Neuer Peavey Rage 158

von TheDudeNH, 26.06.04.

  1. TheDudeNH

    TheDudeNH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    1.07.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #1
    Hoi,

    Ich hab mir gestern einen Peavey Rage 158 zusammen mit einer Yamaha RGX 420S gekauft.

    Ich wollte eigentlich nur wissen ob jemand Erfahrung mit diesem Amp hat und welche Einstellungen ihr so für Heavy Distortion Sound benutzt.

    Bitte keine Antworten wie: Die Einstellungen hängen von dir ab. Ich kenn mich halt nicht so gut aus und will nur Ansatzpunkte.

    Danke Leute.

    Mfg TheDude :cool:
     
  2. -clayman-

    -clayman- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #2
    sers,
    also bei so einem Miniamp sollte Gain immer auf Maximum, Mitten raus, bässe und höhen rein. Das sollte den besten Zerrsound geben.
    mfg
    clayman
     
  3. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 26.06.04   #3
    das ist jetzt nicht dein ernst oder?

    @topic..

    lieber zu wenig als zu viel gain und spiel einfach mal ein bisschen an den einstellungen rum, dann findest du schon was...

    david
     
  4. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 26.06.04   #4

    wenn man auf klischee-nu-metal sound steht, wieso nicht ? :twisted: :rolleyes:


    stell mal alee regler in mittel-position und dann probier mal selbst aus! du hast ja nur 3 regler, sooooo schwierig kann das doch nicht sein nen gescheiten sound zu finden....
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.06.04   #5
    ich mach für zerre meistens den pre gain regler auf 6-7 (also ca. 1-2 uhr) und den post gain regler so weit auf wie ichs laut brauch.
    Die EQ einstellungen hängen u.a. von deinen pickups ab. Da musste rumprobieren. Ich hab zur Zeit bass auf 4, mid auf 7 und high auf 6...
     
  6. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 26.06.04   #6
    naja wenn du längere zeit spielst wirst schon merken was die geilsten einstellungen sind :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  7. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #7
    Na wenn das mal nicht lustig war ;) :D
     
  8. TheDudeNH

    TheDudeNH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    1.07.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #8
    ok buam...

    anzahl der nicht gewünschten antworten : 3 :doubt:

    ok mal spaß beiseite...

    ich bin wirklich totaler anfänger und zu meinem glück war bei dem amp keine beschreibung dabei (hatten rage mehr mit schachtel).
    das problem ist das ich nicht weiß in wieweit sich der sound veränder wenn ich einstelle...anscheinend hör ich irgendwie schlecht :D

    wie gesagt möchte ich gern mal eure einstellungen hören und danach werde ich es hoffentlich ein wenig anzugleichen um es mehr nach meinem geschmack zu machen

    mfg TheDude
     
  9. SaitenTeufel

    SaitenTeufel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #9
    Ich habe auch den Rage. Ich bin etwas enttäuscht über den Sound der Schachtel. Clean klingt er echt gut aber wenn ich auf Verzerrung schalte, klingen zwar die höhen Töne super, aber bei den tiefen kommt nur ein Furzen. Wenn Du roquen willst, ist der Amp meiner Meinung nach nicht die geeignete Wahl. Taugt halt zum Üben. Ich selbst klampfe auf ner Epi Les Paul mit nem Seymour SH4 am Steak.
    Wenn einer von Euch auch der Meinung ist, dass der Amp nicht rockt, dann postets bitte noch. Brauch Bestätigung für mein Ego. :)
     
  10. iron maiden

    iron maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #10
    naja rocken kann man mit jedem amp. aber was mir auch nicht gefällt(hab den auch noch hier rumstehen) ist das er im zerr kana beim abdämpfen kaum nóch zerrt. klingt dann eigentlich schon wieder clean. an die einstellung die ich da immer hatte kann ich mich nicht mehr erinnern. ma sehn vielleicht entstaub ich ihn ma wieder und guck ma .ma sehn was man damit so aufgenommen kriegt.
     
  11. SaitenTeufel

    SaitenTeufel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #11
    Da bin ich ja echt gespannt, was'd da rauspressen kannst. Vielleicht kann ich meine Box dann zu harten Testosteron-Klängen überreden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping