Neuer Amp soll her

von EssigGurke, 05.08.04.

  1. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #1
    Hallo Leute, ich möchte mir jetzt nen neuen Combo kaufen. Für 500-600€. Ein gescheiter Half-Stack wird warscheinlich für das Geld nicht drin sein oder?
    Ach ja, ich spiel Metallica, Motörhead, AC/DC, manchmal Cannibal Corpse, aber auch Hendrix, Satriani, Santana,.......
    Welchen könnt ihr mir da empfehlen?
    Danke, Flo
     
  2. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.08.04   #2


    Hmm, ob es für einen "sehr gescheiten" reicht würde ich nicht sagen. Für 700€ kreigst du so nen Spider-vieh.
     
  3. EssigGurke

    EssigGurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #3
    Sorry, ich meinte natürlich: ''Ein gescheiter Half-Stack wird für das Geld warscheinlich NICHT drin sein, oder?''
     
  4. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #4
    Doch, is drin, aber nur mit Geduld und Opportunitätskäufen. Für ein gutes Vollröhrenhalfstack mit 120 Watt und 412er bezahlst du um die 750€.
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 05.08.04   #5
    Gebraucht, oder ?
    Weil wie ich gerade erfahren habe kostet ja ne gute box schon 745 € ;)
     
  6. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #6
    ja sicher. Aber das is der Neupreis ;)

    Wart mal, bis die gebrauchten Sachen mal wieder runtergehen. Zur Zeit kannst Schnäppchen auf dem Gebrauchtmarkt echt suchen :(

    Aber: ES GIBT SIE :)
     
  7. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.08.04   #7
    Jo, oder du kaufst dir nen Flextone 3. :rock:
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #8
    oder er wartet und kauft sich nen gebrauchten, ECHTEN Dreikanal-Amp, gegen den der Flextone nicht viel ausrichten kann.
     
  9. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 05.08.04   #9
    @E-Wok

    Ja ich freu mich schon auf die Zeit, wenn moderne Digitalamps richtig in mode kommen... hoffentlich bald ;)
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 05.08.04   #10
    Vollröhre rulez !!!! :D
    ich kann mir kaum vorstellen das diese moddelingverstärker an ne echte röhre rankommen.
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #11
    kommen wirds, aber noch isses ned so weit ;)
     
  12. Timmae

    Timmae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    1.09.05
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bad La
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #12
    Ihr wollt och wohl keine Röhre vs. Modelling Diskussion führen oder? Das sind 2 verschiedene Religionen :D

    Aber empfehlen würde ich wegen der verschiedenen
    Musikstile ein Modeller empfehlen. Schau dir die hier mal näher an:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Vox_AD120_VT_Valvetronix.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Line_6_Flextone_Plus_III.htm
     
  13. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #13
    Da reicht ein 3-Kanäler immernoch.

    Ich kenn doch ein paar Modelling-Menschen.

    "Wie viele sounds benutzt du vom POD?"

    "2, wenns hochkommt 4, ich will halt flexibel sein"
     
  14. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.08.04   #14
    jap, so gehts mir auch @ ewok^^
    Bei Amps "Fuzz Box" Drive ganz runter, bei effekten Bypass(manchmal auch leichter chorus) den Reverb auf 12 uhr(also häflfte), beim EQ die Bässe etwas runter(da sonst wegen Fuzz Box mein verstärker wegen starken bässen vibriert), bei meiner Git auf die scs schalten und dann zu Hendrix-sachen oder RHCP-tracks improvisieren(einfach das was gerade in den sinn kommt), der 2.te sound den ich am pod benutze ist bei amps auf Rectifier, Drive ganz hoch, bei effekten Bypass oder kompressor, Die mitten stark anheben, das ís dann der metallica-sound.
    Und dafür hat man 200€ ausgegeben :great: Den ersten sound kriege ich mit meinem MG15 einfach durch aufdrehen des Volume-potis im clean-kanal hin, für den 2. einfach gain voll aufdrehn. Das einzigste wofür ich glücklich bin ist das Noise Gate im pod.
    Naja, es hat mich ja keiner zum kauf gezwungen ;)
    Aber trotzdem, ich finde diesen modelling-kram einfach unnötig, die effekte braucht man sowieso nicht(ausser evt. kompressor und chorus), den Rest kriegt man mit dem EQ und Volume und Gain-regler des amps hin, wenn die zerre nicht reicht einfach einen bodentreter für zerrung kaufen, das hat man das ganze leben und kanns vor jeden amp hängen(vorrausgesetzt man kauft das für seinen musikstil passende, also nicht das der Deathmetaler sich eine hardrock-trete kauft).
    Vlt. brauchen viele diesen Effekt-schnickschnack und das ganze Modelling, aber ich bin eher für britische einstellung -> alles aufdrehen :great:
    Also blos nicht einen Spider etc. kaufen nur weil einem die zerre des amps nicht ausreicht oder so.
    Das mit den effekten ist meistens so: man denkt man braucht dies und das, aber wenn man dann son teil hat schaltet man jeden effekt einmal rein, spielt 2 akkorde denkt sich "ahaa, so hört sich flanger an" und macht den effekt nie wieder rein.
    Vlt. geht es vielen hier anderst aber ich würde sagen: für blues, rock, hardrock, Jazz -> beim amp mit guten sound Volume-poti aufreißen, EQ abstimmen únd ab geht die post, u.u. nach geschmack ist Chorus auch kein selbstmord.
    Für Thrash, Death-metal: Geile zerre vor den amp, dann das gleiche wie oben.
    Mehr finde ich einfach unnötig :p

    P.S.: habt ihr schon einen Gitarren-halb-gott mit so Modelling-zeug spielen sehen?????
     
  15. EssigGurke

    EssigGurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #15
    Also, ich hab mir jetzt mal welche rausgesucht:

    Line6 Spider 2 212
    Line6 Flextone III
    Marshall MG250DFX
    Vox AD-60 VT Valvetronix

    Welchen soll ich nehmen??
    Danke,Flo

    PS.: Er sollte Band und Bühnentauglich (~500) sein. PA's können wir nicht mieten, weil es zu teuer ist.
     
  16. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.08.04   #16
    Mhh also von denen würde ich den Spider zwei nehmen aber ob der für 500 Leute reicht weis ich net wenn de komplett auf nummer sicher gehen willst ist vielleicht der Spider2-Halfstack nicht verkehrt.
    Muss jetzt nigs mal kräftig recht geben er hat es komplett zusammen gefasst das Modeller eigentlich nicht wirklich nötig sind da man alles mit dem eigenen Amp hinbekommt und die 1-2 Effekte die man dann vielleicht noch braucht die kann man sich dazu kaufen.
    @all:Ich glaube in 4-5 Jahren ist die diskussion Röhre gegen Modelling um einiges interessanter
     
  17. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #17
    von denen ist der Valvetronix mit Abstand am besten.

    Der MArshall MG ist dagegen nur Müll.
     
  18. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.08.04   #18
    Der einzige Nachteil beim Vox isxt, dass der Fußschalter sehr teuer ist. :mad:
     
  19. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.08.04   #19
    Ich würde den Flextone oder den Valvetronix nehmen.
    In der Preisklasse kriegste zwar auch fast das SpiderII-Halfstack, allerdings klingen Flex/Valve einfach besser.
     
  20. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.04   #20
    die Fußschalter von Line6 sind noch teuerer.

    und die transtube-Reihe isses auch mal wert, angeschaut zu werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping