neue PUs nun angeschlossen, jedoch sind sie sehr leise! was kann die ursache sein?

von roastbeef, 02.02.05.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 02.02.05   #1
    hi!
    ich habe den SD Schaltplan http://www.seymourduncan.com/website/support/schematics/2hb_1vol_1tone_3way.html

    für meinen SD JAZZ und SH4 befolgt! so weit so gut! die Pus hören sich eigentlich nicht schlecht an nur sind die sehr leise!
    wenn ich meine Jackon DKMG mit EMG HZs an meinen kleinen übungsverstärker anstecke (ca 20watt) und bis zur hälfte aufdrehe dann ist das schon mehr als laut für zu hause!
    wenn ich diese einstellungen so belasse und auf meine andere jackson KVX10 (mit SD JAZZ und SH4 bestückung) wechsle ist der ton der aus dem amp kommt nicht halbwegs so laut! sagen wir mal ca. 50% leiser wenn nicht mehr!!!

    was könnte ich falsch gemacht haben? :(

    €:achja ich hab einen thread aufgemacht weil ich dachte , neues problem, neuer thread!
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.02.05   #2
    Wie ist die Klampfe denn im Vergleich mit den Duncan Designed vorher? Musste doch noch im Ohr haben, so ungefähr jedenfalls.

    Naja, aber so oder so stimmt da wohl was nicht. Wenn die HZs wirklich doppelt so laut wären....dann bräuchten die dafür ja pi mal Daumen 10 mal soviel output ;) ), aber wer weiss....lol

    Hm, Unsinn beiseite......haste irgendwas an der eigentlichen Elektronik verändert? Also an den Kabeln zum Poti, am mittleren Kontakt des Schalters usw..? Du sagtest vorhin ja was von wegen heisses Kabel des PUs ans Poti... :confused:

    Wenn alles so ist wie vorher, nur dass du eben die heissen Ausgänge der beiden PUs an den Toggle gelötet hast und die beiden kalten Leiter auf das Potigehäuse, dann müsste alles stimmen.

    Sind alle drei Schalterstellungen gleich leise? Klingen die PUs nach Humbucker oder sind sie drahtig? Ich glaub zwar nicht, dass du sie gesplittet hast, weil sie auch dann nicht so leise wären (nur einen Tick), aber wer weiss.
     
  3. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.02.05   #3
    also alte schaltung-> anhang!
    +grün war am switch irgendwie festgelötet
    +rot/weiß abgebunden
    +großes schwarze kabel war auf masse

    neue schaltung->anhang
    so wies bei SD shematics steht:
    +grünes+nacktes kabel zusammen auf masse (in dem fall isses der tone poti)
    +weiß und rot abgebunden
    +schwarz auf switch!
     

    Anhänge:

  4. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 03.02.05   #4
    Wie sieht es mit dem Abstand von Saiten zu den Tonabnehmern aus? Könnte auch ein Grund sein, vielleicht auch ne kalte Lötstelle und damit eine Schlechte Leitung.
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 03.02.05   #5
    Hoffentlich vorher noch zusammengelötet?

    Die Lötstelle am Poti hätte noch einen Tick heisser sein können. Schau mal die daneben an: da ist so ein klein wenig braune Suppe aussenrum und das Lot ist schön verlaufen. Man sollte zwar ein wenig vorsichtig sein und aufpassen, daß die Bauteile beim Löten nicht zu sehr erhitzt werden, aber mach die besser noch mal neu. Warten, bis der Lötkolben richtig heiss ist und dann die Lötstelle mal noch mal erhitzen, evtl. hilft's. Von der Lötstelle am Switch kann man nicht viel sehen.
     
  6. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.02.05   #6
    nein! nur zusammengezwirbelt und darüber ein isolierband!
    sollte man sie zusammenlöten? für was ?


    Die Lötstelle am Poti hätte noch einen Tick heisser sein können. Schau mal die daneben an: da ist so ein klein wenig braune Suppe aussenrum und das Lot ist schön verlaufen. Man sollte zwar ein wenig vorsichtig sein und aufpassen, daß die Bauteile beim Löten nicht zu sehr erhitzt werden, aber mach die besser noch mal neu. Warten, bis der Lötkolben richtig heiss ist und dann die Lötstelle mal noch mal erhitzen, evtl. hilft's. Von der Lötstelle am Switch kann man nicht viel sehen.[/QUOTE]
    meinst das die lötstelle vom grünen und schwarzem kabel mehr so wie die lötstelle mit der braunen schlacke aussehen soll?
     
  7. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 03.02.05   #7
    vl blöde antwort:

    tonabnehmer zu weit reingeschraubt???
     
  8. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 03.02.05   #8
    Mh warum hastdu denn nicht alles wieder so gelötet wies bei den alten war wenn die kabelfarben ja gleich waren?

    Kannst ja mal so versuchen. ich habs imemr so gemacht und es hat immer geklappt.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.02.05   #9
    Weil sie's anscheinend nicht sind.

    Bei original Duncans ist grün jedenfalls Masse und schwarz heiss.

    Da er keinen Split will oder sonstigen Schnickschnack und auch keinen zuschaltbaren SC in der Mitte hat, wärs egal, wenn er die Kabel (bei beiden) HBs auch tauscht, aber an sich sollte man die Herstellervorgaben schon beachten.
     
  10. Azur

    Azur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    21.03.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #10
    Du solltest als erstes mal deinen roten und weisen Draht vom PU verlöten, damit die auch "mechanisch" fest miteinander verbunden sind.
    Außerdem würde ich den Toggle Switch mal durchmessen um keine Ausgänge des Schalters auf Masse zu legen. Nicht benötigte Ausgänge des Schalters einfach offen lassen. Hatte das selbe Problem bei meiner ESP als ich mir einen SH8 eingebaut habe, und das war der Grund warums nicht gefunzt hat.
     
  11. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.02.05   #11
    bring die gitarre zum gitarrenbauer...
    wenns so nicht klappt!
     
  12. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.02.05   #12
    also hab heute die gitarre zu nem musikladen gegeben!
    der wird mir das jetzt machen und neu verlöten oder besser gsagt sein techniker!
    pro stunde verlangt er 50€!
    bisschen teuer aber is einfach der einzige laden wo man hier hingehen kann!
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 03.02.05   #13
    Na ja, wenn er ehrlich ist berechnet er max. 10 Minuten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping