil, mal ehrlich, aussehenstechnisch sind EMGs für ne Paula net so der Hit :)
     
  5. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #5
    ehm


    @maverick.

    Ich wollt rock/blues/metal so in etwa....
    Könntest du mir deine alternativen nomal genauer beschreiben??
    Bitte...
    verstehs net ganz...

    Thx
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #6
    Da ist (wie Maverick schon sagte) die Combo von Seymour DuncanSH-6 an der BridgeBridge undSH-2-Jazz (Der name sagt alles ... ) am Hals genau das richtie für dich :)
    Bei den links sind auch soundbeispiele. Jedes lautsprechersymbol beinhaltet eines ...

    Du kannst auch die ESP/LTD Dave Mustaine Signature antesten, die hat nämlich genau diese Ausstattung ...
     
  7. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 03.11.04   #7
    Naja Alternativen sind halt zu EMG, die auch sehr bekannten Seymour Duncan oder DiMarzio PU's...
    Beide Hersteller stellen auch Replicas (Nachbauten) der originalen Gibson PU's her, sind aber glaub etwas billiger. Wenn du auf den "Vintage" Sound stehst, kannst du dir auch überlegen die originalen Gibson PU's zu kaufen oder ne Nachbaute von SD oder DiMarzio.
    Mit DiMarzio kenn ich mich jetzt nicht so aus...deswegen sag ich was zu SD:
    Wenn du flexibel sein möchstest, würd ich dir eher nen SH-4 Jeff Beck Model empfehlen. Der SH-6 ist etwas mittiger und daher eher für Metal, aber nicht ausschließlich! Aber der SH-4 ist echt n guter Allrounder. Den verbauen auch ESP in ihre Gitarren. An den Hals könntest du dann (was ich dir eher empfehl) den SH-2 Jazz Model packen oder den SH-1 59' Model. Der Jazz ist halt perfekt für Blues, sehr schöne Lead- und Cleansounds. Der SH-1 hat etwas mehr Power und man könnte ihn dann sogar als Rythm PU einsetzen. Ist aber eigentlich eher unüblich, den Hals PU dazu zu benutzen. Aber alles Ansichts- und Geschmackssache.
    Ich würd dir wirklich die Kombo SH-4 und SH-2 ans Herz legen. Deckt deine Musikrichtungen ziemlich gut ab. :great:
     
  8. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #8
    Dankeschön
     
Die Seite wird geladen...

mapping