Neues Experimentelles Prokekt

von Lenni, 14.05.08.

  1. Lenni

    Lenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #1
    Moins,
    Es handelt sich hierbei um ein 2-Mann Projekt, allerdings gibt es noch keinen Bass und das Schlagzeug ist leider nicht echt.
    Es gibt praktisch keine Regeln und bis jetzt habe ich sehr viel rumprobiert, doch die ersten 3 1/2 Minuten stehen erstmal mehr oder weiniger.
    http://www.zshare.net/audio/12012327bdb70a09/

    Also mit dem sound der cleanen E-Gitarre bin ich selbst noch unzufrieden; ich werde bald mal den eingebauten Tonabnehmer meiner Akustikgitarre reparieren lassen und dann wie gewollt akustikgitarre für den Mittelteil benutzen. Dieser kommt einem etwas zu lang vor, das liegt aber daran, dass der Bass das ganze noch interessanter machen soll, vielleicht mit ner Steigerung drinne, mal sehen.

    Sagt mal was euch so auffällt, danke im Vorraus.
     
  2. Coppola

    Coppola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.08   #2
    also mir gefällts von den sounds (vorallem am anfang) her ziemlich gut, nur die bassdrum find ich viel zu übertrieben (aber ich hör auch eigentlich ziemlich wenig metal) - außerdem könnte man wenns schon schnell sein muss viel komplexere rhythmen machen, als mit nem echten schlagzeuger - oder solls irgendwann auch ne liveband werden?

    mir persönlich hätte n richtiges e-schlagzeug besser gefallen (also mit nahe zu techno mäßigen sounds).

    was man auf jedenfall änderen muss ist die betonung bei den hi-hats, die ist immer gleich , spielt da mal n bissel mit den lautstärkeneinstellungen rum, dann groovet das mehr ;)
     
  3. Lenni

    Lenni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.08   #3
    Danke für die Antwort!
    Hat sich ja doch mal Einer (von ca. 100 Leuten) getraut.
    Also, dass bei der Schlagzeugspur etwas die Variation fehlt stimmt absolut, aber ich bin noch nicht dazu gekommen mich noch näher damit zu beschäftigen. Ansonsten muss ich erstmal anmerken, dass es hier eine neue Version gibt!:

    http://www.zshare.net/audio/12571990da97bae2/

    Es stecken schon viele Stunden Arbeit/Spaß und Liebe drin, die von mir investiert wurden, also schreibt mal eure Meinungen zu dem Müll! Bass fehlt zwar immernoch, aber der Song hat schon richtig Gestalt angenommen und geht mittlerweile fast 6 Minuten.
    Potenzielle Hörer sollten allgemein dem Metal (und der oben schon genannten Doublebass) nicht ganz abgeneigt sein.
     
Die Seite wird geladen...