Neuer Song von The Admiriade

von Ziffi, 03.01.05.

  1. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.01.05   #1
    So neue Demo Platte ist fertig!
    Wer Lust hat kann auf unserer Homepage mal einen Song der Platte probehören.
    Werde in den nächsten Tagen auch noch Snippets der anderen Songs online Stellen. Gebe dann nochmals bescheid.
    Achso alle Songs wurden bei uns im Proberaum aufgenommen und abgemischt.
    Jede begründete Kritik ist besser als Lob :)

    Viel Spass beim Hören

    Für die Faulen hier der direkte Link: Angstzeit
     
  2. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 06.01.05   #2
    Entschuldige vielmals, Ziffi, aber darf ich trotzdem loben???? :D
    LOB!

    Golem ist genial!
    Insgesamt eine sehr gute Mischung auf der CD. Prima Bass-Sound, der aber für meinen Geschmack noch weiter in den Vordergrund könnte. Die Stimme ist perfekt - da gibt es überhaupt nichts zu mäkeln.
    An einigen Stellen könnte ich mir weiblichen, kontrastreichen Backgroundgesang vorstellen. Aber vielleicht macht es das auch wieder zu voll.

    Ich will unbedingt wissen, wie ihr so einen guten Mix mit einfachen Mitteln hinbekommen habt!!!! Oder ist euer Proberaum eigentlich ein kleines Studio? ;)

    Elisa

    P.S.: Was um alles in der Welt heißt der Titel eigentlich?
     
  3. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.01.05   #3
    Danke schön!
    Also wenn ich dazu komme dürfen die anderen uch bald mal den Golem hier hören.

    Zur Aufnahme:
    Alles im Probraum entstanden mit Cubase div Plugins und einer Miniman Delta 1010LT.
    Für die Schlagzeug Abnahme haben wir Schlagzeugmikros ausgeliehen.
    Die anderen Instrumente wurden mit einem Sennheiser 609 abgenommen.
    Und natürlich viel Rumtüftelei dabei.
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 07.01.05   #4
    Und was heißt Ona Jenom Spi nun?
    :confused:

    Elisa
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 08.01.05   #5
    Ich find den Song auch gut. :great: Seit dem Album vom Whych bin ich musikalisch in der Richtung doch etwas auf dem Geschmack gekommen (nur für den Fall, dass ihr euch fragt: Was will der hier? ;) ). Für 'ne Proberaumaufnahme ist die Qualität super. Ich finde lediglich die Gitarre etwas zu laut im Verhältnis zum Rest in der Strophe und im Refrain. Aber versuch mal, mit einem Gitarristen über so etwas zu reden ...

    Gruß,
    Jay
     
  6. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.01.05   #6
    Ona Jenom Spi ist Tschechisch, und bedeutet Eine schläft noch bzw. im Kontext vom Golem aus der der Satz stammt sie schläft noch.
     
  7. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.01.05   #7
    So bin jetzt endlich mal dazu gekommen die anderen Songs auch onlöine zu stellen. Gehört werden kann jeweils ein Teil des Songs von ca. 1.30
     
  8. DeeFour

    DeeFour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    18.05.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #8
    :great: erstmal kompliment, der Track hört sich sehr gut an und ist supi klar abgemischt. Ich hätte da allerdings was an dem Abmischungsverhältnis zu bemängeln. Die Girtarre(n) sind viel zu laut, die müßten leiser, damit man den Gesang besser versteht und auch die Drums ne Chance haben besser gehört zu werden.

    Die Gitarre sollte nur in den Parts lauter werden, wenn kein Gesang zu hören ist.
    Dann gewinnt das ganze direkt an Veröffentlichungsreife.
     
Die Seite wird geladen...