Neuer Amp bis 500 €...

von Iron-Maiden, 21.11.06.

  1. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Hallo !

    Eigentlich wollte ich mir Mitte Dezember den Peavey ValveKing 212 kaufen....wo ich aber bei meiner Meinung bleibe...

    Wollte trotzdem nur interessenhalber, was es sonst noch so für meinen Sound passendes gibt....

    Mein Sound: Hm...Iron Maiden mit eigenen stilen..:Classic Rock, Rock, Metal...


    Weiss nicht, vielleicht gibt es ja noch besseres in dieser Preisklasse als den VK??
     
  2. beat lebowsky

    beat lebowsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #2
    Der Fame Tube 84 Combo soll ja ganz gut sein. Auch son britisch rotzigen Klang. Hab ihn aber leider noch nie gespielt, nur hier im Forum gelesen...
     
  3. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 21.11.06   #3
    jop fame is für dieses brittische wohl richtig klasse und halt günstig ;)
    les am besten mal im fame user-fred, da wirste bestimmt fündig!
     
  4. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #4
    Kann man den Peavey mit dem Fame vergleichen?

    Wollte wie gesagt den Peavey wirklich haben...aber...manchmal liest man halt doch, dass es besseres in der Preisklasse als den VK gibt...
     
  5. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 21.11.06   #5
    Nun ja, er Valveking liefert halt bei bedarf auch das volle Metalbrett und hat einen sehr schönen Clean. Der Crunch ist ganz nett aber nicht so mein Fall, auf jeden Fall gut zu gebrauchen.
    Verarbeitung ist nicht so toll, jedoch gibt es preisleistungstechnisch in der preisklasse nichts besseres wie ich finde.
    Vielleicht findest du mit etwas Glück einen ENGL Screamer Combo innerhalb deines Budgets
     
  6. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #6
    Hallo...

    Naja...in letzter zeit häufen sich bei mir irgendwie die schlechten Meinungen über den VK...

    Weiss nicht...vielleicht gibt es ja schon gute Stacks in dieser Preisklasse?

    Macht mal Vorschläge:great:
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.11.06   #7
    wenns röhre sein soll nein, bestimmt auch nich gebraucht

    sons nen gebarauchtes marshall valvestate topteil von ebay + relativ günstige hb oder behringer box
     
  8. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Neee gebraucht nicht...

    Naja, hauptsache...sagen wir...ich suche den "König" in dieser Preisklasse;)
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.11.06   #9
    was spricht deiner meinung nach gegen gebraucht?

    die garantie?
    das alter?

    ich meine hier lecken sich zig leute alle finger wenns mal nen richtig geilen amp gebraucht gibt. je älter desto besser.

    ausserdem musst du auch mal den aspekt betrachten.

    wenn du für 500 was neu kaufst musst die qualität nehmen, die du für das geld bekommst.
    wenn du für 500 aber gebraucht kaufst, erwischt du vielleicht ein teil, das nen neupreis von über 1000 euro und somit auch den qualitätsstandard hat,

    ganz einfach rechnung
    gebraucht heisst einfach besseres zeuch für wenig geld
    neu heisst friss oder stirb, du wirst in diesem preissektor immer kompromisse machen müssen. obs dann auf dauer reicht, oder du nach kurzer zeit unzufrieden wirst wird sich zeigen...
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.11.06   #10
    an deiner stelle wär ich gebrauchtware gegenüber nich so abgeneigt, da lässt sich viel mehr qualität fürs geld rausholen, außerdem gibts die valvestates eh nemma neu ;)
     
  11. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #11
    Najaaaaaaaaaaa....

    Ich bin einer der Menschen der weiss was er für Sound will, aber von Amps nicht wirklich Ahnung hat...

    Also nen Marshall Half-Stack or something, dass nen fetten, englischen Räöhren Sound a la Iron Maiden hat...wäre halt mein Traum...

    Nur: Wenn ich zB bei Ebay oder so einen Ersteigere....kann ich dann sicher gehen, dass der Fehelerlos läuft nach zB 10 Jähriger Benutzung? nein !

    Okay, as said, teilt mir mal mit...was man so an gebrauchten Zeugs kriegen könnte für gewünschten Sound..danke !!
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.11.06   #12
    na gut
    du hast auch bei neuware keine garantie dass der in 3 jahren plus X noch funzt wien einser. einige läden geben mittlerweile schon 3 jahre garantie
    aber was ist danach...

    OK
    für den gewünschten sound guckst du nach
    marshall valvestate halfstack
    marshall röhrencombos
    engl thunder und screamer
    laney linebacker und world series
    laney AOR Protube-Series
    Crate GX-Serie (nicht die GT´s)
    kitty hawk (vollröhre vom feinsten)

    und dann halt noch die üblichen verdächtigen mesa boogie, dietzel, krank,line6, etc :D
     
  13. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.11.06   #13

    Marshall Röhrencombos....die da währen?

    Also nicht das ich Dich ausnutzen will...aber...da gibt es echt bescheiden viele-_~
     
  14. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.11.06   #14
    ich denke da an marshall DSL 401
    oder eben die etwas älteren JCM 800/900 combos

    oder ums genau zu sagen
    die die sich in deinem budget befinden:D
    kann sein dass du für den ein oder anderen amp evtl. noch ne bodenzerre ala DS 1 oder guvnor brauchst, aber das lohnt sich wirklich
    marshall bleibt nunmal marshall:D

    aber wie gesagt auch laney und die anderen genannten bieten dir wirlich verdammt viel amp für dein geld. mein favourit ist im übrigen der kitty hawk. entweder supreme I oder II, oder n apache, das sind wirklich geile amps.
    kee marcello von europe hat die teile z.b. gespielt, einfach geiler singender sound, und trotzdem rockig und erdig, genug gainreserven (oder eben wieder treter)

    allerdings haben auch die transen aus der zeit einiges zu bieten...
    laney worldseries 120C hab ich mal gespielt. transe mit 212er H/H-Speakern, 2x 65 watt, stereochorus und 2 kanäle plus schaltbarem leadboost.

    den crate GX130 hatte ich auch über 10 jahre lang
    ebenfalls n stereochorus head mit 2x65 watt, gain bis ins nächste jahrtausend, zwei wirklich sehr gut (und vor allem sehr röhrig) klingende kanäle

    hab ich vorher noch ganz vergessen

    die älteren hughes & kettner amps
    sind vom sound her allerdings eher etwas moderner, späte 90er jahre

    da sind die anderen genannten schon die bessere wahl...

    du siehst also es gibt durchaus ne menge gute amps für dein geld...

    it´s up to you
     
Die Seite wird geladen...

mapping