Neuer DJ-Mixer (?) ~300€

von JohnnyMG, 15.02.07.

  1. JohnnyMG

    JohnnyMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.02.07   #1
    Hallo zusammen,

    zu erstmal die Vorgeschichte: über 10 Events - teilweise mit sinnflutartigen Regenfällen - mit dem guten alten Behringer DX626 durchgeführt. Dann Anfang des Jahres war klar, es muss was neues her (der Behringer war so langsam dabei seinen Geist aufzugeben), also wurde ein Numark DXM 09 angeschafft!
    Die Freude war groß, geiles Gerät, ausprobiert - einfach geil! Dann erstes Event: noch bevor's losging fällt der mittlere Kanal aus und bleibt auch weg - aber gut mit den zwei restlichen kann man ja auch noch auflegen. Eingeschickt, sofort Neugerät. Ausprobiert, Prima, funktioniert alles!
    Soo.. heute erstes Event mit dem neuen Mixer: plötzlich hängt sich das Ding total auf, spinnt rum.. Aus gemacht, Strom weg usw.. en paar Mal.. irgendwann dann aber aufgeben.. das Ding bleibt verwirrt und ich sauer!

    Ich mein: an sich is das ja echt ein geiles Gerät, die ganzen Features.. aber zwei Ausfälle bei zwei Neugeräten jeweils beim ersten Mal - das is halt schon heftig..

    ..jetzt die Frage: nochmal ein DXM09 ordern oder was Alternatives (wär mir persönlich lieber; ich hab' mittlerweile ne gewissen Abneigung gegen Numark).. Budget liegt so zwischen 300 - 400 Euro.

    Vielen Dank schon mal!

    Liebe Grüße,
    Johannes

    P.S.: ..ich will den DXM09 nicht schlecht reden, an sich ja echt geil das Ding - gibt ja auch jede Menge überzeugter Nutzer hier.. vielleicht hatte ich ja auch nur Pech.. -.-
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 15.02.07   #2
    lol, da haste aber massiv pech gehabt. mein dxm09 hat halb deutschland gesehen und funzt einwandfrei :D

    sehr guter mixer, und in der preisklasse durch NICHTS zu toppen. auch zwei preisklassen höher finde ich nichts, wogegen ich ihn tauschen würde - sorry. nicht mal ein xone:92 oder ein djm-800 könnten mich überzeugen.

    WENN ich mir einen mixer kaufen sollte, der den dxm09 ablöst, dann wird das der neue korg zero8 oder vielleicht ein urei 1605. aber momentan ist das teil unrockbar.
     
  3. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Brauchst du die Effekte?

    Wenn nicht, leg noch n 100er drauf und ich empfehl dir den Ecler Nuo3 :) Dank Send & Return kannst später noch ein KP3 anschließen. Allerdings sind das dann schon enorme Kosten...

    Den find ich echt geil, bin auch noch am ringen, ob ich wirklich der Effektmensch bin - komm ich zu dem Schluss, dass ichs nicht bin ;) - dann wär das mein nächster Mixer.

    Ansonsten würd ich ihn wieder eintauschen.Musst mein DXM06 auch schon zweimal umtauschen.

    Vestax hat glaub ich in der Preisklasse noch was im Angebot, kann ich allerdings nix dazu sagen...
     
  4. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.02.07   #4
    Seh ich das richti:
    tranqui, du wärst dafür nochmal umzutauschen und beim DXM09 zu bleiben?
    Bene, du wärst für den Ecler Nuo3?
     
  5. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.02.07   #5
    ich wär auch für den umtausch :D
    ist ein tolles gerät der numark. und wenn du umtauschen kannst, wieso nicht? ;)
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 16.02.07   #6
    der nuo3 ist zweifelsohne ein guter mixer. ich finde den numark einfach nur besser - und ich habe schon viele nörgler in live-situationen überzeugen können :)
     
  7. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 16.02.07   #7
    Tausch ihn um ;) Wenn du selbst schon überzeugt warst von dem DXM09.

    Es sei denn du kannst wirklich auf die Effekte, Killswitches etc. verzichten.

    Aber dann musst du immer noch über 100€ drauflegen...

    Ich glaube es ist besser, du tauscht ihn um ;)
     
  8. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.02.07   #8
    Alles klar, habt mich überzeugt, dann schick ich denn mal wieder ein und warte auf meinen dritten Numark DXM09 ^^ Hoffentlich hält der mal länger..

    Vielen Dank für eure Tipps!
     
  9. renaldo

    renaldo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    ca. im Spreewald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    446
    Erstellt: 19.02.07   #9
    Hallo Leute,

    bei der Gelegenheit bitte eine Frage.

    Ich bin auf eine vernünftige (am liebsten Dreikanal) Klangreglung angewiesen ,finde aber keine Hinweise dafür,ob ich einfach einen Line dafür missbrauchen kann.

    Seid Ihr bei diesem geilen Mixer auch mit dem Mikrofon Einsatz zufrieden ?

    mfg renaldo
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.02.07   #10
    was möchtest Du uns sagen?

    der dxm09 hat 2 mic inputs (beide 6,3mm monoklinke) - einen an der front, einen an kanal 2. letzterer kann mit effekten belegt werden. es gibt kein talkover. soweit die von mir aus jux mal getestete theorie - aber ich arbeite live kaum mit mics (und wenn, hängen diese nicht am mixer), daher kann ich Dir nicht sagen, wie der mixer performt. ich tippe spontan auf "akzeptabel bis gut" - allein die tatsache, dass Du mit der mic-spur genauso arbeiten kannst wie mit den anderen kanälen, macht es interessant. xlr könnte es aber schon sein...
     
  11. renaldo

    renaldo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    ca. im Spreewald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    446
    Erstellt: 19.02.07   #11
    Hallo tranqui,

    Naja ich war nicht völlig sicher ob ich wirklich einen Kanal fürs Mic nutzen kann (hab momentan bloss zwei CDJ-800 am Start ,da wäre ja noch einer drüber :) )

    Ich habe aber gerade nochmal Dein Review durchstöbert und es liest sich gut..


    genau das wollte ich hören ,xlr wäre natürlich klasse aber ist nicht soo wichtig wie eine saubere Klangreglung fürs Mic (hatte am WE das PIO DJM-400 ....endgeiler Sound ...wirklich ..aber die Mic Klangreglung eine einzige Katastrophe im Vergleich zum DJM 600)

    Ps. Hab gerade Thomann um 333 Tacken bereichert ,hoffentlich hab ich bissel mehr Glück als JohnnyMG :D Daumendrück für Dein drittes Pult.

    Danke & fg renaldo
     
  12. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.03.07   #12
    So, vorgestern dann Versuch Nummer 3, mit dem von Numark reparierten Mixer. Zu Hause stundenlang alles ausprobiert - alles wunderbar. Gestern abend dann lief anfangs auch alles gut, bis der DXM09 dann irgendwann wieder "einfrorr", sich also aufgehängt hat und nichts mehr ging! Zum Glück hatten wir nen' Vestax als Ersatz dabei.

    Aber damit ist das Thema DXM09 endgültig abgeschlossen, und nicht nur das: Numark komplett. Weil eines muss man jetzt mal hier ganz groß hervorheben: mein guter alter Behringer DX626 war um ein vielfaches zuverlässiger als der Numark.

    Schade, schade.
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 25.03.07   #13
    meister...habt ihr am cross bzw. linefader mal rumgeschraubt?
    als ich einen dxm 06 hatte, hab ich mal ne x-fader gereinigt und dannach blinkte alles nur wirr und nichts funzte (aufgehängt). ich also neu gebootet etc., aufgeschraubt und festgestellt, dass eine gewisse spannung auf dem kompletten mixer lag. crossfader entfernt, erneut eingebaut, ging wieder. wie sich später herausstellte, war der fehler, dass das verbindungskabel zum x-fader nicht komplett eingesteckt war....
     
  14. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 25.03.07   #14
    Yo, ich hab auch ab und an kleine Probleme mit dem DXM06, bin auch nicht mehr so begeistert wie am Anfang.

    Ich werde schön langsam auf einen Nuo3 sparen ;)
     
  15. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.03.07   #15
    Nein, wir haben gar nichts rumgeschraubt! Nie: immer zurückgeschickt. Aber bei uns blinkte auch nicht alles sondern es wurde alles starr. Das heißt die letzten Einstellungen blieben und ließen sich durch nichts mehr verändern. Auch optisch nicht (also Lämpchen aus oder so.. nur die Fader halt - optisch)..
     
  16. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 25.03.07   #16
    an numark oder an den händler zurück...?
     
  17. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.03.07   #17
    An den Händler, und beim ersten Mal haben wir - soweit ich weiß - ein Neugerät bekommen, beim zweiten Mal wurde der Mixer an Numark weitergeschickt..
     
  18. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 25.03.07   #18
    was macht Ihr bloß mit den mixern... tss. meiner läuft ohne probleme, seit ich ihn habe.
     
  19. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.03.07   #19
    Nix schlimmes..^^ ;)

    Alternative ist mittlerweile auch schon gefunden: Vestax VMC 004 FXW - oder würdet ihr davon abraten / was anderes empfehlen?
     
  20. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 26.03.07   #20
    äh...urei???
     
Die Seite wird geladen...

mapping