neuer Bassverstärker

von Voodoo22, 16.08.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #1
    Hallo,

    Ich bin (wiedermal) im Auftrag unseres Bassisten welcher sich einen neuen Bassverstärker zulegen will. Er spielt momentan über einen geliehenen und es ist nun an der Zeit für was eigenes.

    Voraussetzungen:

    - Er muss laut sein :rock:
    - Er soll mächtig druck machen
    - Stack wäre glaub nicht schlecht
    - Schöner clean sound? (sorry bin Gitarrist :rolleyes: )

    Unser Sound ist sone Mischung aus Metal, Grunge... SOD, Korn, Nirvana etc. also eher härter.
    Das budget ist erstmal zweitrangig aber wenns geht nicht viel über € 2000,- (inkl. Box)
    Ihr könnts mir da sicher weiterhelfen, kenn mich nämlich mit Bassequipment nicht besonders aus sprich gute Marken (Preis-Leistung) usw.
    Achja er sollte bei Musik-Service zu haben sein ;) danke!

    Robi
     
  2. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.08.04   #2
    Mann, mit 2000€ kann man ja schon ordentlich was machen!

    Hier wäre meine Vorschlag:
    Topteil
    +
    Box

    Das wären zumindest meine Favoriten, wenn ich ein Budget von 2000€ zur verfügung hätte und da, wie ich sehe, wir in etwa die gleiche Musik(KoRn etc.) machen, würde das ja passen :great: :rock:
     
  3. Achimknarf

    Achimknarf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #3
    Da gibt es einiges:
    Boxen:
    Hier würde ich doch zu 2x 4x10" raten.
    (Hartke+Warwick+SWR+Peavey undundund)
    Oder zu 6x10" (SWR oder MarkBass)
    8x10" ist schlecht zu transportieren.
    Ampeg mag ich nicht. Zu rotzige Mitten.
    Amps:
    Ein ca. 400W starkes Topteil des jeweilen Herstellers.
    Oder BassPod + Endstufe.

    Ich habe 2 Hartke VX410 + Hartke HA3500 bei MS für ca. 1100€ gekauft,
    und habe keine "Verständigungsprobleme" mit meinen Bandkolegen.

    Gruß,
    Achim
     
  4. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.08.04   #4
    ich würde ne schöne Votrstufe nehmen ( Ampeg oder was sonst so gefällt) ne starke Endstufe kaufen un dann kann er sich für 1000Euros Boxen aussuchen. Ich würde 4x10"mit hochton Horn + 1x15" nehmen.
    Aber mit 2000 Euros kann man schon richtig was anfangen da würde ich aber auf jedenfall mal ausgiebig antesten gehen!
     
  5. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.08.04   #5
    @fieldyK5

    Ehm also ich weiß ja nicht. Das Top ist ja geil aber bei der Box. Ich kenn zwar Peavy nicht so aber weiß nicht ob das so ne gute Combi ist. Würds damit vergleichen als würde man in nen alten Rechner ne GeForce FX einbauen :D . Also Ampeg Top+Box wäre wohl das beste aber das sprengt wohl sein Budget.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.08.04   #6
    Vielleicht ist ja das was für dich?
    Preis k.A.
     

    Anhänge:

  7. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.08.04   #7
    @balltongue:
    da hast du eigentlich recht, ich woltle nur mal dieses geile topteil ins spiel bringen ;) :o
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.08.04   #8
    Ampeg SVP CL ~700 EUR
    T.Amp Endstufe ~300 EUR
    Ampeg 610 HLF Box ~1100 EUR

    geil0r :rock:
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 17.08.04   #9
    dafür könnte er derzeit von MS einen Ampeg SVT-5 + 412er Box (beides B-Ware) bekommen. Hab ich gerade bekommen. Erstaunlich, dass die 412er Box rochtig gut ist... hätte ich gar nicht gedacht SVT
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.08.04   #10
    ist das die 4x12er, die Ampeg ursprünglich für Geezer Butler gebaut hat?
    was soll die denn einzeln kosten?
     
  11. edel

    edel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.05
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Dietikon ZH (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #11
    Hätte folgendes zu verkaufen, falls der Thread noch aktuell ist (oder sonst jemand Interesse hat):

    EBS-1 V2 Bass Preamp (Tech. Infos etc z.B. hier, ist aber nicht meiner: www.soundland.de/catalog/product_info.php/manufacturers_id/101098115/products_id/221567 )
    Preis: EUR 550.00

    plus Poweramp Alto Macro 830, techn. Infos hier: http://www.audiocity.fi/download/alto_macro.pdf
    Preis: EUR 250.00

    Einzeln oder beides zusammen (EUR 750).

    Weiss jetzt nicht, ob Ihr in Deutschland evtl. noch nen Trafo bräuchtet, hier in der Schweiz läuft der Strom mit 230 Volt, und der Stecker müsste sicher ausgetauscht werden.

    GreeZ
    edel
    (direkt email: edel@colorbox.ch)
     
  12. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 27.08.04   #12
    Wenn du in Puncto Transportierbarkaeit UND Flexibilität in die Vollen gehen willst ist das hier ganz gut:
    Wawick Xtreme Bassamp
    und, als Box für kleine Gigs:
    Ampeg-BXT210
    ...Bei großen Gigs zusammen mit dieser:
    Peavey-TVX410 8Ohm
    Kostet alles zusammen genau 2017 € und wenn du bei Musik-Service alles auf einmal käufst, machen die dir einen "Freundschaftspreis" von genau 2000 €.
     
  13. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 27.08.04   #13
    Nur 17 Oironen im Preis runter? Da geht doch sicher noch was ... :D
     
  14. FDragon

    FDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #14
    Ich würd mal den Quantum (QT600) von Hughes & Kettner antesten. Das ist Ding ist geil. Geht so in Richtung Ampeg vom Sound her, obwohl's ein Transistor-Teil ist. Ich betreib ihn mit der dazu passenden 4 x 10'' (QS410Pro). Die verträgt 900 Watt.
    Zusammen kommt da so an 2500 €.
    Hat aber viele Vorteile. Erstens einen sahnigen Metal-Sound a la Geezer Butler, geringes Gewicht (die Box hat gerade mal 32 kg), DI-Out wahlweise direkt nach der Vorstufe, so dass Du den Bühnensound unabhängig von der PA steuern kannst und die Impedanz ist umschaltbar zwischen 8, 5.3, 4 und 2.8 Ohm. So kann fast jede Boxenkombination mit voller Power betrieben werden. :twisted:
     
  15. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.09.04   #15
    Ich bin auch für den Quantum
     
  16. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.09.04   #16

    Extrem empfehlenswert! :great:

    Ansonsten würde ich auch zu dieser Preamp/PA-Endstufen Kombination raten:

     
  17. carcass89

    carcass89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #17
    hi ich wollte fragen ob Leney eine gute Marke ist???
    weil ich wollte mir vielleicht eine basscombo von denen holen!!!
    und zwar wollte ich mir entweder leney R5holen oder laney HCM - 160 B!!!!
     
  18. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.12.05   #18
    frage! Soll es eine Transe sein oder ein All Tube Head?
    denn gibt da sehr feine Röhren tops in verbindung mit netten boxen. bei 2000 euro is sowas locker drin
     
  19. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 12.12.05   #19
    Das Topic ist wohl gegessen.. da hat wieder einer in der Vergangenheit gewühlt...:rolleyes:
     
  20. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.12.05   #20
    immer diese ewig gestrigen ...:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping