Neuer Amp...so gut wie möglich billig wie möglich

von Gothic, 16.10.04.

  1. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.10.04   #1
    servus leutz,
    ich spiele schon lang mit dem gedanken, mir nen neuen amp zu kaufen..für band proben und auftritte.
    neben einigen transen, die ich mir angeguckt hab, sind mir jetzt mal die Fame Vollröhrentops aufgefallen.Ich dachte mir:Vollröhre und nur 444€?da muss was falsch sein.
    es geht hier um das Fame Studio Reverb Top.
    wenn ihr alternativen wisst, immer her damit.
    mein preisrahmen geht so bis ca 900€..un n Stack wäre mir am liebsten,würde abe rauch mit nem richtig guten combo vorlieb nehmen, wenn ich da noch ne 4x12 dranhängen kann.
    danke schon mal fü die Antworten.
    grüße,
    Gothic
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #2
    Tja, da muss wohl dein Geschmack herhalten - hör dir das Fametop an und wenn es dir zusagt: nimm es. Fertig.

    An jeden brauchbaren Combo sollte sich eine 412er schließen lassen.
     
  3. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 16.10.04   #3
    Guck mal nach nem JCM 800 und ner 1960er Box,mit nen bischen glück bekommste es gebraucht für den Preis.
     
  4. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.10.04   #4
    MArshall DSL401, Engl Thunder
    Das Fame Teil soll recht gut sein, is aber Geschmackssache.
     
  5. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 16.10.04   #5
    VOX AD60 oder AD120

    Ein genialer Verstärker,den Line6 Flextones (um einen Modelingverstärker der gleichen Preisklasse zu nennen) weit überlegen.
     
  6. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 16.10.04   #6
    Auch die Vollröhren unterscheiden sich im Sound. Daher ist Deine beabsichtigte Musikrichtung absolut entscheidend. Erst dann würde ich mir Gedanken darüber machen, ob ich gebraucht oder neu kaufe. Denn dann engt sich die mögliche Modellauswahl ja ein.
     
  7. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.10.04   #7
    also musikrichtung ist:Heavy Metal,Viking Metal,Thrash Metal,Hardrock...clean sollte er auhc einigermasen passabel klingen :)


    ääähdit:
    schon mal danke an alle die bisher geantwortet haben un sihc nihc genervt fühlen, durch den 232312541ten thread über wellchen amp soll ich kaufen
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.10.04   #8
    Siehs doch mal so, ne Endstufe für 444€ ist doch gut, kannst ja einfach in den Loop nen guten Bodentreter hängen und fertig ist :)
    Jedoch mache ich mir sorgen weil die - wenn ich mich noch richtig erinnere - ne el84 endstufe haben, die sind eigentlich net so toll für deinen Stil
     
  9. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.10.04   #9
    hmm..un was is mit nem solid state stack?
    als was weiß ich n randall oder peavey
     
  10. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.10.04   #10
    Ok, also der Fame wird dir da viel zu wenig Zerre haben. Denke bei den Vollröhren wird da der Engl die Beste wahl sein.
    Die Peavey und Randall Solid States klingen auch recht gut. Sie klingen halt nicht so warm wie ne Röhre, aber in Punkto Zerre und Druck können sie mithalten. (zummindest mit denen in ihrer Preisklasse)
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.10.04   #11
    crate gt212
     
  12. Gothic

    Gothic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 17.10.04   #12
    hmm wo wir bei crate sind....wie issn der crate gt-1200 head?kostet bei MS mit box 555€.klingt verlockend.war meint ihr?
     
  13. Chefdenker

    Chefdenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #13
    Gibt's irgendwo Soundbeispiele vom Fame Studio Reverb? Ich hab gehört, die sollen nen ähnlichen Marshall-Sound haben. Ist das Quatsch?
     
  14. Timmae

    Timmae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    1.09.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bad La
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #14
    Ja der Fame Studio Reverb geht eher in die britische Richtung.

    Aber dieser Marshall-Rotz kommt gerade mit den EL34ern gut, das Fame hat 2 EL 84er.
     
  15. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #15
    EL84er sind auch sehr rotzig.
     
  16. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.10.04   #16
    Jop, sind zB in den Marshall DSL Combos und klingen schon auch sehr rotzig. Ahja, das Fame Dingens hat weniger Gain als vergleichbare Marshalls.
     
Die Seite wird geladen...

mapping