Neue Saiten aufziehen

von Streen, 20.09.04.

  1. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Hallo allerseids!


    Mir ist am Samstag die h Saite gerissen. Natürlich ganz toll, aber die Saiten hatte ich ja scho seit Weihnachten drauf!

    na gut also bin ich heute zum Musik Laden und hab mir D'Addario Saiten geholt (009er)
    Jetzt hab ich die mal aufgezogen..

    Mein Problem: Ich hab schon 3 mal nachgestimmt... und zweimal hatte ich das Gefühl die Saite reisst wieder (nämlich genau wieder die h Saite) weil es geknackst hat und dann war die Saite locker. Hab sie jetzt wieder festgedreht aber irgendwie hab ich das Gefühl das passiert nochmal!

    Inzwischen hab ich die Gitarre mehrmals bespielt und da hat alles wunderbar funktioniert..

    Meine Frage: Wie zieh ich die Saiten korrekt auf? Wie mach ich das richtig? Bei mir ist noch was was nich normal is glaub ich.. die Saiten (eigentlich nur die obersten 3) sind nur eine halbe Umdrehung auf der Mechanik oben. Ich glaub das is net richtig oder? Wenn ich sie jetzt wieder runternehm und anders rauf mach reissen mir die garantiert weil da schon ein Knick drin ist..

    Hoffe auf Hilfe :)

    Vielen Dank im Voraus!

    PS: Suche brachte mir genau 0 Ergebnisse...

    mfg
    Streen
     
  2. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 20.09.04   #2
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.09.04   #3
    Das sie sich noch ein bisschen verstimmt ist normal.

    wenn die saiten aber mit einem knack locker werden,
    dann ruschen sie bei der wicklung durch.
    Grund : Nicht richtig aufgezogen.
    passiert mir auch oft..... :rolleyes:
     
  4. Streen

    Streen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.09.04   #4
    Danke für die Antworten!

    Hab mir den oben genannten Link angesehen und hab auch schon gemerkt was ich falsch gemacht hab..

    Und zwar hab ich keine 1-2 bzw. 3-4 Windungen bei den Saiten sondern eben nur eine halbe.. ich glaub das is nicht so gut :)

    Mal schauen wies weiter geht.. Ich hab ja schonmal gehört dass sich die Saiten gerne verstimmen wenn sie neu sind und man sie öfters nachstimmen muss.. Ich hab halt nur Angst, dass mir die beim nachstimmen wieder reissen.. hab auch net Bock dauernd Saiten zu kaufen =)

    vielen dank für die antworten jedenfalls!

    mfg
     
  5. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 20.09.04   #5
    Genau das ist mir vor 10 Min auch passiert.
    (Ich habe meine Sheraton mal wieder gepflegt. Ich hab daher alle Saiten runtergemacht und sie mal komplett mit Holzpflegemittel gereinigt)

    Das kann schon mal passieren, wenn die Saiten schon ma drauf war
     
Die Seite wird geladen...

mapping