Neue Soundkarte muß es sein!

von Ziffi, 31.03.04.

  1. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 31.03.04   #1
    H@llo
    So sind mit unserer Band rel erfahren mit Homerecording, hatten bis jetzt eine Hoontech XG Gold gehabt. Hatten aber immer Midi-Probleme damit (->ging garnichts :( ) Haben jetz eine 9,90€ Müll-Karte drin (Midi geht).
    Ist aber eigentlich garnicht das worüber ih reden will, sonder:
    Das Ding rauscht wie Sau :rolleyes:
    So jetzt muß was besseres her.
    entweder
    MidiMan Delta 2496
    oder
    TerraTec Phase22

    Hat jemand Erfahrungen damit? Git es gute Alternativen zu den Karten?
    Absolute Schmerzgrenze 170 sind €ier.

    Thx
     
  2. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 31.03.04   #2
    Die Inca 88 von Thomann soll wohl nen spitzen Preis/Leistungs verhältnis haben. Kostet 159€ hat ne Breakout Box, ist für 8 Kanal Aufnahme geeignet und hat noch ne Midi Erweiterungskarte dabei. Wenns auf eurem System läuft ist die wohl geil, wenn nicht zurückschicken :)
     
  3. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 01.04.04   #3
    Korrekt! Für Band-Aufnahmen können die 2 Eingangskanäle der M-Audio und der Terratec schnell zu wenig sein (vor allem beim Schlagzeug!) Deswegen solltet ihr euch eine Karte mit 8 Eingängen wie z.B. die von Radarfalle empfohlene zulegen. Auch wenn ich euch persönlich die M-Audio wärmstens empfehlen könnte..... ;) für Band-Recording sollte es etwas mehr sein.

    Gruß Martin
     
  4. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.04.04   #4
    Ja, hmm
    bis jetzt haben wir die Sachen immer erst in unseren Roland VX?? (8-Spur recorder) gejagt und dann einzeln in den Rechner gezogen.
    Lohnt sich die zusatzinvestition für die Inca 88? Ist die vom Sound genausogut?
    Und wieviel Quali verlieren wir wenn wir vom Roland in den PC gehen? (Wir ja alles 2 Mal AD/DA gewandelt)?
     
  5. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 01.04.04   #5
    Außer das VX hätte einen Digi-Ausgang. Ansonsten ist mehrfache ADDA-Wandlung natürlich unschön. Muss aber deswegen noch lange nicht schlecht sein. In dieser Kombination hilft wohl nur selbst probieren, was besser klingt.

    Gruß Martin
     
  6. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.04.04   #6
    tach auch...

    kann dir Thomann karte net finden......

    mag mal einer nen link posten?
     
  7. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.04   #7
    mh hasch recht, ich find die grad au net. ruf halt mal bei denen an
     
  8. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.04.04   #8
    über den Google cache ist sie noch auffindbar, die Frage ist wie lange noch. Und ob der Google link funktioniert!
    Inca 88 im Google cache
     
  9. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 05.04.04   #9
    Tja so wie es aussieht gibt es die Inca bald nicht mehr. Ist jedenfalls auf der Herstellerseite auch nicht mehr aufgelistet.

    Wäre die Inca in bezug auf Rauschen und Latenzzeit der Delta 2496 ebenbürtig? Kostet ja nur 30€ mehr hat aber 8 ein/aus statt den 2 der Delta 2496.

    Gibt es andere Karten mit 8 eingängen in einer ähnlichen Preiskategorie?
    (hab selber leider keine gefunden:()
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.04.04   #10
    Also die Inca88 hat halt nur 18bit A/D-Wandler (20 bit D/A) und unterstützt nur Sampleraten bis 48 kHz, während die Audiophile 24bit (sowohl D/A als auch A/D) und bis zu 96 kHz (wie ja auch der Name schon sagt) unsterstützt, was halt jetzt "state of the art" ist; von daher würd ich meinen, dass die Audiophile besser klingt.

    Inwiefern sich das in der Praxis auswirkt, kann ich schlecht beurteilen; hängt vermutlich auch vom anderen verwendeten Equipment ab. Ich hab mir jetzt über Ebay die Maya besorgt, die dürfte auch dieselben Wandler wie die Inca88 haben (oder?); sobald die ankommt, kann ich ja hier nochmal reinposten bzgl. Soundqualität.
     
  11. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 05.04.04   #11
    'tschuldigung, aber das ist kompletter Unsinn. Die aktuelle 24/96 Technik (manche Karten haben schon 24/192) bringt bei der Bearbeitung des Materials größere Reserven. Aber die meisten Leute wollen ihr Zeug irgendwann auf CD haben und da sinds nach wie vor streng nach Red-Book 16/44,1. Und schon das ist deutlich mehr, als das menschliche Ohr billigerweise wahrnehmen kann :D

    Gruß Martin
     
  12. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 05.04.04   #12
    Das mit den Bit ist so ne Sache , man kann sagen , je höher desto besser , zumindest als Richtwert . Wenn ich nur mit 18 Bit aufnehmen kann ist das zwar ok , wenn die Wandler gut sind , aber bei leisen Stellen hat man schnell nur mal 8 Bit oder so. die 18 Bit hat man nur bei volller Bandbreite auf dem Kanal . Also wenn ich mit 24 oder 32 Bit aufnehme hab ich bei leisen Stellen immer noch meine 16 Bit zur Verfügung. Es gibt allerdings Geräte die klingen auch mit 16 Bit super , wie z.B das alte ADAT von Alesis , sind halt Top Wandler drin . Und je höher die KHz sind desto näher kommt man an die Sinuskurve dran und dsto besser klingt es , allerdings braucht man auch die entsprechenden Mikros und Vorverstärker dafür . Würde sagen , das ist was für grosse Studios:-))

    Mit der Inca oder Maya bist Du bestens bedient . M-Audio hat dagegen die klar besseren Wandler drin . Irgendwo muss sich der Preis ja auch niederschlagen .
    Mein Vorschlag : sucht euch in ebay oder auf dem Gebrauchtmarkt ne Terratec EWS MT 88 oder ne M-Audio 1010lt, die sind gebraucht für rund 200 Euro zu kriegen . Die klingen anständig und machen keine Probleme .
     
  13. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 06.04.04   #13
    So dann bedanke ich mich schon mal ganz artig :D

    was natürlich niemanden davon abhalten soll noch weiter sinnvolle Tips zu posten! ;)
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.04.04   #14
    Hmmm... irgendwie widersprichst du dir da selbst, oder? Ich meine, Ziffi will ja eben recorden und bearbeiten, und wie du selbst sagst sind die 24/96 Reserven dabei schon ein Vorteil. Auch wenn man das Zeug nachher wieder auf 16/44.1 runterkonvertiert, sind 24 bit rein zum Aufnehmen und Abmischen schon vorteilhaft. (Was die Samplerate betrifft, gibt es ja viele, die sagen, dass die Konvertierungsartifakte allein den Vorteil schon wieder mehr als aufwiegen, also lass ich das mal außen vor.)
     
  15. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 10.04.04   #15
    Nicht ganz. Natürlich sind 24/96 theoretisch ein Vorteil. Aber ob man den - gerade auch als Anfänger - braucht geschweige denn gewinnbringend nutzen kann, will ich mal leise bezweifeln. Und daher haben auch ältere Soundcards nach wie vor ihre Berechtigung. SO hatte ich das gemeint.

    Gruß Martin
     
  16. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.04.04   #16
    Na bitte, dann stimmen wir ja voll überein; genau das hab ich ja in meinem ersten Post mehr oder weniger zum Ausdruck bringen wollen. Und schließlich bin ich selbst ja der, der sich trotzdem die Maya geholt hat... ;)
     
  17. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.04.04   #17
    @Martin WPunkt
    Wie ich am Anfang schrieb sind wir keine Anfänger auf dem Gebiet (Tip: Hör dir mal unsere letzte Demo an, in meinem Keller entstanden mit der angesprochenen Hoontech XG)

    Will mich aber nicht beschweren, da mich deine Post Wissensmassig trotzdem weitergebracht haben :)

    so werde euch mal den Stand der Dinge Berichten.
    Werden uns jetzt eine Midiman Delta 1010 lt holen. Kostet leider 300€ier, sind aber überein gekommen, wenn dann was gescheites.
    Das Ding hat 10 Ein 10 Aus :D
    Weshalb es im Probraum auch mal für Mitschnitte gut geignet ist.
    Wenn hr ne bessere Karte mit 8-10 Eingängen für den Preis kennt, bin ich offen für alles. Bestellt wird erst am Mittwoch.

    Achso und nochmals ein Danke :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping