Neues Equipment für die Band

von Para-Dox, 12.06.06.

  1. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hallo zusammen

    Heute geht es wiedereinmal ums Thema Equipment.

    Also, die Band wär komplett, bei mir hängts nur noch davon ab, ob ich nun, da meine Maturprüfungen vorbei sind, eine Arbeitsstelle finde um die Zeit bis zum Studium zu überbrücken.

    Also. Wir wollen im Style von Placebo, Radiohead, Stereophonics und Co. spielen.

    Nun müsste ich wissen, was für Equip ihr für diese Art Musik empfehlen könnt.

    Mir sagt die SG Form sehr zu. Da ich mir aber keine Original-Gibson leisten kann, suche ich nach einer guten Alternative.

    In Sachen Amplifier wirds schon schwerer. Ich habe keine Peilung. Eigentlich hatte ich mal nen VOX Valvetronic 50Watt vorgesehen, weiss aber nicht, ob der den gewünschten Sound sowie Leistung hinbringt. Leider konnte ich ihn noch nicht gross austesten.

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Gruss
     
  2. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.06.06   #2
    bei sg kopien würd ich epiphone empfehlen
     
  3. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 12.06.06   #3
    Hallo

    Kompliment! Sehr guter Musikgschmack!

    Zum Equipement: Radiohead spielen fast nur Fender. Jonny Greenwood spielt ne Telecaster Plus, Thom York Telecaster Deluxe und Costum. Ed spielt Stratocaster und Rickenbacker, hat aber auch ne Gibson Es-330 und ne Es-335.

    Placebo spielen Gretsch, ne SG, noch ne Gibosn Es-335 und ne Fender Jazzmaster sowie Gibson Les Paul. Stereophonics weiß ich jetzt nicht genau.
    SG's werden ja eher im klassischen Rock verwendet, während man bei Post-Rock, Indie und Alternative ja doch eher Fender Tele's oder Strat's verwendet oder Semi's von Gretsch, Epiphone, Gibson. Obwohl man grundlegend sagen muss, es eignet sich eigentlich jede Gitarre für jeden Musikstil.

    Geht es jetzt um die Ausstattung einer gesamten Band oder um dich als Gitarristen? Wenn zweiteres, dann empfehle ich dir:


    Gitarre:


    Fender Telecaster Highway 1 - ca. 580 €
    Epiphone SG (G-400) (wenn du schon eine willst) - 350 €
    Fender Stratocaster Mexico oder Highway 1 - ca. 400-580 €

    Amp:

    Fender Twin Reverb
    Vox Ac 30 !!

    Brauchst du effekte auch, dann sag ich dir n paar, obwohl man auch mit einem Multi-FX sicher ausreichend weit kommt. Schreib mal wie viel Geld du zur Verfügung hast, dann kann ich dir bestimmt nich weiter helfen!

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  4. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 12.06.06   #4
    Hallo

    Na das sind mal Infos :) Danke!

    Also Geldtechnisch stehen mir bis 1000 Euro zur Verfügung.

    z.Z. hab ich ne Yamaha ERG121 zuhause stehen, welche mir überhaupt nicht passt. Daher spiele ich nur noch A-Gitte im Moment.

    Telecaster kann man bei mir streichen. Auf sowas möchte ich nicht spielen (habs schon probiert).
    Strats sind so ne Sache. Vorallem Fender haben nen dicken Hals, welcher mir nicht so passt. Daher eben SG. Aber auch Paulas sind ganz nett :)

    Mehr kann ich leider nicht sagen. Soundmässig soll es schlussendlich ne Mischung zwischen den 3 oben genannten Bands werden. Sprich auch eher "softe" Stücke wie Maybe Tommorow von Stereophonics.

    Wiederrum sollen auch Sachen wie Bionic, oder Bruise Pristine von Placebo drinliegen :)

    Gruss

    Und danke nochmals für die tollen Infos!

    Edit:

    Ausstattung ist mal nur für mich gedacht. Schlagzeuger und Bassist sind weitgehend eingedeckt. Von den anderen kann ich grad nix sagen
     
  5. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 13.06.06   #5
    Da würde ich dann die SG empfehlen. Spielt Brian nicht sogar ne SG?

    Und der Vox Amp is auch zu empfehlen.
     
  6. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
  7. Behave

    Behave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.09.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #7
    gute SGs gibts auch von Fenix ,leider gibts sowas nur bei ebay aber meist unter 300€ obwohls fenix gitarren meist sehr nah ans orginal rankommen..
     
Die Seite wird geladen...

mapping