Neuer Bass gekauft

von Uwe B., 11.04.04.

  1. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 11.04.04   #1
    He!

    Hab bei einem großen Auktionshaus nen neuen Bass ersteigert. Cort Curbow fretless. Der hat mir einfach optisch schon zugesagt. Da ich auch ein visueller Mensch bin und meine Instrumente auch nach ihrem Aussehen beurteile, hab ich mich schnell in ihn verliebt und bin das Risiko eingegangen, ihn taub zu kaufen. Ich hab ihn leider noch nicht in den Händen. Wer weiss Genaueres über dieses Instrument? Diesen Hersteller? Diese Materialien (Luthite body Hard maple neck, ebonol fretboard, Bartolini MK1 pickup & MK2 EQ)?

    Gruß Und frohe Ostern, Uwe

    Ich hoffe, ich hab ihn niemanden weggesteigert?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 11.04.04   #3
    ui mit luthite hab ich soundmäßig eher schlechte erfahrungen gemacht!! (ibanez) gefällt mir gar nicht!! irgendwie charakterlos!!
     
  4. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 11.04.04   #4
    Danke Paul, aber die Cort Seite kenne ich seit 2 Tagen auswendig. Mich interessieren eher praktische Erfahrungen und Hintergründe über Cort Bässe. Wer weiss mehr?

    Gruß Uwe
     
  5. Mahabarata

    Mahabarata Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #5
    Du merkst doch selbst wie er klingt, sobald er da ist ?!? Und das Klangempfinden ist doch eher subjektiv, so dass einige Leute halt denken er klingt wie ein Stück Plastik mit Saiten drauf und andere nicht.
     
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
  7. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 11.04.04   #7
    Suchfunktion? ***ojehistmirdaspeinlich***

    Du weisst doch, Liebe macht blind. Und dieses Instrument hat es mir auf den Bildern schon angetan...

    Hab die Soundfiles in dem anderen Thread runtergeladen. Wenn meiner wirklich so klingt, steht er bald wieder in irgendeiner Internetauktion. Ich bin aber guter Dinge, dass meiner anders klingt oder die Aufnahme einfach nicht so gut gelungen ist.

    Sag mal Aqua, bist Du das auf Deinem Avatarbild?

    Gruß Uwe
     
  8. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 11.04.04   #8
    Jaja..der Curbow... :D

    Ich hab zwar die 5-Saiter Fretted Version, aber kann dir trotzdem nur sagen das der bass verdammt nochmal sein Geld wert ist. Zumindest meiner. Ich hab auch schon von Leuten gehört, die meinten dass das zusammenspiel der verschiedenen Kunststoffe auf einem Fretless nicht so gut kommt, sprich: Hört sich sch***** an.

    Ich drück dir alle Daumen das es bei dir nicht so ist, wär ja auch schade das schöne Teil wieder weiterzuverkaufen... :(
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.04.04   #9
    Ja, dass bin ich!
    Mein Vater (die olle Mistsau) hat mich in einen unaufmerksamen Moment fotographiert, als ich mal wieder aufn Klo Bass spielte, habs leider nur im letzten Moment bemerkt. Aber so kam ich günstig an ein neues Avatarbild, mein altes find ich nämlich nicht mehr.

    Liebes- oder Fanbriefe können sie an die unten eingeblendete Adresse schicken.
    Bitte legen sie 2,- Euro Rückporto in Briefmarken mit bei.

    (Verstößt meine Geste eigentlich gegen geltene Boardregeln?)
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 11.04.04   #10
    warum fotografiert dich dein vater auf dem klo? :eek:
     
  11. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 11.04.04   #11
    Ja, Aqua, das kann ich Dir so richtig nachfühlen. Ich bin auf meinem Avatarbild auch blöd getroffen...
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.04.04   #12
    Mit Luthite hab ich erfahrungen EDB500 von Ibanez. Hört sich für rock OK an, ist jedoch nicht warmklingend.
     
  13. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 11.04.04   #13
    Da hört sich der Curbow aber definitiv anders an. Ich finde der klingt sehr warm.
     
  14. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 12.04.04   #14
    Er findet es halt amüsant das sein missratener, häßlicher, langhaariger, aggressive Rockmusik hörender Sohn aufn Klo Bass spielt.

    In unserer Familie hauen wir uns alle gegenseitig in die Pfanne, bei uns gehts lustig zu!
    Am schönsten sind immer seine Kommentare wenn ich nen Bandshirt anhabe...herrlich!
    Tja, aber das macht er nur solange bis ich ihn schlage und er anfängt zu weinen ;)

    Wer Interesse am ganzen Bild hat schickt eine Mail an:
    BassistenAufDenKlo@MusikerErotikVersand.mu
    (dichte Beinbehaarung inklusive)
     
  15. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #15
    zur firma cort:
    ich hab ne cort gitarre (g 250). für ne einsteiger gitarre sehr guter klang (find ihn besser als von ner yamaha pacifica), verarbeitung is so naja (5wege schalter knackt manchmal, eher selten; bundstäbchen musste einmal nachgepfeilt werden; sonst nix dran auszusetzen).
     
  16. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 18.04.04   #16
    So, mein neuer Bass ist endlich da. Ich hatte ihn auch schon mit zur Bandprobe.

    Der Hals hat ursprünglich etwas vorgestanden. Mein Vorbesitzer hat das allerdings ändern lassen. Jetzt ist alles glatt.

    Die Verarbeitung ist insgesamt eher mittelmäßig, aber ausreichend, um sich trotzdem wohl zu fühlen. Die Mechaniken, vermutlich Gotoh, sind leichtgängig und stimmstabil, vermitteln aber nicht das satte Gefühl der ganz hochwertigen Sorte.

    Die Bridge ist sauber einzustellen und ist recht massiv für einen guten Sound und langes Soustain.

    Die Regler sind hochwertig und präzise, ein Konturschalter sorgt für Loudnessähnliche Anhebung. Das Batteriefach ist leider nicht separat ausgeführt und man muss das Elektronikfach abschrauben zum Wechsel. Leider ist der 3fach Equalizer nicht so wirkungsvoll, wie ich es von meinem 12db Regler am Soundgear gewohnt bin. Auch der Konturschalter arbeitet sehr moderat.

    Beim PU handelt es sich um einen Bartolini MK1, der sauber drückt und einen weiten Frequenzbereich abgibt.

    Der Korpus ist aus Kunststoff, ebenso wie die Oberfläche des Halses. Das Desingn ist hochwertig aufgedruckt, kann sich aber sehen lassen.

    Der Hals ist einstreifig aus Ahorn, schlank und weist nur kaum wahrnehmbare Deadspots auf.

    Insgesamt erscheint der Bass wie eine Billigvariante eines Edelbasses. Er hat von beidem etwas. Die Verarbeitung lässt an manchen Stellen zu Wünschen übrig. Auf der anderen Seite besticht er durch tolle Optik, gute Bespielbarkeit und gute Handhabe durch geringes Gewicht und zeichnet sich mit einem fretless typischen Gesang aus. Trotz allgemeiner Meinung, der Kunststoffbody würde tot klingen, empfinde ich eine besondere Wärme im Klang. Er ist zwar recht hart im Anschlag, hat aber dennoch einen besonderen warmherzigen Charakter im Sound, der das Instrument rund klingen lässt.

    Fazit: Kleiner, leichter Bass, durchsetzungsfähig in der Band, angenehm zu spielen und eigener Sound. Diesen würde ich wieder kaufen.

    Gruß Uwe
     
  17. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 18.04.04   #17
    Genau, besser hätte ich es auch nicht schreiben können :D

    Nur mit dem batteriefach ist das bei mir anders, das ist nämlich sehr wohl separat. Entweder du hast ein älteres Modell erwischt (wogegen allerdings der PU spricht, die älteren hatten nämlich einen Mighty Mite HB), oder das mit dem Batteriefach ist nur beim Fünfsaiter so (warum auch immer).

    Auf jedenfall wünsch ich dir noch weiterhin viel spaß mit deiner Axt! ;)
     
  18. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 18.04.04   #18
    Ohjeh, ich muss mich korrigieren. Ich hab mich bei dem Pickup vertan (hab den Bass erst seit ein paar Tagen!). Es steht tatsächlich Mighty Mite drauf, ist also nicht der Bartolini. Ich hatte mich nach den Angaben des Verkäufers gerichtet. Optisch sieht er genau so aus, nur der Bartolini Schriftzug fehlt.

    Weisst Du etwas über diesen Pickup? Lohnt sich ne Umrüstung?

    Gruß Uwe
     
  19. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 18.04.04   #19
    Ich hatte den alten nie getestet, nur davon gehört.

    Aber soweit ich weiß hat der bartolini nur mehr ausgangsleistung. Wenn dir der Mighty Mite HB gefällt ist doch gut, wenn nicht musst du dich wohl oder übel nach einem neuen umschauen.
     
  20. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 18.04.04   #20
    Joh, hast recht.

    Jetzt ist mir ne Saite gerissen. Grrrr.

    Ich hab Thomastik-Infield Flat Wound drauf und hätte die gerne wieder. Jetzt suche ich verzweifelt einen (Online-) Shop, der die führt. Ich bin nur bei Thomann fündig geworden. Sonst hat die niemand im Programm. Die wollen aber Vorkasse haben. Und ich will am nächsten Wochenende den Bass nutzen. Das haut wahrscheinlich zeitlich nicht hin. Die warten ja erst, bis das Geld da ist und schicken die Saiten dann erst raus.

    Hat jemand ne Quelle im Rhein-Main-Gebiet für diese Saiten?

    Gruß Uwe

    Edit: Jetzt sehe ich wirklich so aus wie auf dem Avatarbild!
     
Die Seite wird geladen...

mapping