Neues Großmembran Mikro ?

von topo, 12.11.05.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    8.139
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    604
    Kekse:
    21.610
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Ich mach mal einen neuen Thread auf........

    Für mein nächstes Projekt brauche ich ein gutes Mic, welches ideal für eine etwas tiefere weibliche Soul Frauenstimme geeignet ist, wobei es nicht die Tendenz zum "kreischen" haben darf.

    Der Preisrahmen sollte max. bei 500,-€ liegen.

    Any Tipps ?

    Topo :cool:
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    862
    Kekse:
    8.430
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    862
    Kekse:
    8.430
    Erstellt: 13.11.05   #4
    Hätte mich ja auch gewundert! ;)
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 13.11.05   #5
    Es gibt ja auch noch Brauner, das kostet aber 6000 € ;)
     
  6. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    1.403
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 14.11.05   #6
    Hallo Topo.

    Für Dein Budget von 500 € kann man einige gute Mikros bekommen. Das ist ja "schon" in einem Preisbereich wo die Einstiegsklasse weit entfernt bleibt.

    Nach wie vor gilt - die eigenen Ohren sollen entscheiden. Erst recht bei einer Anschaffung, die man Jahre lange nutzt.

    Der Vollständigkeithalber möchte ich das KSM27 erwähnen.


    Grüße
     
  7. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 19.11.05   #7
    ich hab das fame SKE B 003 mit nem Tube MP Studio V3 von ART

    speziell für tiefe (röhrende) stimmen ist diesen bundle sehr geil!!!!
    sehr zufrieden!!!!!!!!!! mag die wärme und die tranzparenz wirklich sehr :great::great:
     
  8. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 19.11.05   #8
    Den Rauschgenerator???? :D
     
  9. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 21.11.05   #9
    wenn du meinst... ich find das teil ok..... bei dem restgeld is natürlich auch ein fetterer preamp möglich..... welcher in ähnlicher preisklasse noch richtig gut sein soll ist der presonus "tube pre" aber insgesagt bin ich mit meinem bundle wirklich hammerzufrieden!!!! wenn ein sounbeispiel erwünscht ist kann ich das gerne mal reinsetzen....
     
  10. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    8.139
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    604
    Kekse:
    21.610
    Erstellt: 22.11.05   #10
    Preamps habe ich........u.a. den ART DSP II..........und der rauscht nicht.

    Das Budget ist nur fürs Mikro.


    Für weitere Tipps wäre ich dankbar, vor allen Dingen mit einer Begründung/Beschreibung.


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping