Neuer Zoom Mini Recorder in USA auf dem Markt

von KlausP, 13.10.06.

  1. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Geil, das Teil sieht aus wie ein Elektro-Shocker :D
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.10.06   #3
  4. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #4
    https://www.thomann.de/de/zoom_h_4.htm
    Warum sind die Teile bei uns eigentlich immer teurer?
    Hört sich schonmal gut an das H4, allerdings hat mir bisher immer noch das PS02 am Besten gefallen, das PS04 überhaupt nicht und das MRS 8 so mittelmässig.
     
  5. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.10.06   #5
    Darf man fragen was es am Zoom MRS8 auszusetzen gibt ?
    Ich bin sehr zufrieden damit ;) Alles drinnen was man braucht..,!

    EDIT:

    Nachteile des Zoom MRS8:

    die SD Karte muss andauernd hin und her geschoben werden ( MRS8 => PC / PC => MRS8)
    auf das Zoom MRS8 können keine WAV & MP3 Files übertragen werden ( wie zb. Backingtracks ) wäre mir wichtig im Moment..,

    das Boss Micro BR könnte das alles und hat auch einen USB Anschluss, dafür taugt bei diesem Gerät der scheinbare Drumcomputer nicht viel.., aber es kann auch als MP3 Player zweckentfremdet werden..,
     
  6. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 13.10.06   #6
    nicht direkt, aber über die Card Manager Software kannst du WAVs importieren.
     
  7. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.10.06   #7
    Hi,

    Achso das ist mir jetzt aber ganz neu, das wäre mal schon eine coole Sache :cool:

    Das muss ich gleich mal versuchen! Mit meinem schlechten englisch aber logisch.
    Die Card Mangager Software ist in englisch.
    Dann müsste ich am PC ein MP3 File in das WAV Format umwandeln und diese am
    MRS8 abspielen lassen können, und man könnte rein theoretisch ein Solo über einen WAV Backingtrack machen ? Ich hoffe ich habe mich irgendwie verständlich genug ausgedrückt..,

    thx @KlausP

    EDIT: Ich habe es soeben probiert, ich hab ein MP3 File ins WAV Format umgewandelt, aber das Programm zeigt keine
    Reaktion bei der Übertragung auf die SD Card.., was mache ich falsch ?

    Import / Export das Progi reagiert auf keinen einzigen Button ?
    Die WAV Datei habe ich in einen Ordner reinkopiert und mit dem Progi danach gesucht, und auch gefunden aber das MRS8 Programm will nicht arbeiten ?
     
  8. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 13.10.06   #8
    Das kannst du tun.
    Im Card Manager das Projekt wählen, ein Stereo Trackpaar anklicken daß es rot wird, Virtual Track ggf. wählen und dann "Import" wählen. Dann muß so eine Windows Auswahlbox hockkommen wo du das Wave file angeben kannst
     
  9. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.10.06   #9

    Ahh! ich habs in die Reihe bekommen, das funzt ja wunderbar, vielen dank das war jetzt
    echt eine coole Sache von dir :cool: **Händereib**

    1000 x thx @KlausP !

    EDIT: das steht sogar in der PDF Datei drinnen was beim Programm dabeiwar ( Kopfschüttel )
    Ich hatte eine Verknüpfung am Desktop gemacht, und in dem Fall ist jetzt alles klar !
    Wer die Anleitung liest ist klar im Vorteil :D
     
  10. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #10
    Mir gefallen die internen Effekte des MRS8 nicht. Es gibt keinen Reverb Effekt mehr bei den Amp Simulationen, kann nur noch über die Send Effekte eingeschleift werden. Es gibt keine Boxen Simulation mehr bei den Amp Sim. Die Amp Sim. haben mir beim PS02 wesentlich besser gefallen. Beim PS02 kann ich direkt ohne Verzögerung zwischen den einzelnen Projekten hin und her schalten. Beim MRS8 muss ich dafür immer umständlich ins Menü gehen. Die Master Effekte gefallen mir beim PS02 besser. Mein Idealer Multitracker wäre das PS02 mit 8 Spuren. :-)


    Hast du die Anleitung des MRS8 nur auf PDF? Du kannst nämlich bei Soundside ne deutsche gedruckte Bedienungsanleitung kostenlos anfordern.
     
  11. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 15.10.06   #11
    Moin,

    Ehrlich gesagt gefallen mir die internen Effekte des MRS8 auch nicht.
    Ich habe das Originalhandbuch in deutsch zum Zoom MRS8.
    Ich dachte an die PDF Anleitung der Übertragungsoftware, und nicht die des MRS8
     
  12. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 15.10.06   #12
    Die Distortion Giterrenpatches verwende ich auch nicht mehr außer um genz schnell mal ne Idee festzuhalten. Ansonsten vorgeschaltetes Vox Tonelab. Die Clean Gitarren und Bass Gitarren patches vom MRS-8 finde ich schon brauchbar, einenTeil der Mastering Effekte ebenfalls.

    Ich habe übrigens nach über einem Jahr mal wieder mein PS-02 aus der Schublade geogen und bin mit der Bedienung hinten und vorne nicht mehr zurechtgekommen.
     
  13. Erdie

    Erdie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 26.10.06   #13
    Ich habe den Hersteller des Zoom H4 wegen fehlender technischer Daten befragt. Dabei kam raus, daß der H4 Mikrofoneingang ein Signal-Rauschabstand von 60 dBm hat. Das ist allerdings sehr bescheiden. Ich bezweifle, daß das Teil damit brauchbar ist. Das Problem gilt leider für die meisten ultrakompakten Rekorder. Dann ist mir ein Line-only Eingang lieber und ich schlepp meinen Quadmic mit Batteriespeisung mit.

    -Erdie
     
Die Seite wird geladen...

mapping