neue v guitar

von schteev, 01.03.08.

  1. schteev

    schteev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.03.08   #1
    hallo ich suche im mom eine neue gitarre für heavy, thrash/ melodic deathmetal. und finde einfach nicht die passende, da die gitarren im 400 euro bereich mit v form meist ein Fr tremolo haben was ich aber nicht möchte. deshalb wollte ich euch um hilfe bitten.

    sie solte v stlye sein (am besten rhandy rhoads)
    kein tremolo haben
    bis 400 euro kosten
    bünde sind mir nicht so wichtig aber wenn es mödlich ist 24

    vielen dank schonmal für die nachrichten :great:
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 01.03.08   #2
    Cort bringt neue V's in RR form raus, so wie gehört habe soll es um 400-500€ losgehen. Da würd ich mal die Augen aufhalten. Ansonsten wird es bei den Vorgaben schon schwer was brauchbares zu finden an dem du längerfristig freude haben wirst. Die Jackson RR30 (?) soll auch ganz nett sein. Wäre ganz gut wenn du noch nen paar infos über dich und deine bisherigen Gitarren angeben würdest :)
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.03.08   #3
    Die vorsichtige Formulierung ist berechtigt... Ich durfte auf der von einem bekannten Gitarrist öfter mal spielen... naja, die Haus-Pickups sind wirklich schlimm, die Bespielbarkeit ist wenigstens besser als die LTD 50er Serie... aber nicht viel.
     
  4. schteev

    schteev Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.03.08   #4
    also im mom spiele ich ne epiphone sg 400 un meine erste gitarre war ne billigstrat. also infos über mich :D ich spiel 2 jahre hab auch untericht ja und spiele meistens sachen von metallica und arch enemy ... ach ja und es muss nicht unbedingt rr form sein aber wäre schön.
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.03.08   #5
    Möchtest du nur eine andere Gitarrenform, oder auch einen deutlichen Qualitätssprung? Den wirst du bis 400€nämlich wohl nicht erreichen...
     
  6. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 01.03.08   #6
    wenn du ne Sg400 spielst wird es nicht einfach ne gitarre in dem preisberiech zu finden die dich ähnlich überzeugen wird. Wenn du noch 100€ mehr sparen würdest könntest du im Ausverkauf ne Ibanez V ergattern
    https://www.thomann.de/de/ibanez_vbt700bk.htm
    Die hätte auch kein Trem und ist sogar ne richtig gute Gitarre
     
  7. schteev

    schteev Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.03.08   #7
    hmm nen deutlichen Qualitätssprung brauch ich eig nicht .. ich such ne gitarre die ziemlich die gleiche qualität hat wenn nicht ein bisschen besser und halt ne v form ist. wärs en den mögich die
    jackson rr30 mit https://www.thomann.de/de/emg_hz_h4.htm zu verbessern?
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.03.08   #8
    Ich würde es nicht als sinnvoll erachten, da ich die RR30 nicht als geeignete Grundlage ansehe.

    Ich würde an deiner Stelle lieber neue Tonabnehmer für die SG besorgen, das sieht vielleicht nicht so "schick" aus wie eine RR, aber wird ziemlich wahrscheinlich besser klingen als alles andere was du bis 400€ neu kaufst.
     
  9. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 01.03.08   #9
    Möglich wäre es sicherlich wobei man für dne preis eines HZ's auch gute Duncans bekommt die ein wenig flexibler daherkommen (zb das Hot roded set mir dem JB und dem 59 glaub ich) Aber bevor du über nen Pick up wechsel nachdenkst solltest du die Gitarre in die Hand nehmen und feststellen das der rest in sich stimmig und gut verarbeitet ist.
    Die PU's sind ja nur ein glied in einer langen kette und wenn z.B. der body aus pressspan ist nützen die besten pu's eher wenig.
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.03.08   #10
    Dann gehe ich auf die Jackson nochmal näher ein, da ich auch beim Kauf der Gitarre in Frankfurt dabei war:

    Er wollte erst eine Jackson Kelly haben, nachdem die Mitarbeiter von Musik Schmidt eine Dreiviertelstunde lang versucht haben, die Gitarre einzustellen, kamen sie mit dem Spruch "Die Inder können keine Gitarren bauen" und dem Fazit: "Schiefer Hals" zu uns. Er entschied sich kurzerhand zur RR um. Anfangs klang sie in unseren Ohren natürlich noch annehmbar, aber mittlerweile sehe ich zB. meine SG-400 meilenweit davor. Die Verarbeitung ist "okay", die Bespielbarkeit noch in gelben Bereich, der Klang wie gesagt nicht wirklich schön. Neue Pickups könnten was am Klang verändern, aber ich denke nicht dass sie das Spielgefühl verbessern würden ;)
     
  11. schteev

    schteev Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.03.08   #11
    k ich überleg mir noch mal alles aber ich hätt nda mal ne frage wegen emgs .. was istn der untershcied zwischen aktiven und nicht aktiven ???
     
  12. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 01.03.08   #12
    Aktive Tonabnehmer haben einen Vorverstärker, wordurch man keinen Signalverlust auf dem Weg durch das Kabel hat.
    Aktive Tonabnehmer haben auch in der Regel einen höheren Output wie passive.

    Edit: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass aktive Tonabnehmer auch eine Batterie brauchen. Passive brauchen keine.
     
  13. schteev

    schteev Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.03.08   #13
    un nicht aktive sind also einfach bessere humbucker!?
     
  14. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 01.03.08   #14
    Es sind andere, aber es gibt da kein besser oder schlechter.
     
  15. *moshing joe*

    *moshing joe* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    3.07.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #15
    Zu der RR30, also ein Kumpel von mir hat die auch und ich muss sagen das die sogar im gegensatz zu meiner 150€ stagg strat bescheiden klingt... ich würde dir davon abraten.
     
  16. Hellfast

    Hellfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 01.03.08   #16
    Einfach mal bei DEAN Guitars nachschaun!!
     
  17. Seraph

    Seraph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 02.03.08   #17
    Ich würde dir die RR3 von Jackson zB empfehlen.. die kostet zwar 100€ oder so mehr, aber dafür kann die dann auch richtig was. Soweit ich mich erinnere sind die wenigstens mit Seymour Duncan Pickups ausgerüstet.
    Lg
    PS: Bitte die Finger von der RS30 lassen - Anfängerinstrument mit bescheidenem Sound und miesem Handling.
     
  18. entrox

    entrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.03.08   #18
    Vielleicht interessiert dich ja noch eine Meinung.

    Ich besitze eine indische JS30RR und eine USA-made RR1. Der Unterschied ist schon gigantisch, aber so schlecht ist die JS30 nun auch wieder nicht. Ich hab damals die, wirklich bescheidenen, Tonabnehmer durch die Kombination SD JB4 an der Brücke und SH2 am Hals ersetzt, also praktisch dieselben Abnehmer wie bei der RR1. Klanglich ist damit, in meinem Ohren, kein allzu großer Unterschied mehr festzustellen. Vom Handling und Gefühl kommt sie natürlich nicht an die RR1 ran, aber ich würde sie nicht als mieses Instrument bezeichnen, sofern die Tonabnehmer gewechselt werden. Für das Geld ist die JS30 doch recht solide.
     
  19. schteev

    schteev Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.03.08   #19
    naja die rr3 hat nen tremolo was ich eig nicht will... naja ich überlegs mir noch mal
     
  20. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 02.03.08   #20
    Des trem kannst ganz einfach blockieren mim stück holz oder plastik ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping