neues Effektgerät für Marshall JCM800

von freaky04, 02.09.06.

  1. freaky04

    freaky04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.09.06   #1
    Hi,

    also ich bin recht neu im Effektdschungel und habe so auch noch keins. Nun wollt ich meinem JCM 800 2204 mal nen bisschen mehr Zerre gönnen :D
    Könntet ihr mir da nen brauchbares Effektgerät empfehlen?

    Gruß
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 02.09.06   #2
    Mehr oder weniger brauchbar wird jedes sein, nur ob es dir dann auch gefällt.
    Ich habe einmal einen Jcm mit einem Tube Screamer gespielt, und das hat mir sehr gut gefallen. Boss Ds-1 wird auch oft empfohlen, habe ich selber aber noch nicht probiert.
    Aber die Definition von "ein bisschen mehr zerre" ist halt eher umfangreich..

    Steve
     
  3. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 02.09.06   #3
    Moin moin!
    wofür genau brauchst du ein neues Effekktgerät?
    Solo, Rhythmus oder einfach nur um den Basser zu nerven:D ?
    Für welche Stilrichtung soll es denn sein und in welcher Preisklasse?
    Vielleicht noch sonstige Wünsche wie Farben, Formen, Geruch, oder Geschmack;) ?
     
  4. freaky04

    freaky04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.09.06   #4
    Hi,

    also ich will hat schon nen ordentliches Stückchen mehr Zerre, aber jetz keine Metalzerre.
    Also....

    für soli...
    ....bis 100 Euro...
    ...für Rock Sachen...bis zum leichten Hardrock ;)
    ne besonere Geschmacksrichtung hätt ich im Moment nich ...:D
     
  5. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 02.09.06   #5
    Also spontan fällt mir da der Blues-Driver von Boss ein
    davon gibt es auch eine günstigere Variante von Digitech
    Digitech Screamin Blues Pedal
    und hier nochmal der Boss
    Boss BD-2

    das sind zumindest meine persönlichen Favoriten
    die Line6-Treter kenne ich leider gar nicht

    Wie willst du das dann eigentlich machen beim Solo wegen Hall oder Delay, um den Sound etwas anzufetten?
    Vom Clean aus schon Hall rein und dann mit dem Treter boosten, mit einem Looper
    oder doch der altbewährte Stepptanz?
     
  6. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 02.09.06   #6
    wenn ich mich nicht täusche, dann wird für solche anwendungen auch immer gerne das Digitech Bad Monkey Pedal empfohlen ...

    aber schau dich doch einfach mal ein bisschen um ...
    - Ibanez TS9
    - MEK die TD-Modelle
    - Marshall Bluesbreaker
    - Boss SD-1
    - Boss BD-2

    sowas musst du antesten ... alles geschmackssache ... und wenn du noch keine genauen vorstellungen hast, dann bekommst du vielleicht welche, wenn du antesten gehst :D ;)
     
  7. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 02.09.06   #7
    ich würd dir den ibanez ts9 empfehlen...als booster....
    damit kannste schon viel raushohlen
     
  8. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 02.09.06   #8
    Auch ne nette alternative ist das ZW-44 :great::D
     
  9. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 02.09.06   #9
    Falls Dir der Ibanez TS-9 zu teuer sein sollte, kann ich auch den TS-7 empfehlen. Bin sehr zufrieden damit und hab gehört, dass er sich von Sound des Originals nich so sehr unterscheiden soll.
    mfg
    Stoepsel
     
  10. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 02.09.06   #10
    ts-9 ist auch im laden mehr als überteuert.
    hab meinen für 85 eur gekauft und der ist wunderbar. kann ich nur empfehlen.
     
  11. gorki

    gorki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    recklinghausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.06   #11
    hi,
    also das geilste ist denke ich das plexitone von carl martin. von vintage bis high gain. oder dass fulldrive von fulltone. die zwar beide etwas teurer aber du wirst sehen das es sich lohnt. lg daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping