Neue Tonabnehmer

von NHHNHH, 19.09.04.

  1. NHHNHH

    NHHNHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #1
    Hi Leutz, erst mal Hallo hier an alle im Board.

    Ich spiele auf einem Ibanez Bass (die genaue Bezeichnung sit mir leider grad entfallen, aber ich glaub sowas wie SRX300 oder so).
    Auf jedenfall hat dieser Bass zwei aktive Tonabnehmer.
    Einen FXP-Precision Abnehmer an der Hals Position (wie beim Precision Bass halt) und einen FXJ-Jazz Abnehmer an der Steg Position (Wie beim fender Jazz Bas halt).
    So, jetzt meine Frage. Ich überlege mir, neue Tonabnehmer zu kaufen. Sie sollten allerdings nicht zu teuer sein, und auch auf den musikstil, den wir in unserer Band spielen (Red hot chilli peppers, offspring, green day usw), passen.
    Was würdet ihr mir da empfehlen?

    Vielen Dank schon mal für eure Auskunft.

    Greetz
    NHHNHH
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 19.09.04   #2
    Wenn Du nicht viel investieren willst fragt sich schon ein bißchen, ob da viel an Verbesserung zu erzielen sein wird. Für klare, brillante Sounds ohne unangenehme Übergänge von Pizz zu Pop wäre natürlich EMG + Aktivelektronik der Standard (Lane Poor weilt ja leider nicht mehr unter uns).
     
  3. NHHNHH

    NHHNHH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #3
    Eine aktive elektronik ist ja in meinem Bass schon vorhanden.
    Kann ich da einfach EMGs einbaun oder brauch ich da eine spezielle EMG elektronik dafür?
     
  4. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.09.04   #4
  5. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 20.09.04   #5
    Mein SR 300 DX hat zwei ganz normale, passive Pickups, P/J-Bestückung, wie schon von Dir beschrieben. Dazu kommt dann ein aktiver Booster und eine passive Höhenblende. Nicht gerade eine Allerweltsbauweise, so etwas habe ich bislang noch nicht bei anderen Bässen gesehen.

    Bei den Peppers fällt mir eigentlich immer nur ein dicker Humbucker in Stegnähe ein, eben typischerweise Stingray oder Modulus. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping