Neuer Mixer American Audio Q-FX 19

von Shorty84, 11.10.05.

  1. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 11.10.05   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern günstig einen American Audio Q-FX 19 erstanden. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Ding ? Der wird die Tage per Post kommen.... bin mal gespannt...
     
  2. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.10.05   #2
    noch nie was davon gehört, hab mal danach gegooglet... sieht doch interessant aus, habs auf die gache irgendwo für 500€ gefunden, da will ich hoffen, dass die qualität der fader usw. passt und dass die effekte gut klingen. poste uns doch deine erfahrungen, wenn du es hast, wir werden uns sicher freuen!
     
  3. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 12.10.05   #3
    so sieht der mixer aus:
    [​IMG]
    damit nicht alle googlen müssen:D
    also schlecht aussehen tut er nicht, aber 500€ für einen 5 Kanal mixer mit effekten sind nicht gerade viel.
     
  4. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.10.05   #4
    naja, ich hab für meinen numark-5-kanäler (5000fx) mit effekten und allen features die es irgendwie von numark gibt (wie z.b. perfekt killender eq, stufenlos einstellbare xfader-curve, dry/wet-regler für 8 effekte, viele line-ein- und ausgänge, 30sek-sampler, ....) 579 €uronen bezahlt, und die war er meiner bisherigen erfahrung nach auch wert. (ich weiß, ich hab das schon ein paar mal erwähnt, aber... testbericht kommt noch! ;))

    ich schätze mal, dass dieses gerät ähnlich wie meins ist, nur ohne den sampler.
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 12.10.05   #5
    sucht mal nach der produktpalette von american audio und überdenkt eure meinung bzgl. dieser firma bzw. dieses preises...
    ihr werdet sehen :cool:
     
  6. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 12.10.05   #6
    Naja, im Bezug auf die Turntables geht der Preis noch, jedoch möchte ich nicht ein Urteil über die Marke fällen ohne das ich ein Produkt von denen unter den Fingern hatte (ja Veto, ich habe gelernt :D ).

    Wenn ich mir allerdings die Preise für Komplettsets/CD-Player ansehe, wird mir anders. So für 1699,-$ mal eben 2 SingleCDplayer und 2 Boxen.

    Bei den Mixern ist das anders. Da sehe ich auch ziemlich günstige ...

    Ich möchte ja nicht gleich schlecht über die firma urteilen, jedoch würde ich gerne wissen warum die ihre "angepriesenen Hightechteile" für günstig verkaufen können, und DoppelCDplayer für > 500€ verkaufen, die wahrscheinlich nicht wesentlich besser sind als Denon oder Numarks...

    Am besten - TESTEN !

    Mfg bene
     
  7. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.10.05   #7
    tja, bene, ich wollte auch kein urteil fällen ;) genau deshalb hab ich folgendes geschrieben:
    ich bin gespannt auf seine erfahrungen, das wäre dann nämlich eine weitere marke, über die ich zumindest eine meinung gehört habe.
     
  8. Shorty84

    Shorty84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 01.11.05   #8
    Also ich hab ihn jetzt ein paar mal im Einsatz gehabt. Kann eigentlich nicht klagen.
    Der Umgang mit den Effekteinstellungen muss ein wenig geübt werden. Die Pioneer Dinger sind da irgendwie besser ;-) Aber für den Preis ganz OK. Fader sind mittelmaß.
    Da ich aber nur 160 Euro für das Teil bezahlt hab isses echt OK.
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.11.05   #9
    darf ich was sagen? der mixer sieht aus wie playmobil stuff :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping