Neuer Amp von Peavey?

von Alex_Praise, 05.03.07.

  1. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 05.03.07   #1
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.03.07   #2
    Hm, kleine Röhrenamps sind im Moment wirklich absolut in Mode ;).
    Also mir gefällts!
    Kein schlechtes Design,vieleistige Röhrenwechsel möglich, nicht zu wegen und nicht zu viel Leistung, gute Einstellmöglichkeiten, 12" Speaker u.s.w. - das sagt mir auf jeden Fall mehr zu als ein 5W Valveking oder ein 5W Valve Junior.

    Ich schätze er wird ca. 300-350€ kosten.
     
  3. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 05.03.07   #3
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 05.03.07   #4
    jap, sogar zum stufenlosen einstellen. sieht recht interessant aus
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.03.07   #5
    Ach, den gibts schon :o.
    Aber die Sache mit dem eingebauten Powersoak ist ja wirklich genial!
    Wenn er jetzt noch klngt, dann ists wirklich ein heißer Kandidat für einen zweiten Jam-/Überungsamp!
     
  6. price of gas

    price of gas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 05.03.07   #6
    Wenn der die doppelte Wattzahl hätte ständ er sofort bei mir zuhause und manchmal im Proberaum, aber so wird er wahrscheinlich zu wenig Reserven haben. Ich werde ihn antesten, denn mit der eingebauten Power-Soak wäre er absolut ideal für meine "zuhause+Proberaum"-Anforderungen.
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.03.07   #7
    Da hast du Recht.
    Wenn sie schon ein Powersoak einbauen, dann hätten es auch noch 15W mehr sein können, sodass er nicht nur zum Üben und für kleinere Blues/jazzgigs reicht, sondern als waschechter Probenraum/Zuhause/Club/Gig-Allroundamp dasteht.
    Man hätte ja zuhause immer noch den Powersoak nutzen können.
    Etwas schade.

    Nichts desto trotz - mit einer Singlecoilgitarre, einer ordentlichen Box > 2x12" und eventuell ein paar Röhren mit extra Headroom sollte er sich auch noch beinahe Clean in einer modernen Rockband durchsetzten können.
    Mein kleiner 15W Gta hat meine Bandkollegen schon gut überrascht, als er an der 4x12"er war.
     
  8. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 05.03.07   #8
    Man könnte doch noch etwas Leistung rausholen indem man z.B. eine KT-88
    Röhre einbaut. Die 15 Watt kommen ja aus einer EL-34.
     
  9. price of gas

    price of gas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 06.03.07   #9
    Wieviel Watt hätte denn die leistungsstärkste Röhre die man einbauen könnte und wie unterscheidet sie sich vom Klang (allgemein/normalerweise) von der El34?

    Ich glaube aber nicht, dass die Röhren viel Unterschied machen werden, der Amp wird nicht viel Reserven haben.
     
  10. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 06.03.07   #10
    Auf der Peavey HP steht 15-20 Watt...
    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping