Neuer Bridge-PU für Epiphone SG

von bassbee, 20.02.06.

  1. bassbee

    bassbee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Hi. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Bridge-PU für meine Epi SG. Der standardmäßig einegebaute klingt verzerrt einfach viel zu dumpf und matschig. Ich würde ihn hauptsächlich für (Hard-)Rock (KISS, Gluecifer, Hellacopters,...) und Punk-Rock ala Beatsteaks, Blink 182, Millencolin, NOFX, etc. einsetzen. Nachdem ich mich auf den Seiten der PU-Hersteller umgeschaut und -gehört hab, gefällt mir der Seymour Duncan SH-11 am Besten, v.a. weil er noch einen leichten Vintage-Charakter besitzt, z.B. im Gg. zum SH-5. Zu meinen Fragen.
    - Was haltet ihr allgemein von dem PU?
    - Passt er zur Gitarre?
    - Welche Alternativen habt ihr?
    - Wieviel müsste ich für den Einbau blechen?

    Danke im vorraus.


    Rrrrrrrrrrrrrrrrrock it hard!
     
  2. bassbee

    bassbee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #2
    Kann mir denn keiner weiterhelfen?:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping