neuer Bass

von Eike H., 05.09.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eike H.

    Eike H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 05.09.07   #1
    Hallo!
    Ich will mir demnächst einen neuen Bass kaufen, ich möchte höchstens 340 Euro ausgeben!
    Aber am wichtigsten ist mir das er auffällt, einen richtigen Hingucker sozusagen, habt ihr vielleicht Vorschläge???:D
     
  2. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 05.09.07   #2
    fender squier 70vintage? die block inlays findet man nicht oft...

    naja, wenns nur auffallen soll kannste dir auch so n bcrich rauslasen.
    oder so plexiglas bass bei ebay...

    oder du kaufst dir n akustikbass, das fällt auch auf.
     
  3. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 05.09.07   #3
    Bootsy Collins beklauen? :D

    Vlt. der Squier Pete Wentz? Der ist recht "auffällig" ... ähm ... auf seine "ganz besondere Art". ;)

    Ne, im Ernst: Wenn du protzen willst und nen ordentlichen Sound -> sei ein Mann und kauf nen gebrauchten TBird, bekommste für 300.
     
  4. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Perfekter Vorschlag
     
  5. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Hiermit kann man auffallen.knallige farben eignen sich ganz gut dafür ;)

    ansonsten ausgefallene formen,flying v in einer folklore band fällt genauso auf wie ein hello kitty bass in einer death metal band.

    wenn man um jeden preis auffallen will würd ich empfehlen

    durchsichtigen acrylbass kaufen (ebay),korpus sandstrahlen lassen (wird rauh und "milchig"),über das elektronikfach in alle richtungen beleuchten.sieht aus wie frisch von der kirmes und is mit sicherheit saumässig auffällig.wem das nicht reicht der nimmt rainbow led´s die automatisch die farbe wechseln.dann leuchtet der ganze korpus psychadelisch in den bescheuertsten farben

    aber ich muss meinen vorrednern recht geben,fall lieber mit guten sound auf ;)
     
  6. John-Locke

    John-Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.09.07   #6
    erstma wäre gut wenn du auch deine Musikrichtung nennen würdest.
    n Thunderbird is natürlich ne supi Idee aber ich glaube nicht, dass man damit wirklich guten Jazz oda andere etwas "filigranere" Musik herrauskricht.
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 06.09.07   #7
    @Threadersteller:

    Lesen! Warum aussagekräftige Titel?

    Überlege dir einen neuen Threadtitel und schicke ihn mir per Privater Nachricht. Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    <nuff said>
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping