neues peavey top gesichtet

von helldorado, 17.04.06.

  1. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.04.06   #1
    würde gerne mal wissen was ihr nur bei dem überfliegen dieses angebots davon haltet denn bin gespannt darauf da ich meinen kram verkauft hab und sowieso was neues such
    https://www.thomann.de/de/peavey_tour_450.htm :D


    und ja ich weis mal wieder eine verlinkung zum grossen bösen T aber Musik Service preist den derzeit ja noch nicht an...warum auch immer
     
  2. baron

    baron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Raum Emmendingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #2
    Wenn dieser Amp so gut klingt wie er aussieht (davon gehe ich bei Peavey aus) und nicht über 10 kg wiegt (bei Peavey fraglich) , werde ich mit der Bestellung des Yamah BBT500H noch warten. In der Homepage von Peayey.com unter News: Winter Namm 2006: Peavey Tour- Series, ist der Amp beschrieben und auch eine neue Boxen- Serie mit neuem Design. Leider habe ich keine techn. Daten über Topteil und Boxen (Einbautiefe, Größe, Gewicht, etc.) gefunden.
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 17.04.06   #3
    Würde ich noch Ambitionen haben, dann würde ich mir den anschauen. Weil ich mag Peavey mehr als Ampeg. Für mich ist Peavey der/das bessere Ampeg.
     
  4. helldorado

    helldorado Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.04.06   #4
    ich denke mal das die grösse wohl standard 19" format sein wird aber das gewicht ja es is fraglich kenne ich irgendwoher, hatte mal nen peavey mark 3 von 78' und das war selbst mit den 150 watt rms ein schwerer klotz

    aber bei den neuen gehe ich eher weniger davon aus das es sich bei dem preis noch um Made in USA ware handelt da ja auch der valve king schon genauso wie der Bandit made in china ist wobei man diese ja auch nicht von der hand weisen kann...also ich bin gespannt auf das teil und jo die boxen sehen irgendwie von der optik her sehr modern irgendwie aus wobei diese obwohls neo's sein sollen etwas schwer sind...aber naja wozu gibts rollen
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 17.04.06   #5
    kennt denn schon jemand die Preise von den neuen Boxen?
    ich hab nirgends was gefunden...
     
  6. helldorado

    helldorado Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.04.06   #6
    leider nein kenne nur die preise für die tops und das 450'er liegt bei 350 euro grob und das 700'er bei 530...nur wenn die dinger geil sein sollten frag ich mich wie man das zu dem preis machen kann :screwy:
     
  7. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 17.04.06   #7
    ungefähr so, wie man es bereits mit der max serie demonstriert hat...günstig und gut!
     
  8. helldorado

    helldorado Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.04.06   #8
    jo oder wie die schon erläuterte Vavleking serie für die gitarre....
    naja ok wird wohl made in china oder korea sein muss aber nix schlechtes heissen von daher
     
  9. Erdnuss

    Erdnuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.04.06   #9
    Weiß jemand von euch was das hier sein soll:

    "analoge Octave Synth/Devider regelbar und schaltbar"

    Heißt das, ich hab nen Octaver-Effekt mit im Amp oder wie?

    nuss
     
  10. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 17.04.06   #10
    genau! und zwar nen analogen, der wohl irgendwas synth-mäßig teilt (was auch immer das genau bedeutet).
     
  11. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 19.04.06   #11
    Und noch eine Frage, da ich im Moment auch auf Ampsuche bin und das Angebot interessant finde.

    Was bedeuten Bright/Low Cut Schalter und Contour Regler?
    Ich denke die sind ähnlich zu benutzen wie ein Kompressor oder Limiter, aber hab ich da Recht mit?
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 19.04.06   #12
    mit dem contour schalter kannst du den mittenbereich des frequenzbands bearbeiten, bzw. bei manchen amps die centerfrequenz für den mittenregler einstellen. gibts auch bei anderen tops, sozusagen als ersatz für nen parametrischen eq.
    mit dem bright und low cut schalter kannst du den tiefen und höhenbereich anheben, bzw. cutten. :great:
     
  13. helldorado

    helldorado Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 19.04.06   #13
    bei dem contour regler muss ich dir allerdings wiedersprechen....gibt sehr wohl auch tops die einen param. mitten eq und zudem noch nen contour regler haben...die gesamten warwicks als beispiel, aber alles andere stimmt schon
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 19.04.06   #14
    seit wann haben denn warwick topteile einen parametrischen eq?:eek: der contour regler ist da - aber kein parametrischer eq. ein parametrischer eq ermöglicht das wählen einer frequenz und das boosten/cutten genau dieser. :great:
     
  15. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 19.04.06   #15
    Seh ich das falsch oder ist das dann nicht doppelt gemoppelt? Also kann ich mit diesen Reglern nicht das selbe machen wie mit dem eingebauten Equalizer auch?
     
  16. helldorado

    helldorado Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 19.04.06   #16
    also nen 2 band mitten eq hat selbst mein backup topteil und dat isn profet 3.2
     
  17. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.04.06   #17
    aber ein 2-band mitten-eq muss ja nicht parametrisch sein, ne?
     
  18. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 20.04.06   #18
    siehe mein test über den ampeg svt 6 pro. ein param. eq ist richtig eingestellt ne super feine sache!! bzw. wenn man üngefähr weiss, was man will gehts sehr schnell zum einstellen:great:
     
  19. waste

    waste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #19
    *Aufgeregt auf den August wart*
     
  20. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 12.06.06   #20
    naja, man darf gespannt sein, ich bin auch eher ein Peavey Fan jedenfalls im unteren/mittleren Preissegment. Wenn Verarbeitung und Sound stimmen wären das super Topteile, günstig sind sie allemal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping