Neuer Verstärker aber Welcher ?

von Herr M aus K, 01.02.08.

  1. Herr M aus K

    Herr M aus K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Guten tag

    ich bin auf der suche nach einen neuen verstärker egal ob transe oder röhre sollt sehr gut zerren sollt vom sound her sein wie suffocation , death , aborted..... also schön druck machen kann eine combo sein oder top mir egal.. sollte nur schon bestialisch geil durch kommen den amp möchte ich gerne für band proben und zu hause zum üben verwenden wenn jemand mir was empfehlen kann dann los ich hatte in ausschau den peavey xxl aber hab kaum beispiele gehört oder erfahrungen....
     
  2. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Der XXL ist schon einer der guten Transistor-Amps, auf jeden Fall mal versuchen warm zu halten.
    Crate Powerblock ist auch noch zu empfehlen, ist aber dann nur ne Endstufe. Klingt sehr gut mit einem Preamp oder Tretmine, du bist also gerade bei deinem Zerrsound sehr flexibel.
    Den Laney VH100R empfehle ich auch sehr gern, denn der passt ebenso in die heftige Ecke, liegt gebraucht so um die 500-600.
    Leider ist es so, dass viele gute Transistoramps häufig nur auf dem Gebrauchtmarkt zu erstehen sind, weil die Hersteller mit dem derzeitigen Trend der Röhrenamps gehen und aktuelle Transistormodelle meistens nur mittelmäßig sind.

    Noch eine Idee wäre der 5150/6505 von Peavey, leigt im Gebrauchtsektor ebenfalls so um die 500-700. Hier musst du aber sehr auf die Verarbeitung achten, da es größere Qualitätsunterschiede gibt.
     
  3. Herr M aus K

    Herr M aus K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.02.08   #3
    aber ich glaube nicht das man mit ein 5150 oder den 6505 daheim spielen kann ohne jemanden zu nerven meine eltern sind tollerent aber ich meine so ein röhren amp brauch schon ne gewisse laustärke und so laut kann ich auch nicht aufdrehen...ich war mir auc ham überlegen ob der Engl fireball was wäre wei lder hat ja eher die schöne endstufen zerre und so bin ich noch am überlegen ob der hughes kettner matrix was wäre...
     
  4. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 01.02.08   #4
    Trilpe X von peavey ist sehr geil, was möget ihr alle an den 6505/5105 von peavy? .. ich find die klingen mal sowas von schei**e ... aber anja ist ja geschmacks sache..röhren amp der leise gut klingt wär elmwood, steht allerdings dann bei 2000+ und der sound ist auch geschmacks sache, ich find ihn z.b. richtig geil ..
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.02.08   #5
    Peavey XXX antesten. Für das Geld wirst kaum was besser geeignetes finden. Hier ist meiner auf Zimmerlautstärke und noch moderat eingestellt (Gain auf ca. 12 Uhr): http://www.youtube.com/watch?v=j5X0D2MRpHw Das Liedchen am Anfang wirst ja kennen nehm ich an ;)

    5150 und die Nachfolger sind schon geile Amps, aber eben für einen bestimmten Sound (Van Halen o.ä.) und nicht für das was der Threadsteller will.
     
  6. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 01.02.08   #6
    solltest mal nen preislimit nennen
    ansonsten mal bei randall schauen
    die bauen eigentlich auch gute transen für den harten sektor
     
  7. Herr M aus K

    Herr M aus K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.02.08   #7
    der xxx is schon recht geil vvom sound ich meine suffocation spielen sogar einen ^^ aber ich will mir ja eh wenn ich mir ein top hol eine 2x12 box holen haz für mich halt dne vorteil da ich viel transportiere proberaum und wohnung nur mal meine frage ist eine 2x12 box viel leiser als eine 4x12 oder merkt man da kaum was weil das wäre dann wäre rchtig geil wenn auch eine 2x12 leiser wäre ^^
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.02.08   #8
    Bin ich, bin ich... :D ;)




    Back on topic: den triple xxx gibt es auch als Kombo, ich habe den 40-watter. Gibt es noch an ein paar Orten zu kaufen, da kannst eine größere Box benutzen die wahrscheinlich eh im Proberaum sitzt und den Amp immer mitnehmen.

    Hier gerade ein super Angebot (er was noch vor kurzem knapp über 1000€ und ist es auch wert):
    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...riple-xxx-super-40-combo-s-a-l-e-p-14176.html

    Ich habe denselben noch mit multi-FX drin.
     
  9. Herr M aus K

    Herr M aus K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.02.08   #9
    Naja combo denke ich ist eh besser :p und so reichen die 60watt auch ohne große box aus nur mir ist halt auch genau so wichtig das ich den auch zu hause spielen kann und gut druck machen kann =)
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.02.08   #10
    Wie gesagt das Video oben ist in Zimmerlautstärke aufgenommen, Du kannst die Saiten sogar noch direkt akustisch hören wenn du die Ohren spitzt, so leise war das. Aber er hat 40W, keine 60 (nicht dass man den Unterschied überhaupt merken würde lautstärketechnisch).
     
  11. Herr M aus K

    Herr M aus K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.02.08   #11
    Naja combo denke ich ist eh besser :p und so reichen die 60watt auch ohne große box aus nur mir ist halt auch genau so wichtig das ich den auch zu hause spielen kann und gut druck machen kann =)
     
  12. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 01.02.08   #12
    Sehr löblich, dass du auch einen Combo in Erwägung ziehst. Der Druck kommt aber nicht von dir, sondern vom Bass, sollte er zumindest. Allerdings wirst du auch mit einem Röhrencombo nicht viel leiser sein. Hier empfiehlt sich wirklich eher ein Transistor- oder Hybrid-Amp. Der Röhrenamp, den du verwenden müsstest, wäre von der Leistung so klein dimensioniert, dass es mit Cleanreserven schwierig wird.

    Randall RH150G3 wäre hier ne Idee, passt auch gut zu deinem Stil, vom Marshall AVT würde ich die Finger lassen, für das Geld gibt es definitv besseres. Das ist das Topteil, gibt es aber auch in sehr vielen Ausführungen als Combo.
    Als reiner Transistor vielleicht auch den Tech21 Trademark, den gibt es ebenfalls als Topteil und als Combo.
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.02.08   #13
    endstufenzerre beim fireball? hab ich was verpasst? :confused:

    edit:
    ich hab meinen übrigens im wohnzimmer stehen und der klingt absolut top.
     
  14. Herr M aus K

    Herr M aus K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 02.02.08   #14
    kannst du mir vllt mal eine aufnahme machen ? weil der fireball auch einer meiner top amps ist ist den ich mir vorstllenb könnte zu holen nurih brauch auch schönen sound mit viel gain wenn der leise ist also nciht so das sich links und rechts die nachbarn beschwehren :)
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 02.02.08   #15
    hab leider keine aufnahmemöglichkeit aber mein fireball klingt eh nich wirklich nach fireball, weil ich den sound mitm multi im loop noch ne ganze ecke verbiege. ok ich könnt das multi auch mal ausm loop nehmen, dann klingt das teil wie jeder andere fireball auch ^^
    samples gibts n haufen bei youtube oder bei http://rocksolidamps.com/index.php?contain=playlist&mid=155
     
  16. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.02.08   #16
    Ich hab meinen ENGL Blackmore auch im Zimmer stehn und auch bei humanen Lautstärekn klingt er faszinierend
     
  17. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.02.08   #17
    ich denke es kommt immer auf die wohnung an, ich z.b. spiele ziemlich alut, nd meien letern über mier hören nichts, oder kaum was sobald tv an ist nichts mehr, auf proben muss ich miestens leiser drehen, ich weiß klingt komisch ist aber so xD
     
  18. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.02.08   #18
    meinst du mit faszinierend jetz positiv oder negativ :confused:
     
  19. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 03.02.08   #19
    faszinierend is doch n positives wort? :D
     
  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.02.08   #20
    naja nich unbedingt... wenn ich sage, der spider II klingt faszinierend, is das definitiv nich positiv gemeint ^^
    faszinierend schlecht gibts eben auch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping