Neuer Speaker für DSL 401

von hoschie02, 15.08.06.

  1. hoschie02

    hoschie02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo zusammen!

    Ich möchte für meinen Marshall DSL 401 einen neuen Speaker nachrüsten.

    Der Grund dafür ist, dass der orginale Speaker (ein Celestion Gold Back? Kennt den jemand?) bei hohen Lautstärken "pumpt".

    Ich habe den Clelestion Vinatge V30 ins Auge gefasst. Ich will diesen Speaker nehmen, weil er einen hohen Wirkungsgrad hat (ich muss gegen ein Tier am Schlagzeug, einen 400 Watt Bass und einen VOX AC30 anstinken) und weil er hier im Forum des öffteren empfohlen wurde.

    Die Frage ist, gibt es preiswerte Alternativen zum V30, die vom Sound und Wirkungsgrad ähnlich sind. Der V30 ist ja nicht ganz billig.
    Und würde durch den V30 der Sound des DSL 401 wesentlich verändert?
     
  2. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.08.06   #2
  3. kikvas

    kikvas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    194
    Erstellt: 15.08.06   #3
    also wenns dir um den wirkungsgrad geht solltest du dir mal eminence wizard angucken, der topt sogar das celestion spitzenmodell in sachen wirkungsgrad un kostet glaub ich so ca. 75€

    Ich persönlich hab ihn noch nich gehört, er wird aber wohl öfter als zu höhenlastig/hifimäßig empfunden.Naja den Vintage 30 mögen auch einige nich weil er so komisch ausgeprägt im mittenbereich is - ich find meinen gut ;)

    Ich weiss jetz nich wie der dsl stock speaker klingt, aber generell kann ein speakerwechsel einen großen klangunterschied ausmachen.

    versuch mal nen diagramm zu finden wo der frequenzgang deines speakers dargestellt ist,
    und vergleich das dann mal mit den entsprechenden diagrammen deiner wunschaustausch speaker (celestion / eminence hompage)

    mfg

    carsten
     
  4. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
  5. hoschie02

    hoschie02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #5
  6. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 15.08.06   #6
    Hab ne Frage lohnt sich ein neuer Speaker selbst wenn man oft nur bei niedriger Lautstärke spielen kann?
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 16.08.06   #7
    Das würd ja heißen das der Sound sich erst bei hohen Lautstärken entfaltet und meiner Meinung nach sind gerade die neueren Röhrenamps (Transistoren sowieso) darauf ausgelegt auch leise gut zu klingen. Somit würd ich sagen das sich durchaus ein Tasch lohnt. Ich war letztens mal Box antesten udn war sehr überrascht wie viel das den Grundsound färben kann. Es lohnt sich auf jeden Fall!


    Das Pumpen trat nicht mehr auf. Der Speaker hat durchweg ein harmonisches Klangbild. Besonders haben mir die Höheren Frequenzen gefallen, welche nun nicht mehr so ins Ohr "stachen". Es gab ein insgesamt runderes und harmonischeres Klangbild!
     
  8. hoschie02

    hoschie02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #8
    Sehr schön! Danke.

    Ich werde mir dann wohl den V30 zulegen und einbauen.
     
  9. hoschie02

    hoschie02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #9
    So, gestern den V30 gekauft, heute eingebaut und probe gespielt.

    Der Tausch hat sich gelohnt. Der Sound deutlich offener. Mitte und Höhen stärker betont, als mit dem alten Lautsprecher. Lauter isser auch - perfekt.
     
  10. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 20.08.06   #10


    Freut mich das er dir gefällt! Wenn du sonstige Fragen zum Amp haben solltest einfach Pn an mich!:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping