Neues Key oder Synth

von Shaker, 03.12.04.

  1. Shaker

    Shaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    12.06.08
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #1
    Hi,
    hab mal ne Frage.
    Es is so, dass ich schon 6 Jahre Keyboard spiel (auch Klavier, so nebenbei, und ich kanns genauso gut ;-)
    Also ich bin schon so in dem Bereich, in dem ich sehr gut Improvisiern kann und so...also bin (würd ich mal sagen) eigentlich Fortgeschritten...

    Hab ein PSR 340, jetzt juckt es mir aber in den Fingern, einfach mal stärkere Tasten benutzen zu können, und geilere Sounds...
    mal sone richtige Klangkiste zu haben halt ;-)

    Jetzt meine Frage:
    Was gibt es da bis 600 Euro großartig besseres?!

    Und: Es kann nat. auch ma n Synthesizer sein, Problem ist nur,
    dass da ja nich so viel Wert auf Hintergrund gelegt wird....
    tu ich auch nich, aber Hintergründe sollte das Teil schon genug haben...
    denn ich spiel dann doch oft gern auch mal aus Vergnügen..
    und da brauch ich natürlich ne schöne Band die hinter mir steht ;-)

    Danke für zahlreiche antwórten :D
     
  2. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 04.12.04   #2
    Salü Shaker

    mit 6 Jahren Tastenerfahrung kauf was gescheites ;) , alles Andere wäre rausgeschmissenes Geld. Ein für deinen Lernstand gerechtes Key kostet schon einiges mehhhhhr.
    Ich würe mir für die paar wenigen Euronen (600) ein tolles Digitalpiano (gebraucht). z.B. Yamaha P80 oder Technics P50 zusätzlich zu deinem Keyboard kaufen.
    Ich komme aus der Schweiz und hier bekommt man dafür keine gute Tastatur, geschweige denn ein ein Synth/Homekeyboard/Piano mit Klaviertasten oder so.
    Spar dir sonst das Geld für später und kaufe dir ein richtiges Teil wie zum Beispiel ein Pa1xPro. :great:

    mit freundlichem Gruss :) Emanuel
    www.emanuel-musiker.ch
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.12.04   #3
    Also,
    mit nem Digi Piano kann er wohl nicht so viel anfangen, weil das einfach mal ne Stange mehr Geld kostet mit dem Funktionsumfang.
    Aber n paar euro mehr schaden sicher nicht.
    Hast auch PM.
    mfG
    Thorsten
     
  4. Shaker

    Shaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    12.06.08
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #4
    SO ich bins nochmal,
    wollt mal fragen was ihr vom DGX505 haltet....

    es muss halt verdammt gut klingen...
    und das tut dieses Keyboard-Piano ja eigentlich oder!??
    Also das hats zumindest auf dem Video von www.Yamaha.at
    ...

    was meint ihr???
     
  5. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.12.04   #5
    schau, dass dein kb mindestens midi hat und 2 pedals anschliessbar sind (sustain und voloume). Außerdem wirst du bald mehr als 5 Oktaven brauchen (merke ich grad :( )

    die pianosounds vom DGX505 taugen aufm video schon, aber das andere ist eher mittelmässig.
    und die technikspielereien haben eigentlich auch alle keys in der größenordnung. Vielleicht ist auch eine Workstation gut für dich, schau dich einfach mal um bei kurzweil oder so. Ich weiß j auch ned, was du damit machen willst und wie gut du bist, aber meine erste zeile solltest du beachten, du wirst es bald brauchen (oder jetzt schon?) und wenn du das einsetzt wird es besser klingen...

    ...scheiss musikschul-keyboardunterricht :evil: :D
     
  6. Shaker

    Shaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    12.06.08
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #6
    NJa gut, Midi brauch ich auf Jedenfall,
    aber des hat das Piano doch oder!?
    Und äähm...wieso soll ich zwei Fussschalter benötigen...
    ich brauch doch nur einen um die Töne zu halten...

    oder?!
     
  7. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.12.04   #7
    das ist sustain. Lautstärkenregelung ist auch oftmals hilfreich, wobei nicht unbedingt sofort erforderlich, wenn du gut mit touch spielst

    kommt natürlich auch auf dein Einsatzgebiet an. Steht das ding zuhause oder fährst du es viel spazieren (gewicht, größe)

    was mit dem teil ist, kannste auch selber auf yamaha nachschaun:
    "88 ungewichtete Pianotasten"
    über midi hab ich nichts gefunden. Aufm Video sind auch ned die entsprechenden anschlüsse drauf. Doch aufm bild steht was, aber wohl nur über USB....
     
  8. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 08.12.04   #8
    Yamaha DGX505 ist von der Tastatur her sicher besser als dein's, aber eigentlich nur für den Hausgebrauch zu gebrauchen.

    Mein Tipp Lade dir das Handbuch runter, bezeichnung "Manual"
    also:
    http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/10_musical_instruments/index.html

    dann 'Portable Keyboards' anklicken, dann 'Keykoards' anklicken, dann siehst du auf der rechten Seite 'Manuals'
    klicke dort und gebe danach den Typ des Gesuchten Keyboards an^.

    im Manual findest du alle Angaben über das Keyb. :great:

    Gruess
    www.emanuel-musiker.ch
     
  9. Shaker

    Shaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    12.06.08
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.04   #9
    Und das Teil is so schwer?!

    Was mir halt zusagt ist, dass es 88 Tasten hat...
    Dann kann man eben auch mal dieses...
    keine Ahnung wie man das nennt....
    am Ende vonnem Lied ne ganz tiefe Taste drücken einfach...
    ihr wisst schon was ich meine!
    (macht Rosenmichel üübrigens auch auf dem Video ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping