Neues Oasis-Album bei MTV anhören

von shakermaker, 25.05.05.

  1. shakermaker

    shakermaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.05.05   #1
    Weiter unten kann man jeden einzelnen Song komplett anhören:
    http://www.mtv.de/oasis/index.php

    obwohl es teilweise nicht so rockig hergeht, sind einige nette Nummern drauf, meiner Meinung nach ("The Importance Of Being Idle" zB oder "Turn Up The Sun"). Und gar nicht mal so oasis-typisch.
     
  2. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.05.05   #2
    ich find oasis seit standing of the shoulder of giants total uninteressant und unkreativ. bands wie the hives, mando diao usw. haben diese band links und rechts längst überholt. den neuen kram hab ich mir mal angehört und es bestätigt wieder meine meinung.
     
  3. shakermaker

    shakermaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.05.05   #3
    gerade dieses Album hier find ich kreativer. Aber bitte, ist subjektiv.

    das bezweifle ich. Deren Sachen sind ja auch alle gleich und an diesen Bands ist nur wirklich nix neues.
     
  4. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 25.05.05   #4
    Naja, was so neu an Oasis sein soll möcht ich auch mal wissen.
     
  5. shakermaker

    shakermaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.05.05   #5
    Sie sollen nicht neu sein, die gibt es schon seit den 90ern. Theoretisch gab's das alles schonmal in den 60ern. Aber die jetzigen Bands (Mando Diao & Co.) werden als die großen Helden gefeiert, sind aber auch nur ein Abklatsch.

    Was haben alle bloß immer damit, dass man sich mit jedem verdammten Album um weiß Gott wieviel weiterentwickeln MÜSSTE? So wie Radiohead, die sich dann selbst kritisieren und herumjammern, dass sie sich doch nicht genug weiterentwickelt haben.

    Die ganzen "The" Bands verschwinden genauso schnell, wie sie aufgetaucht sind. Wieviele jährliche "Retter des Rock'n'Roll" gibt es? Dutzende. Halten tut sich von denen niemand.

    Zum Sound selbst: "Standing On The Shoulder Of Giants" und das jetzige "Don't Believe The Truth" unterscheiden sich sicher am meisten vom typischen Oasis-Sound (da braucht man sich beim jetzigen Album ja nur mal die Schlagzeugrythmen anzuhören, als Beispiel).

    Das ist aber das Problem bei Oasis: Wenn sie mal was anderes versuchen, passt es den Kritikern auch nicht.

    Ach ja: Mando Diao haben ja selbst gemeint, dass sie von Oasis beeinflusst wurden.
     
  6. Ellis D.

    Ellis D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    137
    Erstellt: 25.05.05   #6
    Hey, erstmal danke für den Link, jetz hab ich mich auch mal selbst davon überzeugen können, dass Oasis auch gute Musik machen können!
    Ich find grad "Lyla" richtig geil, überhaupt scheinen Oasis bei diesem Album ziemlich mit den Drumrhytmen experimentiert zu haben, gefällt mir sehr gut!

    Aber schon ein drastischer Schachzug, das ganze Album komplett Online zu stellen....Macht MTV sowas öfters? Naja, mich freuts:D
     
  7. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 25.05.05   #7
    das machen sie öfters ( zb. das U2 Album)
    Naja so drastisch finde ich den Schachzug net, Fans können reinhören und wer sich das Teil saugen will bekommt es so oder so.
    Denke nicht dass das viel schadet.
    Ich werds mir aber net kaufen, irgendwie naja finde ich Oasis überhohlt.
    Dann lieber die Retter des Rock ;) Mando Diao
     
  8. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.05.05   #8
    Der Meinung bin ich auch! Diese "The"-Bands sind im moment voll mainstream, und sind in 2-3 jahren vergangenheit, an die sich niemand mehr erinnert! Oasis hält sich wenigstens.
    das neue album find ich zwar nich schlecht, aber ich finde die alten sachen (definitaly maybe, heathen chemistry) doch um einiges besser!
     
  9. shakermaker

    shakermaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.05.05   #9
    Gut, das muss nicht unbedingt ein Qualitätskriterium sein (und das sage ich, obwohl ich Fan bin) und sobald eine Band populärer wird, ist sie halt "Mainstream" und mehr oder weniger sind Oasis ja auch Mainstream. Dennoch finde ich es immer wieder interessant, wie viele Bands doch MOMENTAN so toll sind und nach 2 Jahren hört man dann nix mehr von denen.
     
Die Seite wird geladen...