Neue Soundkarte- latenzfrei, aber ohne schnickschnack

von gaborbass, 04.06.06.

  1. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.06.06   #1
    hallöchen!
    ich brauche eine neue soundkarte, intern extern egal, hauptsache latenzfrei (oder eben so echtzeit wie möglich). es würde auch ein eingang reichen , da ich mit nem mischpult reingehen würde!
    Ich hoffe ihr wisst was ich suche und könnt es mir vorschlagen
    ps: billig wär gut!
    danke
     
  2. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 04.06.06   #2
    Also ich bin mit meiner 0404 von emu recht zufrieden, gehe da auch nur über
    das pult rein und die latenzen sind recht brauchbar.

    Preis so um die 99 €, als proteusX Version 149 € (die hab ich), dann hast noch
    ein Vsti dazu. Softwaremässig ist die karte auch gut bestückt, Cubase LE,
    Wavelab lite, Amplitube LE, Fruity Loops und und...

    Guckst du hier:
    0404 Standard
    0404 ProteusX
     
  3. space_ace

    space_ace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #3
    kann ich nur zustimmen.

    gerade software mäßig *cubase-schmacht* :D

    emu0404 for the win :great:
     
  4. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 12.06.06   #4
    ICh stand vor nem halben jahr vor der Gleichen entscheidung........

    ICh hab mir von creative die audigy 2 zugelegt (kuk mal auf die Creative Homapage)

    Des is eigentlich ne mulitmedia-soundkarte ,(Dolby surround 7.1), hat aber auch des Asio 2.0 Interface (Guitarrig mit 2 ms latenz, Ableton live mit 4ms......) und das für 60€ bei amazon.....

    Hier im bezug auf "billig währe gut.."

    aber ist auf keinen fall schlecht.....

    ciao matze
     
  5. roehrtaig

    roehrtaig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.06.06   #5
    die ESI juliA scheint gut zu sein. da kannst du sogar die eingänge von syymetrisch auf unsymetrisch umschalten.
    mein bandkollege hat sie sich gerade zu gelegt.
    bin gespannt wie die laufen wird.

    multimediakarten sind nicht zum musikamchen gebaut.
    ich würde immer nen bissel mehr hinblättern und ne musikerkarte kaufen.
    vermute, dass zumindest die wandler immer nen tacken besser geeignet sein werden.
     
  6. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.06.06   #6
    Hi,

    ich empfehle die M-Audio Delta Audiophile 2496! Eine gute Karte, weitestgehend latenzfrei (bis ein paar Millisekunden - die aber immer da sind) und mit Mischpult einfach gut und günstig. Kosten ca. 100 Euro mit Versand. Ich nutze die USB-Version und bin voll auf zufrieden, am PCI-Bus sollte sie noch ein Quentchen besser sein!

    Gruß
    heritag(e)user
     
  7. Körk

    Körk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 19.06.06   #7
    Und was genau is nun der Unterschied zwischen der standard und der Proteus?
     
Die Seite wird geladen...

mapping