Neuer Bass für Bassisten

von Domo, 26.05.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.05.04   #1
    Unser Bassist sucht n neuen bass.... (4 saiter, eventuell auch 5 saiten) klingen soll er natürlich gut, sehr viel wert legt er aufs aussehen. sein budget beträgt ca. 600-700€.
    einige möglichkeiten die ich mit ihm schon herausgepickt habe:

    - Ibanez BTB 4-Saiter (ka wie die nummer lautet ^_^)
    - Yamaha RGX 774 (4-saiter)
    - Yamaha TRB1005 (5-saiter)
    - Warwick Fortress 4-Saiter

    Was gibt es sonst noch interessantes, eventuell von peavey oder gar die edelbass-modelle von harley benton oder andere marken?
    er findet die designs von ibanez bässen alle bis auf den btb schrecklich, ebenso alle warwick-formen außer infinity und fortress. auf music-man style bässe steht er ebenfalls nicht und einen fender-style bass will er vorerst nicht mehr, weil er schon einen jazzbass spielt.

    könnt ihr noch n paar vorschläge machen? danke :)
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 26.05.04   #2
    poste doch mal eben bitte die links für die oben genannten bässe :)
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 26.05.04   #3
    Soweit ich weiß wird die Fortress Serie nicht mehr gebaut, da könntet ihr höchstens im Ebay noch einen schiessen.

    @Blackout: Goooooooooogle ;)
     
  4. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 26.05.04   #4
    und wie funktionierts? :D

    @ topic: ich glaube mit dem yamaha könnte er glücklich werden.. was spielt ihr eigentlich für n stil?
     
  5. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.05.04   #5
    also wir spielen ne mischung aus hardrock, punk, nu-metal und klassischem rock'n roll. aber auch langsame stücke wie clapton unplugged et cetera. :)

    bei warwick fortress dachten wir an ebay, von rockbass gibt es die serie ja noch :)
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 26.05.04   #6
    Ich kann euch den Cort Curbow empfehlen, den Spiel ich selbst. Gibts bei Guitar24 ganz günstig.

    Aber wenn er mir ein gutes Angebot macht würde ich ihm auch mein Fünfsaiter überlassen :D ;)
     
  7. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.05.04   #7
    cort curbow haben wir schon angetestet, hat ihm und auch mir überhaupt nicht gefallen. klanglich zwar sehr solide aber liegt nicht gut aufm schoß imho. und im sitzen spielen zu können ist wichtig ;)
     
  8. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 26.05.04   #8
    Das ist wahr, im sitzen ist kaum möglich, aber zum im sitzen spielen hab ich noch meinen anderen Bass, oder ich spiele im sitzen auf irgendeiner Kante und lass den Bass am Gurt runterhängen.
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 26.05.04   #10

    Aber er mag doch keine Warwick - Bässe. :D

    Andere Empfehlung: die Ibanez - Soundgear - Bässe.
    Eigenständiges Design und gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Haben meist auch so einen schmalen Hals wie der Jazzbass.
     
  11. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 27.05.04   #11
    hallo blackz, für das geld bekommste schon einen guten fender preci
     
  12. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 27.05.04   #12

    Also Fender american dürfte für den Kurs schwer zu bekommen sein.
    Und die anderen ( Mex + Squier ) sind nicht wirklich (immer) gut.
     
  13. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 27.05.04   #13
    Also ich kann nur zum Ibanez BTB raten, wuchtiger Sound mit sehr guten Bässen... und wie ich finde auch schnell bespielbar, dank dem dünnen Griffbrett
     
  14. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 27.05.04   #14
  15. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.05.04   #15
  16. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.05.04   #16
    Der ESP sieht nicht schlecht aus. Hab aber mal 2 LTD angespielt und fand die irgendwie komisch vom Sound also vorher testen. Würde aber wohl noch PU's/Elektronik austauschen gegen ne aktive.
     
  17. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.05.04   #17
    Hab auch vor mir einen neuen Bass zu kaufen und den Yamaha TRB 5
    mal kurz angetestet. Fand ihn ganz gut, muss ihn aber noch mal antesten. Da war zu viel Theater im Laden. :D Aber auf jeden Fall kommt er in die engerre Wahl.

    EDIT:
    Hier noch ein Link von der Firma TUNE. hab ich auch mal kurz (trocken) angetestet. War ein 6-Saiter für etwas über 800€. Vom optischen her machen sie einen sehr edelen Eindruck und die Bespielbarkeit war auch ok.
    Müsste ich aber auch noch mal richtig antesten mit Ton :)
    http://www.cc.rim.or.jp/~tune/tune/framepage.tune.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping